Antworten

erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

mair0
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 18
1.436 Ansichten

erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Hallo Sky-Team,

im Rahmen einer Vertragsverlängerung wurden mir in 08/18 und 09/18 zuviel Geld abgebucht. Dies habe ich reklamiert und mir wurde per Mail am 18.11.18 folgendes mitgeteilt:

Unsere Abbuchung im September 2018 in Höhe von 105,04 Euro ist leider nicht korrekt erfolgt. In unserer Fachabteilung wurde Ihre Korrektur bereits veranlasst, so dass Ihnen die monatliche Rabattierung von 35 Euro bis zum 31. Juli 2020 zusteht. Aufgrund eines technischen Fehlers, wurden Ihnen diese leider nicht im Oktober 2018 gewährt. Dieses Problem haben wir erkannt und Ihnen im November 2018 insgesamt 67,18 Euro belastet. Es erfolgte daher auch noch keine weitere Abbuchung. Der monatliche Betrag beträgt mit Buchung Sky Q 50,74 Euro.



Jetzt sind wir im März 2019 und seit Oktober 2018 wurde mir seitens Sky kein Cent mehr abgebucht.

Letzten Montag habe ich den Sachverhalt erneut reklamiert und mir wurde versprochen, dass der Fall an die Fachabteilung zur Überprüfung gegeben wird und ich innerhalb 48 Stunden zurückgerufen werde. Dieser Rückruf ist bis heute leider nicht erfolgt.

Möchte Sky mein Geld nicht? Wieso wird nach jahrelangem Abo plötzlich nichts mehr abgebucht? Was soll ich noch tun?

Ich bitte um Hilfe.

Alle Antworten
Antworten
miregal
Drehbuchautor
Posts: 1,677
Post 2 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Möchtest du die Gebü+hren auf mein Konto überweisen? Der Connaisseur schweigt und genießt

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,937
Post 3 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Du könntest selber überweisen ,

Und in deinen Konto die Zahlungsart änden

mair0
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 4 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Ja, ich könnte selbst überweisen. Aber wieso macht Sky das nach Jahren nicht mehr? Mein Konto ist gedeckt und seit Jahren unverändert. Ich verstehe es einfach nicht.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 34,937
Post 5 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

ich habe auf gegeben manche dinge bei sky zu verstehen

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 6 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

mair0 schrieb:

Ja, ich könnte selbst überweisen. Aber wieso macht Sky das nach Jahren nicht mehr? Mein Konto ist gedeckt und seit Jahren unverändert. Ich verstehe es einfach nicht.

Abbuchung Deiner monatlichen Abonnementkosten ist vorübergehend gestoppt

Sky stoppt monatliche Abbuchung der Abokosten zur Qualitätssicherung - Was soll der Blödsinn?

Ehe Sky durch einen Systemfehler bei dir falsch abbucht, wird so lange nichts abgebucht, bis die IT den Fehler behoben hat.

Du bist zwar jetzt auch verärgert über die Situation, wärst es jedoch bei einer falschen Abbuchung noch viel mehr. Außerdem ist hinterher viel mehr zu korrigieren, wenn falsch abgebucht wurde, als später die korrekte Summe rückwirkend zu berechnen.

mair0
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 7 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Könnte sich bitte jemand von Sky hier meines Problems annehmen?

Mails werden leider nicht beantwortet, versprochene Rückrufe erfolgen nicht und die Hotline möchte ich aus Kostengründen nicht mehr anrufen.

Ich möchte die Sache doch einfach nur in Ordnung bringen...

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 8 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Hier melden sich bereits seit Tagen keine Moderatoren mehr!

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 9 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Hat dein Nachbar noch Festnetz?

daemon1811
Synchronsprecher
Posts: 880
Post 10 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

hi....

wenn du die hotline  nicht mehr anrufen willst,dann mußt du hier länger warten.lohnt sich das????

ich würde noch mal mit der hotline reden ,daß du deine normalen SKYkosten selbst überweist bis das problem behoben ist und SKY dir dann das guthaben verrechnet.

denn für die abbuchungen ist der kunde selbst verantwortlich.

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 11 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Wenn der Kunde Sky ein Sepamandat erteilt hat, ist Sky dafür verantwortlich Die sind aber anscheinend sogar zum

abbuchen zu blöd.

daemon1811
Synchronsprecher
Posts: 880
Post 12 von 18
1.145 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

hmmmm.....schon richtig,aber du mußt selbst auch aufpassen,daß die überweisungen geklappt haben

aber du siehst es doch immer wieder,fehlerhafte buchungen werden vom kunden erst viel später bemerkt. man sollte mindestens 1x im monat seine kontoauszüge ,welches online richtig prima und schnell geht, ansehen.

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 13 von 18
1.159 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Kontoauszüge habe ich zu Sky Zeiten doppelt und dreifach kontrolliert Aber was soll der Kunde machen, wenn

Sky nicht in der Lage ist, abzubuchen? Vor allem, wenn die Kunden teilweise benachrichtigt wurden, dass 1-2 mal keine

Abbuchung erfolgt. Sky ist anscheinend nur noch unberechenbar!

burkhard
Tontechniker
Posts: 683
Post 14 von 18
1.159 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Didi Duster schrieb:

Wenn der Kunde Sky ein Sepamandat erteilt hat, ist Sky dafür verantwortlich Die sind aber anscheinend sogar zum

abbuchen zu blöd.

Unsinn. Verantwortlich ist der Kunde, der muss sich kümmern und das klären.

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 15 von 18
1.159 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

So.so....

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 16 von 18
1.158 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Die Mitwirkungspflicht! ichichichyg4.gif

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 17 von 18
1.158 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Nicht, wenn Sky angekündigt hat, dass nicht abgebucht wird!

Ansonsten genügt ein kurzes Schreiben an Sky, doch bitte die Abokosten einziehen zu lassen. Dafür ist das Sepamandat ja da!

burkhard
Tontechniker
Posts: 683
Post 18 von 18
1.158 Ansichten

Re: erst fehlerhafte Abrechnung - nun seit Monaten keine Abbuchung mehr

Ja, wie ich sagte, darum kümmern. Kurzes Schreiben oder Mail als Nachweis, dass man sich gekümmert hat.

Es geht ja darum, wenn Sky dann einzieht, die gesamte Summe auf einmal haben will.

Hat man sich gekümmert, kann man Raten zb. vereinbaren. Man steht insgesamt besser da und steht auch nicht im Verdacht schwarz zu sehen.

Antworten