Antworten

Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

SGD20
Special Effects
Posts: 6
Post 1 von 73
1.450 Ansichten

Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Hallo,

ich musste feststellen, dass für November 2020 ein höherer Monatsbetrag in meinem Kundenportal ausgewiesen wurde. Jetzt wurde dieser Betrag tatsächlich auch  von meinem Konto eingezogen. 

Bei mir sind es zwar "nur" 25Ct., aber es scheint eine ganze Reihe Kunden zu betreffen.

Was ist hier bei Sky wieder los? Kann das ein Mod bitte klären?

Danke!

Alle Antworten
Antworten
satansbrut
Tontechniker
Posts: 543
Post 2 von 73
1.408 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht


@SGD20  schrieb:

Hallo,

ich musste feststellen, dass für November 2020 ein höherer Monatsbetrag in meinem Kundenportal ausgewiesen wurde. Jetzt wurde dieser Betrag tatsächlich auch  von meinem Konto eingezogen. 

Bei mir sind es zwar "nur" 25Ct., aber es scheint eine ganze Reihe Kunden zu betreffen.

Was ist hier bei Sky wieder los? Kann das ein Mod bitte klären?

Danke!


Deine 25 Cent wurden mir gutgeschrieben, denn bei mir werden, wie ich heute sehen konnte, kurioserweise 25 Cent weniger in diesem Monat abgebucht. 😁

HLo1961
Special Effects
Posts: 6
Post 3 von 73
1.399 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Bei mir werden morgen auch 25 Cent mehr als im Vormonat abgebucht.

Biitte ebenso um Klärung.

freddo250618
Tiertrainer
Posts: 30
Post 4 von 73
1.113 Ansichten

Es werden mir unerklärlicherweise 0,25 € mehr abgezogen

Guten Abend,

mir werden jetzt Anfang Nov. 2020 statt, wie normalerweise 34,98 €, nun 35,23 € von meinem Bankkonto abgebucht; ist bereits vorgemerkt. Sind zwar "nur" 25 ct, kann aber leider nicht nachvollziehen woher dieser Mehrbetrag kommt. Ich habe nichts extra gebucht, die Preisanpassung ist auch erst ab Dez. 2020 und die Mehrwertsteuererhöhung ist ja auch erst ab Jan. 2021.

Vielleicht kann sich ein Moderator das mal ansehen.

Gruß

Manni

 

MOD EDIT: Anliegen (inkl. Antwort/en) zu einem bereits bestehenden Thread hinzugefügt.

miika
Regie
Posts: 25,392
Post 5 von 73
1.107 Ansichten

Betreff: Es werden mir unerklärlicherweise 0,25 € mehr abgezogen

Wartezeit hier 2-3 Tage.

aras278
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 6 von 73
1.348 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Hallo zusammen,

 

ich habe mich hier neu registriert, da mir auch im November ein höhrer Betrag abgebucht wurde. Ich bitte ebenfalls um Klärung.

 

Danke im Voraus!

 

Alexander

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,861
Post 7 von 73
1.337 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Hallo zusammen,

bei mir ist das auch so........

Im November ist ein höhrer Betrag abgebucht wurden als im Vertrag steht.

Vertragsverlängerung war zum 01.10.2020

 

Ich bitte ebenfalls um Hilfe und Klärung.

 

Danke und Gruß!

 

Thomas

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,861
Post 8 von 73
1.223 Ansichten

Abrechnung November falsch.....

Hallo zusammen,

bei mir ist im November ist ein höhrer Betrag abgebucht wurden als im Vertrag steht.

Vertragsverlängerung war zum 01.10.2020

 

Ich bitte ebenfalls um Hilfe und Klärung.

 

Danke und Gruß!

 

Thomas

 

MOD EDIT: Anliegen (inkl. Antwort/en) zu einem bereits bestehenden Thread hinzugefügt.

toni1948
Special Effects
Posts: 5
Post 9 von 73
1.340 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Mein monatlicher Abo-Preis beträgt (ohne Mehrwertsteuer-Senkung) 19,99 €, wobei aufgrund der Mehrwertsteuer-Senkung seit 01.07.2020 monatlich lediglich 19,48 € von meinem Girokonto abgebucht werden. Heute wurden meinem Girokonto jedoch für den Monat November 19,73 € belastet. Eine Abrechnung für November ist unter „Mein Sky“ leider noch nicht abrufbar. An meinem Abo wurden keinerlei Veränderungen vorgenommen und unter „Mein Sky“ wird als Abo-Preis unverändert 19,99 € ausgewiesen. Eine Preiserhöhung habe ich bislang nicht erhalten. Die um 25 Cent überhöhte Abbuchung ist daher für mich nicht nachvollziehbar. Ich bitte ebenfalls einen Moderator, mein Kundenkonto zu sichten, was da schief gelaufen ist, und ggf. eine Gutschrift des des zuviel abgebuchten Betrages zu veranlassen.

satansbrut
Tontechniker
Posts: 543
Post 10 von 73
1.331 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Wie ich bereits gestern schrieb, sind bei mir 25 Cent weniger als üblich abgebucht wurden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich der Einzige sein soll bei dem 25 Cent weniger abgebucht wurden. Ob weniger oder mehr, ich verlange korrekte Abbuchungen und nicht wie es Sky beliebt.  Von anderen Unternehmen kenn ich so etwas nicht.

Ich bitte umgehend um eine Stellungnahme eines Moderators, denn ich finde solche Dinge, auch wenn es nur Centbeträge sind, nicht hinnehmbar. 

MrB
Drehbuchautor
Posts: 2,010
Post 11 von 73
1.207 Ansichten

Betreff: Abrechnung November falsch.....

Ich schließe mich mal an. Ist bei mir ebenfalls der Fall.

Daniel1983
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 12 von 73
1.201 Ansichten

Betreff: Abrechnung November falsch.....

Ist bei mir auch so 

SteffenSchulz18
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 13 von 73
1.177 Ansichten

Betreff: Abrechnung November falsch.....

Hallo,

 

das trifft bei mir ebenfalls zu. 

Avignon
Geräuschemacher
Posts: 11
Post 14 von 73
1.292 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Ich musste feststellen da mir 20€ zu viel abgebucht wurde, und zwar statt 42,99, wurden 62,99€ abgebucht 

schütz
Regie
Posts: 8,290
Post 15 von 73
1.150 Ansichten

Betreff: Abrechnung November falsch.....

Dann wird hier bald ein MOD aufschlagen und sich das mal ansehen.

Bearbeitungszeit im Moment bis 4 Tage.

Nur keine unüberlegten Aktionen wie Geld zurückbuchen oder so.

Das verschlimmert die Sache nur zusätzlich.

Gebt SKY einen Chance das zu fixen.
Darin haben sie Übung.😎

 

 

SGD20
Special Effects
Posts: 6
Post 16 von 73
1.282 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Ich habe inzwischen bei Sky der November-Rechnung widersprochen und die Rückerstattung des Differenzbetrages unter Fristsetzung verlangt.

Weiterhin habe ich mein Einverständnis zum Lastschrift-Einzug widerrufen.

Vielleicht ein Hinweis an alle Betroffenen, was man noch tun kann ....

freddo250618
Tiertrainer
Posts: 30
Post 17 von 73
1.256 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Aha, na denn........warten wir alle mal ab 👍🏻😃

Macke13
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 18 von 73
1.224 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Mir gehts ähnlich und hab schon Schnitzel am Ohr vom aufs rangehen von einem Spezi bei sky,  statt 34 wurden knapp 64 Euro abgebucht, was tun?

Flippyhippy
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 19 von 73
1.199 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Bei mir ebenfalls....statt 34,99 € satte 69,99 €.

WaVe_
Special Effects
Posts: 3
Post 20 von 73
1.184 Ansichten

Betreff: Überhöhter/falscher November-Betrag abgebucht

Bei mir wurden im Oktober 39,51€ statt 19,48€ abgebucht.

 

Ich habe eine (falsche) Vertragsänderung widerrufen und jetzt wurden mir für November 9,50€ abgebucht ... Hää?

 

Richtig muss sein: 2x19,48€ = 38,96€ 

Falsch abgebucht: 1x39,51€  + 1x9,50€ = 49,01€

Bitte um Gutschrift für = 49,01 - 38,96 = 10,05€

 

Die machen ja bei Sky mehr Fehler als Schulanfänger...

Antworten