Antworten

Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 8
392 Ansichten

Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

Guten Tag,

 

bitte dringend um Hilfe durch einen Sky Mitarbeiter bezüglich folgender Situation:


Im Februar erhielt ich einen Anruf einer Sky Mitarbeiterin die mir ein Angebot bezüglich eines anderen Vertrags mit neuem Sky Receiver unterbreitet hat. Dieses Angebot habe ich klipp und klar abgelehnt, was meine Frau wie auch mein Sohn gehört haben. Ein paar Tage später erhielt ich von Sky eine neue Receiver wie auch einen neuen Vertrag den ich niemals haben wollte. Habe dann bei Sky angerufen um zu fragen warum ich einen neuen Receiver wie auch einen neuen Vertrag erhalten habe hier wurde dann gesagt es handle sich um einen Fehler die Mitarbeiterin hat es vermutlich falsch verstanden er würde sich darum kümmern. 1 Monat später Abrechnung wieder mit neuem Vertrag wieder angerufen dieser Sky Mitarbeiter sagte wieder ist ein Fehler gewesen er kümmert sich darum. Heute wieder Rechnung von Paypal erhalten mit neuem Vertrag. Ich bin seit mehreren Jahren Sky Kunde und war bis jetzt immer zufrieden, doch aktuell komme ich mir fast schon betrogen vor. Ich möchte den Betrag insgesamt 62,50,- der wegen nicht gewollter Vertragsänderung angefallen ist umgehend zurückerstattet bekommen, da ich sonst keine andere Möglichkeit mehr sehe als Sky zu Kündigen und einen Streitfall bei Paypal zu eröffnen. Ich hoffe auf eine schnelle Rückmeldung.

 

mit freundlichen Grüßen 

Christian Günther

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 2,206
Post 8 von 8
230 Ansichten

Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

Hey c_guenther,

entschuldige bitte die späte Reaktion sowie die Unannehmlichkeiten.

Lass mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen, damit ich mir deinen Fall näher anschauen kann.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie deine vollständige Anschrift.

Gruß, Jule

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 8,159
Post 2 von 8
381 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

@c_guenther 

du kannst hier nur auf einen Mod. 2 - 4 Tage warten....da die MA an der Hotline nichts ändern dürfen....muss wohl eine Anordnung von der GL sein...
und das dir ein MA gesagt hat, das der andere MA "es falsch verstanden hat" wird bestimmt auch nicht stimmen, da du nicht der Einzige bist.....steht laufend hier im Forum drin....auch das wird bestimmt eine Anordnung von der GL sein.....
die Mods müssen es dann hier wieder klären, weil die Mods hier nichts anderes zu tun haben….so kann man auch Leute beschäftigen….

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 8
361 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

Noch zur Info normalerweise zahle ich monatlich 24.99,- 

 

März wurde abgebucht: 62.49,- 

April wurde abgebucht: 49.99,-

 

Vielen Dank im voraus. 

Highlighted
Regie
Posts: 8,159
Post 4 von 8
353 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

@c_guenther 

da dir ein Mod. auch nicht das Geld zurücküberweisen darf, kannst du warten, was dir ein Mod. sagt...

ansonsten.............

dann überweise den richtigen Betrag an Sky…https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung-und-bezahlung/kontoinformationen-von-sky-deutschland-10001...  

erst den Betrag überweisen, und gleich eine Mail mit Kopie des Betrages an anhang@sky.de  senden, dann deinen Betrag zurückbuchen lassen….fertig…..sonst dauert es Monate, bis du dein Geld wieder bekommst….

Highlighted
Regie
Posts: 6,220
Post 5 von 8
335 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe


@c_guenther  schrieb:

.....als Sky zu Kündigen und einen Streitfall bei Paypal zu eröffnen.....


Pellt sich Sky ein Ei drauf. Es könnte noch zum Problem werden das Du nach dem ersten Telefonat in keinsterweise nachweisbar reagiert hast. Ein Widerrufsemail/ Einschreiben/ Brief innerhalb 14 Tage nach Telefonat und das Thema wäre schon durch. 
Überlege auch ob Paypal der richtige Bankendienst ist, bei einem Girokonto könnte man das Problem mit einer Rücklastschrift an Sky übertragen. So muß Du Deinem Geld hinterherlaufen, andersrum müsste Sky klagen.

Highlighted
Regie
Posts: 22,066
Post 6 von 8
324 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

@c_guentherein Moderator wird das in ca 5 Tagen berichtigen - wenn du jetzt noch etwas veranlasst, wird der Knoten noch größer.

Highlighted
Regie
Posts: 8,159
Post 7 von 8
319 Ansichten

Betreff: Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe


@miika  schrieb:

@c_guentherein Moderator wird das in ca 5 Tagen berichtigen - wenn du jetzt noch etwas veranlasst, wird der Knoten noch größer.


was will denn ein Mod. da berichtigen, der kann kein Geld zurücküberweisen.....der gibt den Vorfall nur weiter an die Buchhaltung zur Prüfung, und das dauert Monate, steht doch immer wieder hier drin....

klar, wenn der Kunde in ca. 8 Tagen sein Geld wiederbekommt, und eine Entschuldigung, dann wäre das evtl. Ok......aber das ist doch nicht der Fall.....oder kannst du mir etwas anderes sagen......du bist doch lange genug hier.....

da wird doch noch nicht mal das abbuchen gestoppt, nein wird Monat für Monat immer wieder überhöhte Beträge von Sky abgebucht.....

Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 2,206
Post 8 von 8
231 Ansichten

Falscher Vertrag/Betrag abgebucht bitte um Hilfe

Hey c_guenther,

entschuldige bitte die späte Reaktion sowie die Unannehmlichkeiten.

Lass mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen, damit ich mir deinen Fall näher anschauen kann.

Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Zusätzlich benötige ich zum Datenabgleich dein Geburtsdatum sowie deine vollständige Anschrift.

Gruß, Jule

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten