Neue Preisstruktur auf einen Blick

Sandra_T
Moderator

Liebe Community,

 

in den kommenden Monaten passen wir unsere Preisstruktur an. Die ersten Bestandskunden betrifft das ab dem 1. Februar, allgemein erfolgt die Änderung immer zum Laufzeitende. Viele von euch haben wir dazu bereits per E-Mail oder Brief informiert. Keine Sorge: Wer noch keine Info erhalten hat, bekommt sie mindestens sechs Wochen vor Vertragsende.

 

Für euch haben wir eine Übersicht erstellt, wie die Preisstruktur zukünftig aussieht:

 

Preisanpassung_Uebersicht.PNG

 

Wem die SD-Qualität oder der eine Stream von Netflix nicht ausreicht, kann das Netflix-Basispaket erweitern auf die HD-Variante mit insgesamt zwei Streams (+ 5 Euro pro Monat) oder auf die UHD-Variante mit insgesamt vier Streams (+ 10 Euro pro Monat).

 

Die reinen Sportfans unter euch erhalten auf Wunsch weiterhin das bestehende Basis-Paket ohne Netflix. Das Sky Abonnement mit zugebuchtem Sport-Paket kostet künftig pro Monat 20 Euro, mit zugebuchtem Bundesliga-Paket 27 Euro. Für das komplette Sport-Angebot mit beiden Paketen zahlt ihr 32,50 Euro pro Monat.

Ihr könnt auch weitere Zusatzangebote buchen, wie z. B. das Sky Kids Paket sowie Sky Go Plus für jeweils 5 Euro mehr im Monat. Das Multiscreen-Paket gibt es für 10 Euro im Monat.

 

Den Kunden mit einem Dauervorteilspreis wurde garantiert, dass während der gesamten Laufzeit des Abonnements kein Sprung auf den ursprünglich vereinbarten Standardpreis erfolgen wird. Daran ändert sich auch nichts. Davon unberührt bleibt aber eine Preisanpassung aufgrund der Regelung in den AGB.

 

Weitere Informationen sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen findet ihr in unserem Hilfecenter.

 

Viele Grüße
Euer Sky Community Team

70 Kommentare
login_name
Maskenbildner

Dann werde ich nach 1 Jahr Mindeslaufzeit mein Abo kündigen. Für eine Preiserhöhung aufgrund der Regelung in den AGB bin ich nicht bereit. Wenn es auch nur 2 Euro sind. Ein Dauervorteilsabo kann meiner Ansicht nicht teurer werden. Erst bezahle ich mit Entertainment und Bundesliga nur 5 Euro weniger als vorher mit dem gesamten Sky Abo und jetzt das noch. Mit mir nicht. 

Anonym
Nicht anwendbar

Ich denke auch ersthaft darüber nach zu kündigen. Um Netflix einigermaßen vernünftig nutzen zu können, kommt man nicht umhin, die 5 Euro mehr für HD auch noch zu bezahlen. Das Netflix ansich das Paket mit SD hat, kann ich noch verstehen, da es für Leute, die auf dem Handy, Laptop oder Tablet streamen reichen könnte. Auf einem Receiver der an einen Fernseher angeschlossen ist überhaupt SD anzubieten.... ach ist auch egal. Ich hab noch einen Monat bis meine Mindestvertragslaufzeit um ist und dann schauen wir mal. 

miika
Regie

Comcast ....

 

Anonym
Nicht anwendbar

Vorab Dank an @Sandra_T für die Zusammenstellung, so können diverse Anfragen mit Verweis auf diesen Blog zügig geklärt werden.

 

Wie viele von denen, die hier bezüglich Preiserhöhung meckern, haben ein deutlich reduziertes Abo? Und dann macht ihr einen auf dicke Hose wegen 2-3 Euro, obwohl ihr immer noch unter dem eigentlichen Preis seid? 

 

Jeder Abonnent hat die Möglichkeit, zum Ende seiner Laufzeit entweder nach einem Jahr oder monatlich zu kündigen und ersatzweise auf das günstigere Sky Ticket umzusteigen oder lässt es endgültig mit Sky sein.

 

Das Sky trotz Wegfall der CL und Teilen der Bundesliga nicht günstiger wurde, hatte zu recht bei vielen Abonnenten einen faden Beigeschmack hinterlassen, dennoch sind viele der bekannten "Berufsmeckerer" geblieben oder erneut dabei.

Inzwischen wurde Sky meiner Meinung nach aufgewertet. Die Anzahl der Drittanbieter-Apps nimmt zu, das Angebot von Filmen und Serien wird mit der Integration von Peacock und Paramount+ ausgeweitet.

 

Im Sportbereich wurde die NHL aufgenommen, die Premier League bleibt noch ein paar Jahre, DAZN incl. Sportdigital lässt sich über die Q Plattform aufrufen und wer will, kann DAZN mit Sky verknüpfen (DAZN 1+2). Mit der bevorstehenden Integration der Magenta Sport App sind auch über die Q Plattform die 3.Liga, die DEL und die BBL sowie zahlreiche weitere Events wie zB. alle Spiele der Fussball WM 2022 verfügbar (die Rechte liegen bekanntlich bei der Telekom).

 

Ich gehöre eigentlich zu denen, die immer und immer wieder den Kundenservice und in Teilen auch die Sky Hardware bemängeln/kritisieren, aber auch das Positive soll meiner Meinung nach geäußert werden dürfen.

 

 

 

 

 

miika
Regie

brav 😁

dass die Bundesliga nur noch am Samstag bei Sky spielt, hat gewaltig Geld gespart. Wo findet sich das in der Aufzählung?

Die nächsten Quartalszahlen werden zeigen, dass das Prinzip, das Raj mit der ersten Strukturierung begonnen hatte, vom Kunden akzeptiert wurde. Das jetzt nicht. Wer sich nur wegen der monatichen Kündigungsmöglichkeit gerade noch mit dem Verbleib anfreunden konnte, lässt sky jetzt sky sein.

Die wirklich attraktiven Drittapps - gibts natürlich nicht dazu. Der Mehrwert hält sich also in Grenzen.

Und neue Kundschaft? Mit HD-Netflix (auf dem TV notwendig) ist man bei einem Einstand, der doppelt so hoch liegt als vorher. E für 12,50, das ist für viele erschwinglich. Bei dem Betrag jetzt fängt man an, zu überlegen, was man woanders dafür bekommt.

Dazu ein Receiver, der technisch nicht auf Höhe der Zeit ist. Und eine benutzerunfreundliche Contentsicherung, die die Leute verprellt. Was nützt sky go, wenn man die Afnahmen unterwegs nicht sehen d a r f?

Vom Service, den Serverproblemen und der unangebrachten Software fang ich erst gar nicht an.

 

Ach ja - sky ticket ist technisch und auch inhaltlich nicht anspruchsvoll gestaltet. Keine echte Alternative.

 

Anonym
Nicht anwendbar

@miika,

auch brav 😁

 

Es gibt vile negatives, aber das Positive soll nicht unerwähnt bleiben.

miika
Regie

Es ist viel bunte heisse Luft.

Den Hindernislauf für Supportsuchende als Verbesserung zu verkaufen, wo es einfach nur um Ersparnis geht, das ist so ein Ding. Oder das Abfeiern neuer Werbeformen, wenn man ein bisschen mehr liest, was sky so veröffentlicht. Das Ignorieren von Ergebnissen aus Umfragen und Betatests.

Sky rettet der Exklusivcontent. Davon gibt es nicht mehr viel.

 

sonic28
Regie

Hallo an alle,

 

ich hab ja nichts dagegen, wenn bei dem einen oder anderen Sky Kunden, der ohnehin schon sehr gut rabattierte monatliche Beitrag um ca. 2,-- € erhöht wird und man dadurch nicht auf den ursprünglich bei Vertragsbeginn vereinbarten Listenpreis fällt.

 

Trotzdem sollte Sky auch dafür sorgen, dass die vorhandenen "Baustellen" auch abgearbeitet werden. Was nützt einem eine SkyQ Gerätesoftware auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver, wenn diese immer noch nicht ausgereift ist. Da hagt es ständig an allen Ecken und Enden.

 

Ein Beispiel sind die Störsignale, d. h. die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate beim Sat-Empfang. Diese tauchen ab und zu immer noch auf, wo andere Sat-Receiver, selbst der altbewährte Sky+ Sat-Receiver ist da nicht so empfindlich, das ganze noch überspielen, als gäbe es diese Störsignale nicht.

 

Ein weiteres Beispiel sind Dinge, wie der Videotext / Teletext, der von vielen Sky Kunden auf der SkyQ Gerätesoftware zurückgewünscht wird. Besser wäre sogar das HbbTV (auch red button genannt).

 

Noch ein Beispiel wäre die manuelle Programmierung einer Aufnahme mit Eingabe von Datum und Uhrzeit, was viele Sky Kunden gerne bei der SkyQ Gerätesoftware zurückhaben wollen.

 

Außerdem sind die Apps auf dem Sky Q Receiver nicht immer das, was man von der gleichen App auf anderen Geräten gewohnt ist.

 

Ein Beispiel sind die ARD Mediathek und die ZDFmediathek. Da gab es zur Sommerolympiade 2021 diverse Sportarten, die nicht im lineraren Fernsehprogramm gezeigt wurden. Diese konnte man sich als Live Stream in diesen beiden Apps ansehen. Überall, wo es die Apps gibt, hat es funktioniert, diese Live Streams anzusehen. Nur bei den Apps auf dem Sky Q Receiver nicht. Sollte behoben werden. Bis zum Ende der Sommerolympiade 2021 war dieses nicht behoben.

 

Ein weiteres Beispiel ist die "RTL+"-App (ehemals "TV Now"-App). Überall, wo es diese App gibt, kann man mit einem entsprechenden kostenpflichtigen Abo diverse lineare Fernsehsender, wie z. B. die Pay TV Sender

 

  • RTL LIving
  • RTL Crime
  • RTL Passion

sehen. Nur auf dem Sky Q Receiver geht das bei dieser App immer noch nicht.

 

Das sind nur einige Beispiele von vielen, weswegen ich und auch andere hier in der Sky Community meckern, was das soll. Ich will jetzt nicht alles aufzählen, denn ich glaube, dass die Sky Kunden / User und sogar die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen, die schon länger hier in der Sky Community dabei sind, wissen, was ich alles in den diversen Threads geschrieben habe, was mir z. B. an der SkyQ Gerätesoftware nicht gefällt bzw. an dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver nicht so toll finde bzw. an der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware, die vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 auf dem gleichen Gerät war, besser war.

 

Wenn Sky das alles und auch die anderen Dinge, die ich jetzt nicht aufgezählt habe, beheben würde bzw. wieder einführen würde, dann wären sehr viele Sky Kunden glücklich und zufrieden und würden freiwillig bei Sky bleiben. Auch mit der Preisanpassung von ca. 2,-- € im Monat.

 

Gruß, Sonic28

Anonym
Nicht anwendbar

@miika 

Der Exclusivcontent ist aber da und somit kommt man um Sky nicht herum. 

 

@sonic28 

mir ging es vielmehr um das Angebot, nicht um die Hardware.

 

Sky-Tom
Tiertrainer

..Dauerhaften Vorteilspreis schriftlich zugesagt - und zack... schon vergessen und Preise erhöht - für einen Kunden , der seit Premiere World dabei ist...  Bundesliga-Rechte verloren - obwohl es rechtlich möglich gewesen wäre, alle Rechtepakete zu kaufen... um meinen Verein sehen zu können - und der spielt fast immer freitags oder sonntags - muss ich für 10 Euro DAZN buchen... Das Filmangebot ist mittlerweile eine Katastophe - scheinbar hat man keine Verträge mehr mit den Major Movie Studios.... Bravo.. weiter so... ich bin stinksauer - aber die arrogante Geschäftsführung  interessiert die Meinung der Kunden nicht... es wird Zeit, meine Kundenbeziehung zu überdenken - mindestens zu reduzieren...

Anonym
Nicht anwendbar

@Sky-Tom schrieb:

um meinen Verein sehen zu können - und der spielt fast immer freitags oder sonntags - muss ich für 10 Euro DAZN buchen

Wird Zeit, dass dein Verein absteigt. Dann läuft er nur bei Sky und du sparst dir die 10.- Euro für DAZN, die du dann wieder in Sky investieren kannst(ist nicht ernst gemeint, fiel mir so spontan ein) 😀

seifuser
Tiertrainer

@Sky-Tom 

Sorry für Off-Topic, aber wo gibt es noch DAZN für 10 Euro ??

Anonym
Nicht anwendbar

Gutschein (alt)

Sky-Tom
Tiertrainer

@seifuser Vodafone KabelDeutschland bietet DAZN für 9.99 Euro an.... das nenne ich mal fair.. aber das ganze addiert zum Sky-Abo... nicht weiter tragbar....

MrB
Kamera

Ich habe bereits kurz nach meinem 12-monatigen Vertragsabschluss gekündigt (zu Ende Mai 2022). Betrifft mich die "Erhöhung" dann trotzdem?

kein-q
Maskenbildner

Nach nunmehr fast 30 Jahren Treue ist am 31.12.2021 Ende im Gelände.

Ich hab jetzt 1 Jahr das Supersportticket für 14,99 gebucht. Alles andere brauch ich nicht.

Und mit der Ersparnis hab ich mir Magenta TV für 10,00 im Monat incl. RTL+ und Disney+ geleistet 😊

Machs gut du dämliche "Q"

 

Allen hier ein Frohes und besinnliches Fest. Bleibt gesund und passt auf Omi-Korn auf 😂

Feeling1
Schnitt

Na dann, allzeit guten Empfang 😊

miika
Regie

@kein-q Wenn eine Firma für treue Kundschaft nur die Botschaft hat: bleib weg, dann muss man dem irgendwann folgen und sich (trotz Bedauern) anders orientieren. Sich zum Guten ändernde Zeiten mit Comcast seh ich nicht mehr.

kein-q
Maskenbildner

@miika ich leider auch nicht....seis drum 

Anonym
Nicht anwendbar

Auf meinem Magenta TV 401 Receiver mit Magenta TV und Sky, gehen bei der RTL+ App die RTL-Livesender, die User Sonic ansprach aber auch nicht.Scheint also Absicht zu sein diese Sender außen vorzulassen.Wobei Sky die RTL Pay Sender ja mal im Filmpaket hatte und dann wieder rausnahm.

Anonym
Nicht anwendbar

@Anonym schrieb:

Auf meinem Magenta TV 401 Receiver mit Magenta TV und Sky, gehen bei der RTL+ App die RTL-Livesender,...  auch nicht

Mit einem Magenta TV-Tarif incl RTL+ gibt es eine automatische Verknüpfung, dann sind die RTL Sender auch über die App verfügbar. Ebenso die bei Magenta TV integrierten Sportsender RTL+ Live 1-6 HD und der neue Sender GEO Wild.

sonic28
Regie

@Anonym  schrieb:
Auf meinem Magenta TV 401 Receiver mit Magenta TV und Sky, gehen bei der RTL+ App die RTL-Livesender, die User Sonic ansprach aber auch nicht.Scheint also Absicht zu sein diese Sender außen vorzulassen.

Ich schätze mal, dass sie deswegen nicht auf dem Media Receiver 401 in die "RTL+"-App (ehemals "TV Now"-App) integriert sind, weil diese beim MagentaTV zu bekommen sind. Diese gibt es im Paket Big TV als folgende lineare Sender

 

  • RTL LIving HD
  • RTL Passion HD
  • RTL Crime HD

Ob das stimmt kann ich jetzt nicht sagen, weil ich kein Abonnent vom MagentaTV bin und auch keinen kenne, der das hat.

 

 


@Anonym  schrieb:

Wobei Sky die RTL Pay Sender ja mal im Filmpaket hatte und dann wieder rausnahm.


Deswegen erwartet man als Sky Kunde auch, dass die drei Pay TV Sender auf dem Sky Q Receiver in die "RTL+"-App (ehemals "TV Now"-App) drin sind.

 

Wären diese drei Pay TV Sender weiterhin bei Sky im Angebot, dann könnte man es vielleicht noch verstehen, warum es diese drei Pay TV Sender auf dem Sky Q Receiver nicht in die "RTL+"-App (ehemals "TV Now"-App) gibt. Aber nicht so, wie es aktuell der Fall ist.

 

Gruß, Sonic28

Anonym
Nicht anwendbar

In der RTL+ App sind über den MR 401 bei Verknüpfung enthalten:

 

RTL / VOX / RTL Zwei / Nitro / ntv / RTL up / VOX up / Super RTL Primetime / Toggo Plus / NOW! / RTL Crime / RTL Passion / RTL Living / GEO Television / GEO Wild

RTL+Premium ist in den Tarifen Magenta TV Smart, Smart Flex und Netflix inclusive.

 

seifuser
Tiertrainer

@MrB

Natürlich betrifft dich die Erhöhung nicht mehr.

Du bist ja mit der Kündigung ab 01.06.2022 kein Sky Abonnent mehr.

Letzte Buchung an Sky erfolgt Anfang Mai, wie du nach dem Abo-Ende die Hardware an Sky zurückschickst.

MrB
Kamera

@seifuser Meine ich doch 🙂🙃 Hätte sonst auch von der SoKü Gebrauch gemacht. Kein 25 Cent würde ich akzeptieren. Sorry, aber das meine ich durchaus ernst. Die sind so sau frech mittlerweile (Service, Content, Technik, usability, altbacken und, und, und). Nach dem Motto: "Mal schauen, was bei denen (dem Kunden) so geht." 😂

schütz
Regie

Bin schon gespannt was mein ABO bei der nächsten Verlängerung dann kostet.😋

miika
Regie

@schützin Ruhe abwarten - die nächste Quartalszahlen werden Comcast vor die Entscheidung stellen, ob comcast zurückrudert oder stur dabeibleibt.

schütz
Regie

Was sprach eigentlich gegen die vorherige Preistruktur?🤔

Ich fand die echt klasse.😉

miika
Regie

War auch ein Fan davon. Niedriger Einstieg. Vermutlich hat das gut funktioniert (3. Quartal war ordentlich) und jetzt denkt jemand in UK oder USA  falsch weiter. Wird vermutlich nicht Raj gewesen sein. Seine Entscheidungen waren auch sonst vernünftig, in Sachen Technikverbesserungen an der einen oder anderen Stelle nach Kundenwünschen.

major478
Maskenbildner

Irgendwie muss man ja Geld reinholen. Das man gerade in Deutschland weiter Kunden verliert, wer kann es den gehenden Kunden verübeln, ist kein Geheimnis.

Die meisten haben den Q heute weil Sky einfach bei der Hardware keine Wahl lässt. Man hält auf biegen und brechen stur an der eigenen Linie fest, für Sky muss man unbedingt ein eigenes Gerät hinstellen. Das alles im Namen des Contentschutzes. Ja, so mancher Kabelkunde lacht sich da kaputt.

 

Was solls. All die "Preisgarantien" und "Dauervorteilspreise" sind am Ende für die Katz. Wieder einmal muss der genervte Sky Kunde feststellen das alle Zusagen, Beteuerungen und Worte von Sky genau eines Wert sind - genau nichts.

 

Also, entweder die Preiserhöhung mitgehen oder doch kündigen. Nachdem im Fussballbereich soviel weggefallen ist, dafür bei der Konkurrenz soviel dazu gekommen ist, sollte man sich fragen ob z.B. Sky Fussball wirklich 32, 50 EUR monatlich wert sind oder man doch lieber 15 EUR an die Konkurrenz zahlt und ein vielfaches an Fussball für weniger als die Hälfte des Geldes schaut, abgesehen von all dem anderen Sport.

 

Was Cinema angeht ist das Ganze zusammen geschrumpft bis zur Unkenntlichkeit. Hätte man nicht die Konkurrenz mit Netflix, Amazon Video oder Disney+ integriert, sähe das Angebot genau nach den aus was es ist, einfach mau. Andererseits, wenn man sich dann anschaut was die Apps der anderen Anbieter auf dem Q nicht können, auf jeder anderen Plattform könnnen, nun ja es soll Zuschauer geben die finden einen Film mit Stereo Ton heute noch toll.

 

Hier mucken die meisten, die wenigsten werden gehen und die paar Euro mehr auch schlucken, immerhin kann man ja trotzdem weiterhin monatlich aussteigen.

 

Eines sollte allerdings selbst dem letzten klar werden, auf alles was Sky sagt oder sogar schriftlich gibt, kann man nichts geben und sich auch nicht verlassen. Ist ja nicht erst seit heute so.

Sky wird sich nie ändern, egal wer der Eigentümer ist oder den Verein leitet.

Mit jedem Eigentümerwechsel wurde es schlechter für die Kunden. 

 

Sollte Comcast Sky dann doch mal abstoßen, was für ein faules Ei man sich gerade mit Sky Deutschland ins Nest gelegt hat das hat man ja inzwischen gemerkt, wird es auch mit dem nächsten Besitzer nicht besser werden.

 

In diesem Sinne, Allen frohe Weihnachten 😄

jack661
Beleuchter

Habt Ihr bei der Strompreiserhöhung oder bei der Gaspreiserhöhung oder bei der Preissteigerung in den Supermärkten oder bei der Beitragserhöhung für Eure Versicherung auch so rumgeheult? Wem die 2 oder 5 Euro zuviel sind, soll auch seine Ankündigung wahr machen und kündigen...Punkt. Letztendlich macht Ihr es doch nicht. Und jetzt kommt bestimmt das Argument "es geht ja nicht ums Geld, sondern ums Prinzip, etc.". Bullsh*t.

miika
Regie

Wenn Sky mit Preisgarantien und Festpreise und lifelong arbeitet, selbst schuld. Wenn eine Firma intransparent agiert, muss sie die Suppe auslöffeln. Was bleibt denn  übrig, wenn man all die daraus resultierenden Anliegen in Personalkosten ausdrückt? Ein Eigentor. Die Quartalsstatistiken 1 u. 2 aus 2022 werden es zeigen.

Harald49
Geräuschemacher

Denke auch darüber nach mein Abo zu kündigen.

Was Sky hier macht ist reine Abzocke. Geringere Leistung aber höhere Kosten. Wo geht denn sowas?

Mit mir nicht.

Anonym
Nicht anwendbar

da kriegt man richtig lust neukunde zu werden....

Anonym
Nicht anwendbar

man wird sich wohl bald wieder ne riesige videothek zulegen. hd, sd, uhd- drauf gschissen....😂😂😂

boseboeck
Tiertrainer

Hallo zusammen,

 

überlege zu Magenta mit meinem Abo zu gehen...Sky Austria fehlt dann zwar, aber alleine der Verlust der Chicago Serien jetzt, da nutzt mir der Sky Q Receiver nichts mehr... dann zeichne ich wieder alles auf und bin mir sicher, dass ich meine Serie auch mal zu Ende sehen kann.

 

Und billiger ist es dort auch noch, da man Netflix nicht buchen muss... ist bei meinem Magenta Tarif schon alles drin...

 

Das ist doch Käse, Leute...

 

Bin echt enttäuscht...

 

miika
Regie

Das wurde wahrscheinlich in UK/USA beschlossen - weit weg von deutschen Gepflogenheiten.

sentinel2003
Schnitt

@sonic28:

 

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Sky vor hat, den VT wieder ein zu führen! Düe Sky ist das Ding abgeschlossen!!!😐😐

sonic28
Regie

@sentinel2003  schieb:

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Sky vor hat, den VT wieder ein zu führen! Düe Sky ist das Ding abgeschlossen!!!😐😐


Da magst du eventuell recht haben. Trotzdem gibt es genügend Menschen, die den Videotext / Teletext bzw. das HbbTV (auch red button genannt) verwenden. Das tun sicherlich auch genügend Sky Kunden, die noch immer den altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) haben.

 

Auf dem Gerät, wo sich seit dem 02. Mai 2018 die SkyQ Gerätesoftware befindet und sich seitdem der Sky Q Receiver nennt, gab es auch den Videotext / Teletext. Das war vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018, wo in dieser Zeit die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und das gleiche Gerät sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Receiver nannte.

 

Würde es den Videotext / Teletext oder noch besser das HbbTV (auch red button genannt) bei der SkyQ Gerätesoftware geben, dann wären meiner Meinung nach sicherlich genügend Sky Kunden zufrieden und würden das auch nutzen .

 

Warum bieten (fast) alle Fernsehsender immer noch den Videotext / Teletext bzw. HbbTV (auch red button genannt) an, wenn angeblich - laut Aussage von Sky - kaum noch einer diesen Dienst nutzt? Das hab ich noch nie so richtig verstanden, wenn es stimmen sollte, was Sky uns die ganze Zeit "einimpft".

 

Gruß, Sonic28

Denniis
Special Effects

Ich habe ein Feuerwehr Rahmenvertrag denn ich schon seit 2019 habe. ändert sich bei mir was oder bleibt der Monatsbeitrag so? habe auch noch keine E-Mail oder auch Post bekommen von Sky.

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter

Hallo @Denniis,

 

ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

sentinel2003
Schnitt

@sonic28:

 

 

weil das Sky sowas von völlig schnuppe ist, ob viele Fernsehsender den VT noch an bieten!! Sky ist der Meinung, dass Kunden den VT nicht mehr brauchen, basta!!😐☹️😞

drahomira
Beleuchter

wird dies hier noch gar nicht diskutiert

fast 100% Preiserhöhung

bisher 12.95 DAZN über Sky

 

https://www.kicker.de/dazn-deutliche-preiserhoehung-fuer-neukunden-887448/artikel

hammer
Beleuchter

Bekommen die Bestandskunden, die Entertainment als Basispaket haben, ab 01.02.22 Netflix SD Gratis dazu oder bleibt es so wie es jetzt ist?

mascope
Geräuschemacher

Hallo Moderatorenteam,

 

ich habe mit Datum vom 09.12.2021 ein Schreiben von Sky mit dem Betreff "Information über allgemeine Preisanpassung bei Sky" erhalten. 

Auf der Seite 2 des Schreibens stand folgender Passus:

"Falls du deinen Vertrag nicht fortführen möchtest, kannst du innerhalb von 4 Wochen nach erhalt dieses Briefes kündigen. Wirksam wird die Kündigung dann zum 01.02.2022. Andersfalls läuft das Abo zu den neuen Preisen weiter.

.....".

Ich habe fristgerecht von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht und per Einwurfeinschreiben mitgeteilt, dass ich den wegen der Preisanpassung den Vertrag kündigen möchte.

Gleichzeitig habe ich um eine Bestätigung gebeten.

Demzufolge erhielt ich von Sky am 11.01.2022 mit dem Zeichen "6124 85" ein Schreiben, in dem meine Kündigung zum 28.02.2022 bestätigt wurde.

Am gleichen Tag, später erhielt ich ein weiteres Schreiben mit der Kündigungsbestätigung unter dem Zeichen "6120 900", 

Inhaltlich waren beide Schreiben fast gleich.

Ich habe daraufhin Kontakt aufgenommen und nach gefragt ob dieses Datum so richtig ist (wegen dem Passus Kündigung zum...) bzw. darauf hingewiesen, dass ich, bei Laufzeit bis zum 28.02.2022 in keinem Fall hinnehmen werde, dass irgendwie ein erhöhter Beitrag für den Februar 2022 eingezogen wird.

Eine Antwort habe ich nicht erhalten. 

So habe ich dann letztmalig in der letzten Woche meine Frage über die extrem "professionellen" Kontaktmöglichkeiten von Sky gesandt.

Mit dem Ergebnis, dass ich heute mit dem Zeichen "6124 93" eine weitere Kündigungbestätigung von Sky erhalten habe, die inhaltsgleich mit den beiden ersten Bestätigungen war.

Jetzt habe ich drei Kündigungsbestätigungen, danke dafür.

Aber immer noch keine Antwort auf meine Frage.

Vielleicht könnte sich ja einmal ein lebender Mensch = Moderator um mein Anliegen kümmern, denn die maschinellen Antworten sind offenbar nicht hinreichend dazu ausgelegt, eine Nachfage zu beanworten.

Vielen Dank vorab.

Ryker1409
Beleuchter

Wie kann man denn in die neue Struktur wechseln? Weil ich hab: Cinema + Entertain + UHD und zahle derzeit 42,99 mit mtl Kündigungsfrist.
Nach der neuen Struktur wäre es ja nur 40 €.

 

 

---Nachtrag----
Jetzt bin ich doch schneller telefonisch bei Sky durchgekommen als gedacht. Also was oben nicht dabei steht ist, dass in der neuen Preisstruktur auch noch zusätzliche 10€ fällig sind, wenn man SkyQ + SkyQ Mini hat. Das nennt sich dann Multiroom.
Dann lasse ich es doch so wie es ist, weil sonst komme ich mit Entertain + Cinema + UHD + Multiroom auf höheren Betrag mit der monatlichen Kündigungsfrist.
---------------------

Ryker

drahomira
Beleuchter

@hammer 

wer E+Buli+Sport hat , bekommt doch kein netflix- siehe ganz oben

hammer
Beleuchter

@drahomira: Ich hab Sky Entertainment + Bundesliga + Cinema + Sport + HD inkl. UHD.

Ab 01.02.2022 zahle ich dafür 36,50€ mtl.

Vertragsdatum: 22.10.2019

Deshalb wäre es interessant, ob die Bestandskunden Netflix SD Gratis dazu bekommen oder ob es so bleibt.

Ronald_S
Moderator

Hallo @mascope, nenne mir bitte per Privatnachricht deine Kundennummer und zum Abgleich das Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der IBAN, bzw. bei eingetragener Kreditkarte, die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. Ist PayPal als Zahlungsweise angegeben, teile mir neben der Kundennummer und dem Geburtsdatum bitte die Adresse mit.

 

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf meinen Profil-Namen und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus.

 

@hammer, Netflix ist aktuell nur Bestandteil des Entertainment Plus Paketes.

 

Gruß, Ronald

mascope
Geräuschemacher

Ich muss klar und deutlich sagen, dass der wohl mit Abstand beste Weg zu einer Kommunikation mit Sky über diese Community ist.

Was vorher irgendwie nicht klappen wollte,  hat der Moderator Ronald_S innerhalb kürzester Zeit kompetent, sachgerecht und freundlich erledigt. 

Großes Dankeschön dafür.