Antworten

Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 6
301 Ansichten

Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice

Ich stehe kurz vor der fristlosen Kündigung!

Am 05.12 wollte ich den Vorteil für 199€ der Soundbox bei Sky Extra aktivieren.(nicht bestellen), wählte also Vorteil einlösen aus, wunderte mich noch das in einem nicht änderbaren Feld meine seit August 2018 nicht mehr gültige, 230km enfernte alte Adresse aufgeührt wurde, und nicht weiter passierte. Am 06.12 kam dann eine Bestellbestätigung für die Box an die eben genannte Adresse. Es folgte ein Anruf an den Kundendienst->30 Minuten Wartezeit mit dem Ergebnis: Box abgeschickt, somit weder Änderbar noch stornierbar. Ich möge doch nochmal anrufen, wenn die Box wieder als unzustellbar zurück sei. Gesagt, getan. Da ich ja Interesse hatte, lies ich die Box umadressieren an meine Packstation(da Werktags nicht möglich anzunehmen). Wartezeit hierfür wieder mehr als 30 Minuten. Dieses Telefonat fand am 12.12. statt.

Am 17.12. hatte sich am Status der Lieferung noch nichts geändert. Erneuter Anruf, mit der Aussage es käme zu Verzögerungen, ich wurde mit einem Gratis Sky Film "entschädigt". Am 19.12. hatte ich schließlich genug, und widerrief ausdrücklich am Telefon die Bestellung, nachdem mir mitgeteilt wurde, dass die Lieferung an eine Packstation seit 12.12. als abgelehnt da nicht möglich eingetragen sei(Dies wurde mir zu keinem Zeitpunkt mitgeteilt, auch nicht beim Telefonat zwei Tage vorher, am 17.12.). Dennoch kam in der Abrechnung zum 03.01.20 Die Abbuchung über 211,90 Gerät+Logistik. Ich rief umgehend an um die Abbuchung rechtzeitig ändern zu lassen. zu späte, schon veranlasst. Meine Aussage daraufhin, war eine Frist von 2 Wochen mir den Fehlbetrag zu überweisen, andernfalls werde ich die astschrift zwangsweise inklusive Monatsbeitrag zurückgehen lassen. Da diese Frist am kommenden Montag ausläuft, wollte ich mich soeben vom Bearbeitungsstand rückversichern. 1. Anruf mit 8 Minuten Wartezeit-> Sky Kundendienst legt auf. 2. Anruf mit angekündigten 7 Minuten wurde duch mich nach 12 Minuten Wartezeit abgebrochen. Auch via Messenger ist KEIN Kundenberater errichbar, auf eine Mail von Vergangener Woche wurde ebenfalls nicht reagiert. Insgesamt habe ich wegen dieser Angelegenheit inklusive nicht zustandegekommener Telefonate 2,5 Stunden am Telefon gehangen. Das Ergebnis:

- Eine falsche Bestellung auslösen kann Sky

- Die Bestellung korrigieren auf eine zustellbare Adresse kann Sky nicht

- Die falsche Bestellung trotz Widerruf berechnen und einziehen kann Sky

- Den Abrechnungsfehler korrigieren kann Sky nicht

- Einen funktionierenden Support zur Verfügung stellen kann Sky scheinbar auch nicht.

 

Das alles ist nicht das erste Mal, dass der Kundendienst ein solches Bild bei mir abliefert. Ohne angemessene Entschädigung (NICHT in Gratisfilmen oder ähnlichem) ist dies definitiv mein letzter Vertrag hier. Ich habe keine Lust mehr, mir in der Warteschleife ewige Selbstwerbung anzuhören um anschließende keinen echten Support zu erhalten. Für die anfallenden Kosten erwarte ich mehr!

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 5,872
Post 2 von 6
296 Ansichten

Betreff: Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice


@tobi1403  schrieb:..... Am 19.12. hatte ich schließlich genug, und widerrief ausdrücklich am Telefon die Bestellung.....

Und genau das wird Dir bestimmt noch Probleme bereiten.

Das Spiel hat am 05.12. begonnen also ist der Widerruf am 19.12. auch bei Skys Sichtweise fristgerecht.

Falls der Widerruf jetzt tragischerweise bei Sky verlorengeht (oder schon verloren worden ist) stehst Du vor dem Problem den Zugang beweisen zu müssen.

 

Alles andere ist klar gesetzlich geregelt. Abarbeitung eines Widerrufes hat laut Gesetz innerhalb von 14 Tagen ab Widerruf zu erfolgen.

 

Interessant am Rande: Wann hast Du die alte/ falsche Adresse bei Sky geändert?

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 6
280 Ansichten

Betreff: Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice

Bzgl des ggf. "verlorenen" Widerrufs:

Streng genommen habe ich nichtmal bestellt,da ich nur den Vorteil aktiviert habe. Es erfolgte weder ein Hinweis darauf,dass mit dem Klick kostenpflichtig bestellt wird noch eine Widerrufsbelehrung oder sonst etwas.  Die Annahme des Kaufs wäre sogesehen kulanterweise durch mich erfolgt.

 

Bzgl. der Adresse:

Im August 2018 erfolgte die Umstellung von Kabel auf Satellit mit Umzug an die Adresse meiner Eltern, im Oktober 2018 dann der erneute Umzug an meine jetzige Adresse. Seitdem ist dies bei Sky bekannt und im Kundencenter korrekt. Warum bei Sky Extra 1. Eine falsche Adresse hinterlegt ist und diese 2. nicht.änderbar für mich ist, weis ich nicht. Den Adressirrtum habe ich am selben Tag der Bestellbestätigung richtig gestellt.

Highlighted
Kostümbildner
Posts: 132
Post 4 von 6
258 Ansichten

Betreff: Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice


@tobi1403  schrieb:

Bzgl des ggf. "verlorenen" Widerrufs:

Streng genommen habe ich nichtmal bestellt,da ich nur den Vorteil aktiviert habe. Es erfolgte weder ein Hinweis darauf,dass mit dem Klick kostenpflichtig bestellt wird noch eine Widerrufsbelehrung oder sonst etwas.  Die Annahme des Kaufs wäre sogesehen kulanterweise durch mich erfolgt.

 

Bzgl. der Adresse:

Im August 2018 erfolgte die Umstellung von Kabel auf Satellit mit Umzug an die Adresse meiner Eltern, im Oktober 2018 dann der erneute Umzug an meine jetzige Adresse. Seitdem ist dies bei Sky bekannt und im Kundencenter korrekt. Warum bei Sky Extra 1. Eine falsche Adresse hinterlegt ist und diese 2. nicht.änderbar für mich ist, weis ich nicht. Den Adressirrtum habe ich am selben Tag der Bestellbestätigung richtig gestellt.


Bezüglich des Widerrufes ist es, anders wie andere Berichten so, dass bei Sky mittlerweile bestimmt an die 90% der Bestätigungen per Mail verschickt werden un dsomit beginnt sehr oft die frist dafür auch taggleich mit der beauftragten Veränderung, ansonsten beginnt die Widerrufsfrist natürlich mit Erhalt des Briefes durch die Post.

 

Wenn du irgenwo auf Vorteil aktivieren klickst bedeutet das für mich, ich nehme etws an, weil ich dadurch einen vorteil geltend mache.

Wenn wie in deinem Fall, man online eine Veränderung vornimmt, geschieht dies meist systemseitig automatisch im Hintergrund ohne dass da ein Mitarbeiter etwas veranlasst und dadurch kann es vorkommen, dass geräte noch an eine alte Lieferadresse geschickt werden können.

Im Normalfall kann, sobald die bestellte Ware wieder bei Sky zurück ist, ein Nachversand veranlasst werden.

 

Weshalb ansonsten bei dir etwas schief lief, muss Sky dir beantworten

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 6
224 Ansichten

Betreff: Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice

Es gibt bei Onlinekäufen allerdings gewisse Regelung bzgl. Aufklärung, Widerrufsbelehrung und besonder einem klaren Hinweis auf eine verbindliche Bestellung. Dies war hier nicht Gegeben. Der Widerruf kam dennoch innerhalb der 14 Tagesfrist(13 Tage nach Bestellbestätigung). Die Veränderung war Online gar nicht möglich sondern wurde telefonisch vorgenommen. Der Nachversand wurde seither nicht vorgenommen.

 

Und bezüglich deiner Aussage zu Vorteil aktivieren, sehe ich das anders. Man KANN es so verstehen, man kann es aber auch wie einen Rabattcoupon verstehen der altiviert wird. Hierzu ist die Seite absolut nicht eindeutig, was sie für eine verbindliche Bestellung sein muss.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,340
Post 6 von 6
199 Ansichten

Katastrophe mit Sky Q Soundbox&Kundenservice

Hi tobi1403,

es tut mir leid, dass ich mich heute erst melde. Sende mir deine Kundennummer bitte per Privatnachricht und teile mir zum Abgleich dein Geburtsdatum und den Namen der angegebenen Bank mit.

So erreichst du mich -> gehe auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Nadine
Antworten