Antworten

Zu hohe Abrechnung nach technischem Fehler

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
84 Ansichten

Zu hohe Abrechnung nach technischem Fehler

Folgender Sachverhalt.

  • November 2018 nach Rückholung Vertrag um 2 Jahre verlängert
  • 30.11. 2018 kam Mail von Sky ,, Vorübergehend keine Abbuchung" bis zu 2 Monaten
  • 23.12. 2018 ,, Weihnachtsangebot" Sky Q für mtl. 5,- Euro bestellt
  • bis zum heutigen Tag keine Abbuchung mehr
  • 20.09. 2018 Mail von Sky im Spam zum Zahlungsrückstand von über 400,- Euro
  • soweit nachvollziehbar, allerdings wurde der Paketpreis ab Januar 2019

            um 5,- Euro pro Monat ohne meines Wissens erhöht

  • dies ist für mich nicht akzeptabel

            Ich hoffe inständig, dass mir, auch über einen Mod, zu der Sache geholfen wird.

            Danke

Alle Antworten
Antworten
Moderator
Posts: 1,747
Post 2 von 2
49 Ansichten

Zu hohe Abrechnung nach technischem Fehler

Hallo @MiZi,

bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
Antworten