Antworten

Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
shivahanuman
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 7
292 Ansichten

Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Hallo,

 

leider benötige ich erneut die Hilfe eines Moderators, denn bei meiner Vertragsumstellung zum 01.12. muss doch einiges schiefgelaufen sein. Neben der bereits erfolgreich behobenen Nichtfreischaltung von Netflix zum Termin (noch einmal vielen Dank für die schnelle Hilfe) wurde nun auch noch mein Konto mit einem völlig falschen Betrag belastet, den ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Gebucht ist Sky Entertainment + Netflix für ... € im Monat. So steht es auch vollkommen korrekt in meinem Kundenkonto hinterlegt. Abgebucht wurde mir aber ohne Erklärung fast der doppelte Betrag.

 

Liebe Grüße

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
shivahanuman
Special Effects
Posts: 11
Post 7 von 7
184 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Hat sich erledigt, konnte das Problem anhand der Abrechnungen im Kundenkonto aufklären, auf die ich zwischenzeitlich keinen Zugriff hatte. Früher war das auf den Kontoauszügen besser ausgewiesen, sodass man gleich erkennen konnte, woraus sich der Betrag zusammensetzt.

 

Letzten Endes war es mein Fehler, sorry.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 7,738
Post 2 von 7
278 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Was sagt denn die schriftliche Vertragsbestätigung, nur die zählt, nocht irgendwelche Datwnbankeinträge. Aktivierungspauschalen und anteilige Kosten des Vormonates fallen auch bei fast jeder Verlängerung an.

shivahanuman
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 7
258 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Der Vertrag sagt dasselbe. Anteilige Zahlungen sind nicht übrig. Aktivierungsgebühren sollten keine anfallen und diese waren bei der letzten Änderung zumindest noch extra in der Buchung ausgewiesen. Wie und wo kann ich denn herausbekommen, ob und welche Zusatzkosten genau anfallen?

onzlaught
Regie
Posts: 7,738
Post 4 von 7
254 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung


@shivahanuman  schrieb:

....Wie und wo kann ich denn herausbekommen, ob und welche Zusatzkosten genau anfallen?


In der schriftlichen Vertragsbestätigung und den zugehörigen AGB.

shivahanuman
Special Effects
Posts: 11
Post 5 von 7
249 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Im Vertrag steht nur eine *-Aussage: Abhängig vom Datum des Beginns der kostenpflichtigen Laufzeit kann der tatsächlich fällige Betrag einmalig abweichen, wenn anteilige Gebühren des Vormonats, Service-, Installations- oder Logistikpauschalen zusätzlich fällig werden. Die Abbuchung erfolgt jeweils zwischen dem 1. und 6. Werktag des Monats im Voraus. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Nix von einem konkreten Betrag für Aktivierung etc.

In den AGBs finde ich den Begriff Aktivierungsgebühr nur in Bezug auf Zweitkarten und Leihgeräte, beides trifft bei mir nicht zu. Ich besitze nur eine Smartcard und ein CI+-Modul.

Janocore
Moderator
Posts: 3,834
Post 6 von 7
193 Ansichten

Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Hallo shivahanuman,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Falls du noch Hilfe benötigst, schick mir gerne eine private Nachricht.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Richtige Antwort
shivahanuman
Special Effects
Posts: 11
Post 7 von 7
185 Ansichten

Betreff: Unerklärlicher Abbuchungsbetrag nach Vertragsumstellung

Hat sich erledigt, konnte das Problem anhand der Abrechnungen im Kundenkonto aufklären, auf die ich zwischenzeitlich keinen Zugriff hatte. Früher war das auf den Kontoauszügen besser ausgewiesen, sodass man gleich erkennen konnte, woraus sich der Betrag zusammensetzt.

 

Letzten Endes war es mein Fehler, sorry.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten