Antworten

falsche Abbuchung

blueman1
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 10
690 Ansichten

falsche Abbuchung

Am 2.3.21 erhielt ich eine Email vonSky,das aufgrund eines technischen Fehlers die monatlichen Gebühren seit Januar 2019 nicht korrekt berechnet und abgebucht wurden.Daher weist mein Kundenkonto ein Guthaben von 209,61 Euro auf und wird mit den laufenden Gebühren verrechnet.Hatte gehofft ,das jetzt alles in Ordnung wäre.Am 6.4.21 hat Sky dann 1989,01 Euro abgebucht.Ich habe die Hotline angerufen,der Mitarbeiter wollte mein Anliegen schriftlich an die Fachabteilung weiterleiten und es sollte eine Rückmeldung per Email erfolgen.Ist leider nicht erfolgt.Ich weiß, das ich die Lastschrift sofort zurück buchen kann, möchte die Mahnabteilung aber erstmal heraushalten,wäre noch mehr Stress.Hoffe das mir hier ein Mod helfen kann.

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 11,925
Post 2 von 10
674 Ansichten

Betreff: falsche Abbuchung

Tut er bestimmt.

Hier bist du richtig mit deinem Problem.😉

Da er dich auffordern wird ihn anzuschreiben, siehe regelmäßig hier vorbei.

SGD20
Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 10
649 Ansichten

Betreff: falsche Abbuchung

@blueman1 

Mit dem Rückbuchen würde ich nicht 1 Sekunde zögern! Es sei denn, dass 2000€  nur Kleinbeträge für  Dich sind ....

Was soll denn passieren? Du hast doch sogar schriftlich bestätigt vorliegen, dass Du über 200€ Guthaben hast.

KatjaZ
Moderator
Posts: 2,754
Post 4 von 10
619 Ansichten

Re: falsche Abbuchung

Hallo @blueman1

 

die Unannehmlichkeiten aufgrund der fehlerhaften Abbuchung sowie die lange Wartezeit auf eine Antwort, tun mir leid. Ich schaue mir dein Kundenkonto gerne an und prüfe, wie der Bearbeitungsstand in der Fachabteilung ist. Schreibe mir dafür bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. 

 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern du PayPal angegeben hast, deine Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer. 

 

Und so schreibst du mir: Klick auf mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Katja

 

blueman1
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 5 von 10
543 Ansichten

Betreff: falsche Abbuchung

Hallo,ich muß mich doch nochmal melden hier. Theoretisch wurde mein Problem mit der falschen Abbuchung gelöst,nur praktisch nicht.Am 19.04.21 erhielt ich eine email,das der falsche Abbuchungsbetrag plus ein bestehendes Restguthaben schnellstmöglich rücküberwiesen wird.Das ist leider nicht passiert.Wenn sich das nochmal jemand ansehen könnte.

axels
Moderator
Posts: 5,549
Post 6 von 10
532 Ansichten

Re: Betreff: falsche Abbuchung

Hallo @blueman1,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel
 

blueman1
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 7 von 10
396 Ansichten

Betreff: falsche Abbuchung

Erstmal meinen Dank an die Moderatoren,die Rücküberweisung der falschen Abbuchung plus vorhandenem Guthaben hat alles geklappt.😀 Danach stand mein Account wochenlang in Prüfung.Die nächste Abrechnung kam im Juli, Betrag: 0 Euro . Im August Betrag 0 Euro. trotzdem wurden 58 Euro abgebucht. Mein Abopreis beträgt aber 34,98 Euro. Dann gibt es noch ein Problem.Wenn ich mich im K.C. einlogge, wird ein Fehler angezeigt und man soll es später nochmal versuchen.Bin trotzdem angemeldet und kann z.B. meine Abrechnung einsehen,meine persönlichen Daten verwalten.Unter mein Sky steht allerdings: Du hast keine aktiven Verträge und unter Angebote gibt es wieder eine Fehlermeldung .Vielleicht gibt es da ja einen Zusammenhang.

axels
Moderator
Posts: 5,549
Post 8 von 10
389 Ansichten

Re: Betreff: falsche Abbuchung

Hallo @blueman1,


schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN. Falls keine angegeben ist,

dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel
 

blueman1
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 9 von 10
275 Ansichten

Re: Betreff: falsche Abbuchung

Und es geht weiter.Am 20.05.2021 wurde der falsche Abbuchungsbetrag seitens Sky rücküberwiesen.Danach erfolgten die Abrechnungen für Juli,Augustund September über jeweils 0Euro.Abgebucht wurden am 18.08 2021 trozdem 58Euro (Abobetrag eigentlich 34,98 Euro).Deswegen hatte ich mich hier im Forum ja gemeldet.Heute kam eine Email,auf meinem Kundenkonto besteht ein Zahlungsrückstand von 343,57 Euro.Den Betrag zuzüglich der Oktoberabrechnung soll ich überweisen. Im Kundenkonto steht allerdings ein offener Betrag von 2344,52 Euro.Es macht keinen Spass mehr.

Juliane
Moderator
Posts: 3,436
Post 10 von 10
256 Ansichten

Re: Betreff: falsche Abbuchung

Hallo blueman1,

 

entschuldige bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten.

 

Ich schaue mir das gern einmal näher an. Lass mir dafür bitte deine Kundennummer in einer Privatnachricht zukommen.

 

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie die letzten vier Zahlen der hinterlegten IBAN.

 

Falls du PayPal angegeben hast, bitte deine Anschrift. Sofern die Zahlungsweise per Kreditkarte hinterlegt ist, die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

 

VG, Jule

Antworten