Antworten

Rückholangebot angenommen, dann doch andere Kosten?

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 3
228 Ansichten

Rückholangebot angenommen, dann doch andere Kosten?

Hallo liebe Community,

ich bin schon wieder richtig angesäuert mit Sky. Dabei könnte alles so schön sein:

Habe mein letzten Vertrag auslaufen lassen, mich dann aber doch auf ein gutes Rückholangebot eingelassen. Die Call Center Agentin bestätigte mir die mtl. Kosten und die anfallenden einmalige Kosten. Soweit so gut, am nächsten Tag direkt kam dann der neue Pro Receiver zusammen mit der Smart Card und den Vertragsdaten. Dort stand dann aber der Preis, welchen ich annahm und auch telefonisch bestätigt bekommen habe mit einem Euro mehr drin.

Versteht mich nicht falsch, ich kann mir mtl. den Euro schon leisten und das Angebot ist gut, aber ist sowas okay?! Erst mit einem Preis locken, telefonisch das so bestätigen und dann im Nachhinein einfach so erhöhen? Das ist nicht die Art wie man mit Kunden umgehen sollte.

Diese Änderung gepaart mit der Tatsache, dass die HDD des Pro Receivers recht laut ist (genug im Forum darüber gelesen) und dass ich selbst übersehen hatte, dass das neue Angebot das HD+ nicht enthällt (wie bei meinem letzten Vertrag, aber selber Schuld natürlich) stimmt mich jetzt doch fragend, ob ich die Verlängerung widerrufen solle. Ein paar Tage habe ich noch bis zur Widerrufsfrist, vielleicht kann mir ein Mod oder ein User erklären wie es zu der Preisänderung kam und sei sie doch so gering,

Danke im Voraus.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 9,397
Post 2 von 3
226 Ansichten

Betreff: Rückholangebot angenommen, dann doch andere Kosten?


@dan1893  schrieb:

Diese Änderung gepaart mit der Tatsache, dass die HDD des Pro Receivers recht laut ist (genug im Forum darüber gelesen) und dass ich selbst übersehen hatte, dass das neue Angebot das HD+ nicht enthällt (wie bei meinem letzten Vertrag, aber selber Schuld natürlich) stimmt mich jetzt doch fragend, ob ich die Verlängerung widerrufen solle.


Wenn Dir die Festplatte zu laut ist

und HD+ nicht im Abo enthalten ist

und das wichtige Gründe für einen Abo Abschluss sind,

solltest Du widerrufen, denn das ändert sich ja nicht,

selbst mit einem Euro weniger als Abopreis.

 


@dan1893  schrieb:

Ein paar Tage habe ich noch bis zur Widerrufsfrist, vielleicht kann mir ein Mod oder ein User erklären wie es zu der Preisänderung kam und sei sie doch so gering,

Danke im Voraus.


Das kann Dir ein Moderator bestimmt erklären, ist es ungerechtfertigt,

kann er es bestimmt anpassen.

aber die Festplatte und das fehlende HD+ bleibt ja noch

Moderator
Posts: 3,643
Post 3 von 3
190 Ansichten

Rückholangebot angenommen, dann doch andere Kosten?

Hallo @dan1893,

bitte entschuldig die Unannehmlichkeiten.

Bezüglich Deiner Vertragsverlängerung:

1. HD+:
- Das HD+ Sender-Paket ist kein Bestandteil unserer Offerten.
- Wenn ein Abonnement ausgelaufen ist, muss man dieses Zusatzangebot wieder neu dazu buchen.
- Auf den Aktionspreis müssen also die 5,75 Euro für die HD+ Sender drauf gerechnet werden.

2. Preisänderung:
- Wenn der bestätigte Preis nicht mit der telefonischen Absprache übereinstimmt, ist es ratsam ins Online-Kundencenter zu schauen um es zu vergleichen und dann ggf. den telefonischen Kundenservice zu kontaktieren.
- Ein Widerruf ist nur binnen von 14 Tagen möglich.

Wegen der Festplatte:
- Betriebsgeräusche können natürlich auftreten.

VG, Sanny
Antworten