Antworten

HILFE: Falsche Abbuchung: Trotz Preisgarantie 50,- € zuviel /Monat.

Kiki2412
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 1
104 Ansichten

HILFE: Falsche Abbuchung: Trotz Preisgarantie 50,- € zuviel /Monat.

Preiserhöhung trotz schriftlich zugesicherter Preisgarantie für weitere 24 Monate!
Guten Morgen!
Im August 2020 erhielt ich von Sky ein Schreiben, in dem mir mein bisheriger Vorteilspreis ohne weiteres Zutun automatisch für weitere 24 Monatezugesichert wurde! Darin war auch ein monatliches Kündigungsrecht enthalten! Das bedeutet für mich seit Februar eine inakzeptabele Erhöhung von 29,99 € auf 79,99 €!!!
Weiterhin wurde im Januar die Abbuchung falsch berechnet. Das hat aber nichts mit der MwSt. von 19% zu tun! Anstatt 29,99 € (wie früher) wurden mir 31,25 € abgebucht. Das sind 1,26 € zuviel!
Ich hatte bereits letzte Woche mit der Hotline telefoniert. Die Dame hat alles verstanden und mir eine Rücküberweisung von 51,26 € versprochen. Dazu sollte ich am nächsten Tag von Sky einen Rückruf zur Bestätigung erhalten. Der Brief mit dem Vorteilspreis vom August 2020 lag ihren Angaben zufole auch ihr vor!
Bis heute habe ich noch keine Nachricht von Sky erhalten!
Eben schaue ich in meine Kundendaten und sehe Folgendes: Erst einmal nichts von irgendwelchen Bereinigungen oder Gutschriften...
Aber: Die Rechnung für Februar 2021 lauten nun 29,99 €. Ab März stehen aber wieder 79,99 € zur Abbuchung an!!!! Das kann es doch wirklich nicht sein! Ich bin bereits seit über 20 Jahren Sky Kunde und immer wieder gibt es bei Vertragsverlängerungen irgendwelche Dinge zu beanstanden. Man hängt praktisch für nichts elend lange in Warteschlangen um dann beruhigt zu werden, dass alles geregelt wird... Und dann platzt diese Blase wieder. Das ist wirklich sehr viel mehr als ärgerlich und extrem Kundenunfreundlich!!!
Ich fordere die Rücküberweisung (keine Verrechnung mit zukünftigen Rechnungen!) der zuviel gezahlten Januarbeiträge 2021 von 1,26 € und die zuviel abgebuchten 50,00 € für den Monat Februar 2021!
Dazu muss jetzt endlich der Vorteilspreis, wie schriftlich bestätigt, dauerhaft für 24 Monate eingepflegt werden! Das Schreiben über den versprochenen Vorteilspreis und das monatliche Kündigungsrecht liegt mir selbstverständlich noch vor.
Ich hoffe, Sie können mir helfen da die zuständige Hotline anscheinend heute nicht zu erreichen ist und das Vertrauen immer weiter schwindet.
Vielen Dank im Voraus
Kiki2412

Antworten
Antworten