Antworten

HILFE !!! Falsche Abbuchungen - Vertragswirrwarr - FEUER !!!

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 2
289 Ansichten

HILFE !!! Falsche Abbuchungen - Vertragswirrwarr - FEUER !!!

 
 
 

Liebes Moderatorenteam, Liebe Community

Als langjähriger und doch zufriedener Sky-Kunde hat es meinen Vertrag nun auch ``zerlegt``. Irgendwie scheint bei Sky z.Zt. der Wurm drin zu sein.

Ich muss etwas weiter ausholen, da es sonst wohl unverständlich wird. Am 28.2.19 habe ich meinen Vertrag WELT / FILM / HD / HD+ zu einem Preis von 24,74 € monatl. verlängert. Es waren Rabatte von 18,50€ auf die Programmpakete und 10,00€ auf das HD Paket gewährt worden.

Am 21.4.19 habe ich das Angebot angenommen um für monatl. 0,00 € statt 2,50 € mehr, von Welt auf ENTERTAINMENT wechseln zu können. Der monatliche Preis blieb auch per schriftlicher Auftragsbestätigung mit 24,74 € gleich. Der gewährte Rabatt auf die Programmpakete erhöhte sich von 18,50 € auf 21,00 €. Dies war auch in meinem Account so dargestellt. Allerdings wurden von nun an fälschlicher Weise 27,47 € statt 24,74 € monatlich abgebucht, also 2,50 € zu viel.

Da sich dieses nicht änderte kontaktierte ich am 6.9.19 telefonisch den Kundendienst. Hier erkannte man das Problem und sagte mir ein Weiterreichen an die entsprechende Fachabteilung zu. Gleichzeitig schilderte ich per eMail das Problem.

Mit Datum vom 10.9.19 erhielt ich per Post eine Bestätigung meiner Vertragsdaten zu dem monatlichen Betrag von 24,74 € für Entertainment, Cinema, HD und HD+. Trotzdem wurden weiterhin 27,47 € abgebucht. Okay, dachte ich, wird wohl buchungstechnisch etwas dauern, denn auch bei Sky arbeiten Menschen die von Software und Buchungssystemen abhängig sind.

Am 1.12.19 nahm ich das Angebot an, für 5,00 € monatlich mehr auf Sky-Q umzusteigen. Dabei sollte ein Vertragslaufzeitneustart von 24 Monaten erfolgen und die monatlichen Rabatte bis zum Ende dieser neuen Laufzeit erhalten bleiben. Einen Zweitreceiver hatte ich ebenso bestellt. Am 3.12.19 erhielt ich eine Mail in welcher man sich für ein angebliches Telefonat bedankte und mitteilte, dass die neuen Extras gebucht sind. Am 5.12.19 kamen dann die beiden bestellten Sky-Q Receiver. Es kam nun wie es wohl kommen musste, in meinem Account waren die bestehenden Rabatte nur für die ursprüngliche Laufzeit hinterlegt und nicht wie beschrieben auch für die neue Laufzeit (von Allem habe ich Screenshots). Also habe ich am 8.12.19 widerrufen und beide Q-Receiver zurückgeschickt. Sky bedankte sich dafür, indem erstmal die vorhandene Karte abgeschaltet wurde. Erst mehrmaliges energisches telefonieren mit der Hotline brachte hier zumindest teilweise Abhilfe.

Also die neuen Receiver gingen wieder zurück und alles sollte Rückgängig gemacht werden. In der stillen Hoffnung, dass ja nun in diesem Zusammenhang jetzt vielleicht der richtige Betrag von 24,74 € hinterlegt ist stellte ich fest, dass wieder der falsche Betrag von 27,24 ausgewiesen ist. Auch wurden die 21,00 € Rabatt auf die Pakete mal eben auf 18,50 runter gekürzt. Was ist da los Leute?! Warum ich nun zu guter Letzt am 16.12.19 einen Sky+ Receiver mit 500GB Festplatte und W-Lan Modul zugeschickt bekommen habe kann ich mir nun nicht erklären. Was soll ich damit? Hey Sky, geht es noch? Ich habe bereits einen Sky+ 2TB Receiver. Oder soll das ein Geschenk vom Weihnachtsmann sein? Für die ganze wertvolle Zeit die ich vorweihnachtlich für Euch ans Bein gebunden habe? Den Q hätte ich genommen. Na vielleicht geht da ja noch etwas, so als eine Art Friedenspfeife.

Allerdings scheint Sky telepathische Kräfte zu besitzen ( vielleicht über unsere Sat-Schüssel?). Soeben während ich hier die Tastatur drücke ruft mich ein Mitarbeiter von Sky 08999727961 an und will mir irgendetwas auf Lebenszeit verkaufen. - Nun geh ich erstmal weinen.

 

Liebe Moderatoren, vielleicht kann sich ja von Euch jemand dieser Sache annehmen und vor der allerletzten Komplettverwirrung die Sache gerade biegen. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein die 24,47 € vertragsgemäß einzutragen, zuviel abgezogenes Geld zurücküberweisen, Rabatt von 18,50 € wieder auf 21,00 zu setzen und mir ein gutes entschädigendes Angebot für Q zu machen. Schließlich ist dies bei mir im Account auch noch mit „ Ja“ hinterlegt, wenn auch ohne Funktion. Laut Sky Extra bin ich ja auch wichtig. 😉

Keineswegs möchte ich hier die Qualifikation der einzelnen Mitarbeiter in Frage stellen, zumal ich bislang langjährig zufriedener Kunde bei Sky bin und mich das Angebot überzeugt. Auch bin ich überzeugt davon, dass jeder Mitarbeiter sein Möglichstes tut, soweit es das System Sky zulässt.

 

Liebe Grüße Yagi

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 2,098
Post 2 von 2
223 Ansichten

HILFE !!! Falsche Abbuchungen - Vertragswirrwarr - FEUER !!!

Hallo yagi,

entschuldige die späte Reaktion sowie die Unannehmlichkeiten.

Sende mir doch bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu, damit ich mir deinen Fall näher anschauen kann. Des Weiteren benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen deiner hinterlegten Bank.

Gruß, Jule

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 2,098
Post 2 von 2
224 Ansichten

HILFE !!! Falsche Abbuchungen - Vertragswirrwarr - FEUER !!!

Hallo yagi,

entschuldige die späte Reaktion sowie die Unannehmlichkeiten.

Sende mir doch bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu, damit ich mir deinen Fall näher anschauen kann. Des Weiteren benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie den Namen deiner hinterlegten Bank.

Gruß, Jule

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten