Antworten

Mahnung trotz geänderter Abrechnungsdaten?

theresazettl
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
198 Ansichten

Mahnung trotz geänderter Abrechnungsdaten?

Ich bin sowas von stinkesauer.

Am 05.11.2021 habe ich meine Abrechnungsdaten auf Kreditkarte umgestellt.
Prompt bekomme ich eine Mahnung dass der monatliche Beitrag nicht abgebucht werden konnte. (am 09.11.)
Anruf bei Sky, ein junger Herr versichert mir die neuen Abrechnungsdaten sind bei Sky eingegangen und es handelt sich um einen Fehler von Sky. Ich sollte die Mahnung ignorieren.
Heute bekomme ich die zweite Mahnung:
Trotz unseres letzten Schreibens konnten wir bisher keinen Zahlungseingang auf Ihrem
Kundenkonto feststellen. Daher weist Ihr Konto weiterhin einen Rückstand in Höhe von 30,90 Euro
auf. Dieser Betrag setzt sich wie folgt zusammen:
Abonnementgebühr 25,00 Euro
Rücklastschriftgebühr 3,50 Euro
Mahngebühr 2,40 Euro
__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Gesamtbetrag 30,90 Euro


Die richtigen Daten sind bereits seit 5.11.2021 hinterlegt! Und trotzdem bucht Sky nicht von meiner Kreditkarte ab und stellt mir Mahnkosten in Rechnung? Sag mal gehts noch? Weder im Skyservice auf Whatsapp noch auf dem Facebook Messenger komme ich durch, weil es heißt mein Account existiert nicht. Obwohl ich mich am PC damit einloggen kann und meine Daten einsehen kann. Telefonisch geht niemand ran.

Kundenservice 1a! Zum Kotzen. Ich kündige mein Abo übergeb das Ganze an meinen Rechtsschutz und melde diesen Vorfall auch der Bundesnetzagentur und dem Verbraucherschutz.

Alle Antworten
Antworten
christina
Moderator
Posts: 2,429
Post 2 von 2
151 Ansichten

Re: Mahnung trotz geänderter Abrechnungsdaten?

Hallo @theresazettl,

 

es tut mir leid, dass es zu den genannten Unannehmlichkeiten gekommen ist. Super, dass du den Tipp von meinem Kollegen Georg angenommen und dich hier gemeldet hast.

 

Gerne helfe ich dir weiter. Sende mir dazu bitte deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich zudem dein Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern deiner Kreditkartennummer.

 

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".


VG,

Christina

Antworten