Disney und Sky: Informationen zur Kooperation

Moderator

Liebe Community,

 

wir haben gute Nachrichten: Disney und Sky werden die Partnerschaft langfristig fortsetzen. Was bedeutet das genau? 

Sky Kunden in Deutschland und Österreich empfangen weiterhin die Sender Fox, National Geographic und National Geographic Wild - sowohl linear als auch auf Abruf. Ab April gibt es außerdem neue Abrufinhalte von Nat Geo mit Themenbereichen wie Reise, Natur, Kultur, Kunst und Wissenschaft. 

Die Ausstrahlung von Disney Junior endet am 31. März. Allerdings ist bereits für einen Ersatz gesorgt: Die Sender NickToons und Nick Jr. starten im April bei Sky. 

 

Zu guter Letzt gibt's auch zu Disney+ Neuigkeiten: Der Streaming-Dienst wird ab April 2021 auf der Sky Q Plattform verfügbar sein.

 

Beste Grüße

Euer Community Team

 

Update 23. März: Bestätigung der neuen Sender im Kids-Bereich ergänzt.

 

29 Kommentare
Tiertrainer

Gratulation, gut verhandelt, Sky 👍🏻

Regie

@OliverB  schrieb:

Zu guter Letzt gibt's auch zu Disney+ Neuigkeiten: Der Streaming-Dienst wird ab April 2021 auf der Sky Q Plattform verfügbar sein.


Schöner wäre es gewesen, wenn es direkt ab dem Dienstag (24. März 2020) passiert wäre.

 

Man könnte bei Sky doch auch eine Kooperation mit Disney+ anbieten, damit die Sky Kunden, die das z. B. auf der im eigenen Fernseher integrierten "Disney+"-App sehen können, jetzt schon in den Genuss kommen, das über Sky zu buchen. Und zwar zu dem Preis, wie es ab April 2021 sein wird.

 

Nur wenn es billiger wird, als die ab dem Dienstag (24. März 2020) geltenden 6,99 € im Monat bzw. die einmal jährlichen 69,99 €, wenn man es bei Disney+ direkt bucht und Disney+ bucht das Geld selber ab, macht es auch Sinn bei Sky das Disney+ zu buchen. Vielleicht zum gleichen Preis, wie die Telekom das jetzt anbietet.

 

Ist zwar nur eine Idee von mir, was man machen könnte, aber wäre schön, wenn Sky das so bis dahin realisieren könnte.

 

Die Frage ist nämlich: Wenn jemand den Frübucher-Rabatt bei Disney+ bis zum Montag (23. März 2020) in Anspruch nimmt, um das erste Jahr für 59,99 € zu bekommen, dann gilt das doch bis zum 23. März 2021. Und was ist, wenn man dann als Sky Kunde auf das Angebot Disney+ bei Sky dazuzubekommen, annehmen will, aber nicht die Tage vom 24. März 2020 bis zum aufschalten des Angebotes bei Sky ohne Disney+ auskommen will? Dann zieht Disney+ für ein weiteres Jahr die 69,99 € ab, wenn wegen dem Frühbucher-Rabatt auf jähliche Zahlung gegangen ist, bzw. 6,99 € für den Monat vom 24. März 2021 bis zum 23. März 2021, wenn man monatlich bezahlt? Wie wird das dann bei Sky verrechnet? Bekommt man dann anteilig von Disney+ sein Geld zurück, wenn man dann auf das Angebot von Sky wechselt?

 

Das sind Fragen über Fragen, die gerne beantwortet werden wollen.

 

Gruß, Sonic28

Kostümbildner

Ich übersetze mal für alle. Alles was von Disney kommt ist jetzt weg ,  die Fox- Inhalte sind bis zum Start von  Hulu gesichert und dann auch weg. Ob man die Ankündigung von der Disney APP  für  April 2021 als gut bezeichnen kann,bezweifle Ich. Glaubt Ihr die Sky Kunden warten  auf die APP ein Jahr ?

Als Ersatz ist Nick jr  geplant.

Wo bleibt eigentlich die Hammer Pressemitteilung ?

Maskenbildner

Telekom hat das exklusiv für ein Jahr mit Sonderpreisen für Magenta TV Vertragskunden 6 Monate kostenlos, danach 5 Euro pro Monat.

Deshalb bei Sky erst ab nächsten Jahr.

Regie

@burkhard  schrieb:

Deshalb bei Sky erst ab nächsten Jahr.


Das war mir bereits klar, wie das mit der Telekom ist. Man hätte aber trotzdem bei Disney+ zweigleisig fahren können, d. h. jetzt schon mit Sky und mit der Telekom. Somit hätte man noch mehr Kunden, die das dann z. B. für ca. 5 € im Monat gebucht hätten, denn je günstiger man es bekommen kann, desto eher sind viele Menschen bereit, das zu buchen, als wenn sie den Vollpreis von 6,99 € im Monat bzw. einmal jährlich 69,99 € bezahlen müssen.

 

Gruß, Sonic28

Kulissenbauer

Dass mit Disney Junior hätte man ja auch gleich verkünden können. Da wird so Stück für Stück ausgedünnt. Aus Sicht von Abonnenten irgendwie ne komische Kommunikationsstrategie. Wenn man Wegfälle peut a peut verteilt, wirds auch nicht besser dadurch. Der Ersatz müsste ja ein Programm sein, der sich auch an die Jüngsten richtet. Vielleicht kommt ja Baby TV zu Sky, wenn man sich mit FOX schon so gut versteht xD

Maskenbildner

FOX gehört  übrigens zu Disney.

Tiertrainer

Ist keinem aufgefallen dass der Ausrufezeichen falsch rum ist 😅

Kostümbildner

Kleines i für Information😋

Tiertrainer

Was für ein Drama 😁

Kulissenbauer

lol 2021...............

 

Wie immer richtig schnell von Sky,warum braucht ihr 1 Jahr für eine App??.

 

Regie

@asnodor  fragt

lol 2021...............

Wie immer richtig schnell von Sky, warum braucht ihr 1 Jahr für eine App??

Das wurde schon ausgiebig diskutiert...

 

https://community.sky.de/t5/Off-Topic/Disney-startet-am-24-03-2020/m-p/360771/highlight/true#M14744

https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/disney-und-deutsche-telekom-verkuenden-...

 


Die Telekom ist Exklusiv-Partner für Deutschland (siehe eingestellten Link von mir vor ein paar Kommentaren)

Bedeutet für Sky Q bezüglich Disney+  "Ende Aus Micky Maus" 



 

Tiertrainer

Es stellt sich mir die Frage, warum man Disney Junior jetzt nicht so lange auf Sky lässt, bis Disney Plus auf Sky startet. Der Ersatz kann ja nur ein weiterer Kindersender sein, oder? An Nick Jr. glaube ich nicht, denn Viacom und Sky habe wohl nicht das beste Verhältniss. Aber mal sehen. Vielleicht überrascht uns Sky ja wirklich. Trotzdem bin froh das Disney Plus wenigstens im April 2021 zu Sky Q kommt. Auch das Fox und National Geographic bei Sky bleiben und National Geographic sogar erweitert wird, durch den Streamingservice, finde ich gut. Denn ich mag die Dokus von National Geographic.

Beleuchter

Wir kommen darauf, dass Nick Jr. auf Sky kommt da dieser im TV Guide von Sky erscheint.

Viertletzter Sender in der Liste

 

Da Viacom in Letzter Zeit einige Versionen von Nick Jr. auf ihrem eigenen Transponder aufgeschaltet hat, könnte als Ersatz für Disney Junior HD auf dem Sky TP ein weiterer Sender kommen. 

Tiertrainer

Okay, war ja klar das der sogenannte "hochwertige Ersatz" nur ein Sender für Kleinkinder sein kann. Ich hätte mir auch gewünscht, das für AXN und für die Bezahlkanäle von RTL und ProSiebenSat1 auch hochwertigen Ersatz gekommen wäre. Aber da kam natürlich nix. 

Kostümbildner

Über die Telekom und Vodafone / Unitymedia soll Disney Junior weiter verbreitet werden, bestätigte Disney auf DWDL.de-Nachfrage. Gleiches gilt für A1 in Österreich sowie Teleclub und UPC Cablecom in der Schweiz.

 

 

Kulissenbauer

Sry das mit der Telekom habe ich nicht mitbekommen

Maskenbildner

@OliverB  schrieb:

Sky Kunden in Deutschland und Österreich empfangen weiterhin die Sender Fox, National Geographic und National Geographic Wild - sowohl linear als auch auf Abruf. Neu ins on Demand-Programm kommt ab April National Geographic Now mit Themenbereichen wie Reise, Natur, Kultur, Kunst und Wissenschaft.

 


Betrifft das auch Sky Ticket Kunden? Ich "empfange" Fox und National Geographic über Sky Ticket.

Special Effects

Echt cool. Ein Jahr nach dem offiziellen Start von Disney+. Werden sich die Kunden sicherlich wie Fliegen auf den Mist stürtzen.

Regie

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es jetzt auf inside-digital.de einen passenden Bericht. Ist vom Montag (23. März 2020) gegen 07:58 Uhr:

 

Da heißt es sogar (ich zitiere):

Bildqualität wird proaktiv gedrosselt

In einer Mitteilung sagt Disney, man komme damit den Bitten von EU-Kommissar Thierry Breton nach. Die Maßnahme der großen Streaming-Dienste soll das reibungslose Funktionieren der Breitband-Infrastruktur in Europa sicherstellen. „In Erwartung der hohen Verbrauchernachfrage nach Disney+ ergreifen wir proaktiv Maßnahmen, um unsere Gesamtbandbreitennutzung in allen Märkten, in denen Disney+ am 24. März eingeführt wird, um mindestens 25 Prozent zu senken.“ Das Schreibt Kevin Mayer, verantwortlich für das Disney-Endkundengeschäft, in der Stellungnahme.

Gruß, Sonic28

Regie

Hallo an alle,

 

auf meinem Samsung UHD Fernseher UE65MU8009 läuft jetzt die "Disney+"-App ohne Probleme.

 

Was ich daran toll finde, auch wenn ich es persönlich nicht brauche, ist folgendes: Man kann bei den Filmen und Serien den Ton in diversen Sprachen einstellen. Genauso die Untertitel. Also so, wie man es von einer DVD bzw. Blu-ray Disc kennt. Und wem das Layout der Untertitel nicht gefällt, der kann das auch noch ändern d. h. Schriftart und Schriftfarbe und Schrifttransparenz und Schriftgröße und Schriftrand etc.! Wenn Sky sowas wenigstens im "Sky on Demand"-Bereich machen würde, wären viele Sky Kunden zufriedener, als sie es jetzt schon sind.

 

Ich sehe gerade in die "Disney+"-App den Realfilm von "Der König der Löwen" in UHD und HDR und am Fernseher kann ich als Ausgabe Dolby Digital+ einstellen. Der Sound ist super über die Samsung Soundbar HW-N950.

 

O.K.! Dadurch das Disney+ die Bildrate zurzeit um 25 Prozent senkt, siehe dazu meinen Beitrag Disney und Sky. Informationen zur Kooperation, ist das UHD Bild meiner Meinung nach nicht ganz so scharf, wie es es normalerweise sein sollte, aber trotzdem gefällt mir das.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer

Ich hätte mal ne Frage zu Disney Plus. Wenn man schon ein Disney Plus-Abo hat, wenn der Service zu Sky kommt. Kann man sich dann, wie bei Netflix, dann mit seinen Logindaten einfach bei Disney Plus einloggen oder muss man dann ein neues Abo abschließen?

Beleuchter

@bigthing2 ,

 

deine Logindaten verändern sich nicht, es ändert sich nur die Bezahlmethode im Disney-Kundencenter.

Regie

@bigthing2  schrieb:

Kann man sich dann, wie bei Netflix, dann mit seinen Logindaten einfach bei Disney Plus einloggen oder muss man dann ein neues Abo abschließen?


Man kann dann, genau wie bei Netflix, Disney+ bei Sky dazu buchen und das bestehende Disney+ Konto mit Sky verknüpfen, sodass Sky dann abrechnet und nicht Disney+. Die Login-Daten ändern sich nicht, weil diese von dem bestehenden Disney+ Konto sind.

 

Man kann aber auch, genau wie bei Netflix, die "Disney+"-App auf dem Sky Q Receiver verwenden, ohne das Sky abrechnet. Einfach die Login-Daten vom bestehenden Disney+ Konto verwenden und sich in die "Disney+"-App auf dem Sky Q Receiver einloggen.

 

Dazu gibt es folgende Seite im Internet Sky & Disney+ Kombi-Angebot mit Cinema Plus Paket?.

 

Gruß, Sonic28

Tiertrainer

Danke für die Info.