Antworten

wiederholt falsche Abrechnung - was tun?

jk2803
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
181 Ansichten

wiederholt falsche Abrechnung - was tun?

Also langsam bin ich am Verzweifeln - anscheinend kann die Buchhaltung bei Sky nicht in die eigenen Kundenverträge einsehen? Meine Abrechnung weicht seit 10/2020 von dem in meinem Abo als Dauervorteilspreis hinterlegten Betrag massiv ab! Mein zweijähriges Abo ist fristgerecht zum 30.11.2020 gekündigt worden; mir wurde daraufhin ein neuer Dauervorteilspreis zugesichert - abgebucht wurde jedoch jeweils ein viel höherer Betrag; nach Nachfragen per E-Mail, nach mehreren Telefonaten und einen Schreiben an die Geschäftsleitung wurde der Fehler zugegeben; nur leider ändert sich nichts bei der Abbuchung; anscheinend bin ich hier nicht der einzige Leidtragende .

Kunde = König - wohl nicht bei Sky. Die hinterlegte Hotline ist so gut wie nicht zu erreichen und wenn man mal durchkommt werden die Zusagen nicht umgesetzt; das Beschwerde- bzw. Hilfemanagement kann schlechter nicht sein. Wer kann mir hier helfen?

 

Alle Antworten
Antworten
rolli67
Castingleiter
Posts: 2,250
Post 2 von 3
166 Ansichten

Betreff: wiederholt falsche Abrechnung - was tun?

Ein Moderator meldet sich hier und kann Dir weiter helfen. Immer mal hereinschauen. Kann aber 2 bis 3 Tage dauern.

Cornelia_N
Moderator
Posts: 2,352
Post 3 von 3
140 Ansichten

wiederholt falsche Abrechnung - was tun?

Hi jk2803,

ich prüfe das. Schicke mir deine Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die du bei uns hinterlegt hast. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ deine vollständige Adresse mit.

Viele Grüße, Conny
Antworten