Antworten

Probleme Vertragsverlängerung

To1979
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
206 Ansichten

Probleme Vertragsverlängerung

Hallo zusammen, 

denke das ich nicht der einzige bin, der von aktuellen Versprechungen und Aussagen seitens SKY verärgert ist.Deswegen wollte ich mal hier posten, um eure Erfahrungen in so einem Fall zu erfahren. 

 

Wir bekamen immer wieder Angebote seitens SKY unseren gekündigten Vertrag weiter mit SKY und monatlicher Kündigung fortzusetzen.

Da wir aber auch hier keine Vorteile sahen und ein umstellen auf andere Pakete auch teurer gekommen wäre blieben wir bei unserer Entscheidung kein weiteres Angebot anzunehmen.Dann kam telefonisch die Aussage, man könnte doch mit den aktuellen Konditionen mit monatlicher Kündigung fortfahren.

Daraufhin sagten wir das wir das Ganze überdenken und Antwort liefern.

Nach Überlegung akzeptierten wir das ganze mit der Bitte einer schriftlichen Bestätigung.

Ab diesem Zeitpunkt nahm das Dilemma seinen Lauf. 

Seitens Sky wurden Pakete aktiviert und Rechnung (mehr als 3mal soviel wie vereinbart) gefordert ,welche nie angesprochen geschweige den akzeptiert wurden!

In mehreren Gesprächen (chronologischer Verlauf mit Namen vorhanden) wurde immer wieder bedauert das dies leider nur intern falsch weitergegeben wurde und es sofort an die erforderlichen Abteilungen weitergeleitet wird.

Ich müsse hier nichts weiteres veranlassen und es ist absofort wieder wie zuvor und die Differenz,welche zuviel abgebucht wurde, wird mir gutgeschrieben. Als Entschuldigung und kleinen Trost sollte auch ein Film im Store kostenlos ausgewählt werden können.All dies wurde bisher keineswegs angepaßt, ausser die Deaktivierung der HD Sender welche vermutlich durch die neuen geforderten Konditionen anfangs freigeschaltet waren.Selbst ein Kündigungsschreiben welches wir eingesendet haben bleibt bisher unbeantwortet.

Die einzige Reaktion ist derzeit eine Mahnung der nicht geleisteten Zahlung,da wir die nicht vereinbarten Beträge mittels Rücklastschrift zurück geholt hatten und lediglich die vereinbarte Summe anschließend überwiesen haben.

Nun meine Frage, wie kommt man hier weiter oder bleibt mir doch nur der Weg zum Rechtsschutz?

 

Über Antworten wäre ich sehr dankbar, 

Gruß to1979 

 

 

Alle Antworten
Antworten
rolli67
Castingleiter
Posts: 2,177
Post 2 von 5
197 Ansichten

Betreff: Probleme Vertragsverlängerung

In einigen Tagen meldet sich hier ein Moderator.Der kann sich alles genau ansehen und Dir weiterhelfen.

Amsel11
Kulissenbauer
Posts: 367
Post 3 von 5
193 Ansichten

Betreff: Probleme Vertragsverlängerung


@To1979  schrieb:

Die einzige Reaktion ist derzeit eine Mahnung der nicht geleisteten Zahlung,da wir die nicht vereinbarten Beträge mittels Rücklastschrift zurück geholt hatten und lediglich die vereinbarte Summe anschließend überwiesen haben.


Hy

Kurze Info, die Hotline bearbeitet solche Fälle nicht selbst kann Euch nur mitteilen, dass ein Buchungsfehler vorliegt,

solche Fehler geben die Mitarbeiter an eine Fachabteilung weiter die das bearbeitet, dauert aber mehrere Wochen oder gar Monate und solange da nichts bearbeitet wurde arbeitet das "System" weiter und bucht die Beträge ab die im Moment noch vorgesehen sind, bucht ein Kunde zurück, kommen Mahnungen usw.

Wie Euch schon mitteilte meldet sich hier ein Mitarbeiter der helfen kann und zumindest einen Mahnstopp,

Bearbeitungsstand usw. einsehen kann und evtl. selbst etwas in die Wege leitet. Rechtsanwalt ist im Moment nicht nötig, liegt eher an der langen Bearbeitungszeit, denn abgestritten aht ja keiner der Mitarbeiter den Fehler.

Viel Glück und kurze Wartezeit

To1979
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 5
167 Ansichten

Betreff: Probleme Vertragsverlängerung

Vielen Dank euch für die schnellen Antworten!

Schönes Wochenende 

Mayk
Moderator
Posts: 2,511
Post 5 von 5
141 Ansichten

Probleme Vertragsverlängerung

Hallo @To1979,

sofern du noch Hilfe benötigst, sende mir bitte deine Kundennummer. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Antworten