Antworten

fehlerhafte Abbuchung

Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 6
179 Ansichten

fehlerhafte Abbuchung

Hallo,

 

nachdem mein alter Sky-Vertrag Ende Februar ausgelaufen war, hatte ich Anfang März mein Abonnement verlängert. Seitdem zahle ich einen Betrag von 25,99 €/Monat, wobei bis Anfang August kein Geld von meinem Konto  abgebucht wurde, wie ich nun festgestellt habe.

 

Am 06.08. wurden nun knapp über 300 € abgebucht und ich habe keinen blassen Schimmer, wie sich dieser Betrag zusammensetzt. Ich selbst komme auf einen Betrag von ca. 180 €, welchen ich rückwirkend ab März bis August (nach)zahlen müsste, die etwa 300 € erschließen sich mir jedoch nicht.

 

Ich hoffe, dass ich auf diesem Weg einen Moderator erreiche, welcher mir weiterhelfen kann.

 

Grüße

DaKar

Alle Antworten
Antworten
Synchronsprecher
Posts: 906
Post 2 von 6
166 Ansichten

Betreff: fehlerhafte Abbuchung

@DaKar: Ist natürlich immer schwer aus der Ferne hierzu etwas zu sagen... aber 6 Monate wurde nichts gebucht? hmmm... schon komisch. Es kommt auch dararauf an, wie Deine Vertragskonstellation/Kündigung/Verlängerung usw. war.

 

Es gibt schließlich genug Szenen, wie bspw. diese: "Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bestand, welches bereits gekündigt oder innerhalb von 3 Monaten vor Neuabschluss beendet worden ist, beträgt die zusätzliche Aktivierungsgebühr € 100. Einmalige Gesamtkosten: € 112,90"

 

Aber wie gesagt - so ad hoc kann man hierzu wirklich nichts sagen.

Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 6
158 Ansichten

Betreff: fehlerhafte Abbuchung

@MrB 

Vielen Dank für deine Antwort. In meiner Buchungsbestätigung steht, dass für die Einrichtung der neuen Vorteilskonditionen eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 29 € anfällt.

 

Über eine weitere zusätzliche Aktivierungsgebühr konnte ich nichts finden. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn sich ein Moderator meinen Fall einmal anschauen kann.

Regie
Posts: 4,415
Post 4 von 6
140 Ansichten

Betreff: fehlerhafte Abbuchung

Über die Mein Sky App oder über die Homepage schon mal in den Kundendaten nach der entsprechenden Rechnung geschaut? Da lässt sich oft was finden.

 

Die 100€ gelten für Leute die kürzlich gekündigt haben und dann Neukundenangebote annehmen.

Ist in den AGB versteckt, findet man nicht in der Vertragsbestätigung.

 

Neue Geräte lösen auch gerne mal Servicepauschalen aus?!

Moderator
Posts: 917
Post 5 von 6
123 Ansichten

fehlerhafte Abbuchung

Hallo DaKar, ich möchte mir das Ganze gern einmal anschauen. Kannst Du mir Deine Kundennummer bitte per Privatnachricht nennen. Zum Abgleich benötige ich auch noch Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank.

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke einfach auf mein Profil und wähle dann „Nachricht“ aus.

Gruß, Ronald
Special Effects
Posts: 3
Post 6 von 6
98 Ansichten

Betreff: fehlerhafte Abbuchung

@onzlaught 

In den Kundendaten wurde ich leider auch nicht fündig, daher eine Anfrage hier im Forum.

 

Ronald konnte mir glücklicherweise schnell weiterhelfen: Eine doppelt abgerechnete Servicepauschale (und eine von mir vergessene Servicepauschale) war der Grund, weshalb ich die Abbuchung nicht nachvollziehen konnte.

Antworten