Antworten

falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Haimmerer
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
250 Ansichten

falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Hallo, kann mir hier irgendwer helfen, über die Hotline funktioniert leider nichts!

Ich bin schon  seit zig Jahre Sky-Kunde und hatte eine Vertrag bis zum 30.9.20,  am 04.2.20 bekam ich ein Schreiben, daß, falls ich verlängere, ich eine Preisgarantie bis zum 30.9.22 habe, nun wurde mir jedoch seit dem 06.10.20 der reguläre Preis abgebucht, dies sind inzwischen 725,97 € zuviel, aufgrund meiner Reklamation vom 04.12.21 ist nichts passiert, ich möchte eine Rückerstattung!

 

VG

Max

Alle Antworten
Antworten
Mayk
Moderator
Posts: 3,781
Post 2 von 5
230 Ansichten

Re: falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Hallo @Haimmerer,

 

ich möchte dein Anliegen gern prüfen.

 

ich möchte dir gern helfen. Sende bitte dazu deine Kundennummer an mein privates Postfach. Des Weiteren benötige ich einen positiven Datenabgleich. Nenne mir dafür das Geburtsdatum sowie den Namen der hinterlegten Bank. Sollte PayPal als Zahlungsmittel angegeben sein, dann die vollständige Anschrift und bei einer Kreditkarte, ihre letzten vier Ziffern. Dazu klickst du mein Profil an und gehst dann auf 'Nachrichten'.

 

Gruß, Mayk

Haimmerer
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 5
155 Ansichten

Betreff: falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Ein "Mitarbeiter" von Sky hat sich bei mir gemeldet und es wurde alles zu meiner Zufriedenheit geklärt, ich hoffe, daß die Rückerstattung nun auch so erfolgt wie versprochen.

 

VG

Max

Kps
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 4 von 5
110 Ansichten

Betreff: falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Hallo, auch bei mir werden seit Mai 2021 falsche Beträge abgebucht. Im Juni, August, September, Dezember und Januar habe ich bereits telefonisch versucht, die Sache zu klären. Jedesmal wurde mir gesagt, dass die Angelegenheit bei der Abrechnungsstelle liegt und ich mich noch gedulden soll.

Jetzt wende ich mich mal an die Community in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann.

Mein alter Vertrag, der bis 30.06.2021 lief, war über 30,99 €.

Im Mai wurden jedoch 59,99 € abgebucht, also                                                              29,00 € zu viel.

 

Ich habe einen neuen Vertrag von 1.7.2021 bis 30.06.2022 über 30 € monatlich abgeschlossen.

Im Juli 2021 wurden 35,99 € abgebucht, also                                                                     5,99 € zu viel.

Im August 2021 wurden 64,99 € abgebucht, also                                                             34,99 € zu viel.

Im September 2021 wurden 64,99 € abgebucht, also                                                     34,99 € zu viel.

Im Oktober 2021 und November 2021 wurde nichts abgebucht,

im Dezember 2021 dafür 192,47 € (für Oktober 64,99 €, November 64,99 €

und Dezember 62,49 €), also                                                                                                     102,47 € zu viel.

Im Januar 2022 wurden 64,99 € abgebucht, also                                                               34,99 € zu viel.

 

Wenn ich davon ausgehe, dass ich für meinen neuen Vertrag, der ab 1.7.2021 läuft, eine Abschlussgebühr in Höhe von 29,00 € entrichten muss, habe ich somit 213,43 € zu viel bezahlt.

 

Am 5. Januar 2022 und am 26. Januar 2022 habe ich jeweils einen Brief an Sky geschrieben und die Sachlage erklärt und um Rückerstattung der zu viel gezahlten Beträge in Höhe von insgesamt 213,43 € gebeten.

Die Rückerstattung ist bis heute nicht erfolgt, lediglich ein Schreiben, dass ich mich noch gedulden soll.

In meinem Brief vom 26. Januar 2022 habe ich geschrieben,  dass ich keine Abbuchung, die mehr als 30 € beträgt, mehr dulden werde.

Heute habe ich mich bei mein Sky eingeloggt und musste lesen, dass ich bis zum 15.02.2022 einen Betrag in Höhe von 196,92 € überweisen soll.

Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Kann mir bitte jemand helfen?

VG

Peter

 

axels
Moderator
Posts: 6,460
Post 5 von 5
99 Ansichten

Re: Betreff: falsche Abrechnung, Abbuchung seit Monaten 14 Monaten

Hallo @Kps,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel

Antworten