Antworten

Sky bucht jedem Monat zuviel ab

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 3
367 Ansichten

Sky bucht jedem Monat zuviel ab

Guten Tag,

ich bekam im Mitte Dezember 18 einen Anruf von einem Sky Kundenservice. Er bot mir SKY Q zu monatlich 5€ zusätzlich zu meinem Vertrag (€44,99) an. Leider nahm ich dieses Angebot an! Kurz nach Weihnachten 18 bekam ich den Sky Q Receiver, doch leider ließ sich dieser nicht in Betrieb nehmen. Also schickte mir Sky einen neuen, doch dieser war wohl ebenso kaputt. Beide mal soll es wohl ein defekt der Festplatte sein. Ich war dann so genervt, dass ich nach mehrmaligen Anrufen bei der Hotline, dass ganze in der Wiederrufsfrist kündigte und bei meinem alten Vertrag bliebe.

Daraufhin schickte ich beide Geräte am 03.01.19 zurück. Natürlich habe ich bis heute die Belege von DHL Retoure.

In den nächsten Monaten wurden mir weiterhin €5,- für Sky abgebucht, was ich erst gar nicht merkte. Erst Ende März 2019 meldete ich mich bei der Hotline. Der nette Mann sagte mir er würde die Abbuchungen wieder auf €44,99 stellen und die zuviel gezahlten Beträge zzgl. der Vesandpauschale für die beiden Geräte als Gutschrift in den nächsten Monat gut schreiben. Dann ging es los.

Seit dem behauptet Sky die Geräte (beide) nicht erhalten zu haben. Auf nachfrage dann doch wenigstens ein Gerät. Das andere solle €94,99 kosten. Ich schickte Sky die Belege mit Sendungsnummer und Auslieferunsbestättigung per Mail. Trotzden versucht Sky jeden Monat 150 bis 170€ von meinen Konto abzubuchen. Alle Anrufe verlaufen im Sand, jeder sagt was anderes. Jedesmal laß ich das Geld zurückbuchen und überweise selbst die 44,99 laut Vertrag. Und jedesmal soll es mehr Geld wegen Rücklastschrift und Mahnung kosten.

Ich habe die Geräte nachweislich zurückgeschickt und auch bis zum Wechsel auf Sky Q nie Rückstände gehabt. Langsam bin ich es echt satt.

Schöne Grüße

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 7,053
Post 2 von 3
256 Ansichten

Re: Sky bucht jedem Monat zuviel ab

mMn alles richtig gemacht.

Fraglich wäre noch ob Du Belege für den Widerruf der 5€mtl. hast.

Versandbelege aufgehoben, das ist auch wichtig.

Ein Moderator sollte im Kundenkonto aufräumen können.

(Zu erkennen am blauen Hintergrund der Posts)

Sich schon mal anschauen wie man eine pn verschickt und alles was es schriftlich gibt als Datei bereithalten an dieser pn als Anhang mitzureisen.

Highlighted
Moderator
Posts: 1,635
Post 3 von 3
256 Ansichten

Re: Sky bucht jedem Monat zuviel ab

Hallo raposo, entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten. Ich möchte mir das Kundenkonto gern einmal anschauen. Schreibe mich bitte privat an und nenne mir Deine Kundennummer.

So schreibst Du mich privat an: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß, Ronald

Antworten