Antworten

Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 1 von 16
1.051 Ansichten

Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Hallo, habe schon gesehen dass viele damit Probleme haben, habe heute die zweite Rechnung bekommen bzw. Abbuchungsbenachrichtigung von Paypal und da wird mir ein unerklärlicher Betrag abgebucht. Mein Abo kostet monatlich 14,99, statt dessen werden mir fast 38 Euro in Rechnung gestellt. Ja, Freischaltung/Receiver hatte ich schon bezahlt, es kann hierbei also nur um eine falsche monatliche Abo-Abrechnung handeln. Kann es ja nicht fassen, wie so was unprofessionelles möglich ist, da es ja anscheinend massenhaft vorkommt. 🤔 Was macht man also, Hotline, Beschwerde einreichen, auf Zurückerstattung hoffen und dass nun jeden Monat? Nein, Danke, da muss es andere Schritte seitens Verbraucherschutz geben...

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 10
Post 16 von 16
736 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Also bei mir hat es sich erst mal geklärt. Die erste Zahlung über 28 Euro war nur eine Authorisierung via Paypal, die aber niemals meinem Konto belastet wurde. Da hättte ich mal vorher nachsehen können, aber da ich von Paypal diese Mail bekam mit dem Betrag war ich einfach davon ausgegangen diese Zahlung wurde auch abgebucht 😇

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 2 von 16
1.039 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

sky.jpgUnd die Links auf der Homepage funktionieren teilweise nicht. Wenn man unter Abrechnungen nachsieht, bekomme ich null Detailinformationen zu meinen Abrechnungen. Dann gehe ich auf den Link der "Fragen zu Abrechnungen" ermöglichen soll, dann bekomme ich diesen Screen hier!

 

Highlighted
Regie
Posts: 4,459
Post 3 von 16
1.036 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Las mich raten;

IE ?

 

So etwas sehe ich täglich bei mir.

Mehrfach aufrufen hilft manchmal aber leider nicht immer.

Da muss ich pers auf einen anderen Browser zurückgreifen, da geht es dann seltsamerweise.

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 4 von 16
1.028 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Firefox, aber ich versuche jetzt mal chrome oder IE

Highlighted
Regie
Posts: 4,459
Post 5 von 16
1.023 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Die IE Unterstützung ist einen Katastrophe hier....😫

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 6 von 16
998 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Also mit Chrome ging es auch nicht. Weißer Screen.

Und in meiner Rechnungsübersicht steht nun dass ca. 22 Euro offen sind. Das wäre der korrekte Betrag für die ersten Abo-Kosten gewesen. 14,99 für November und anteilig was für Oktober. Aber wiegesagt, stattdessen wurden mir fast 38 Euro abgebucht. Ein Blick in meine Paypal-Abbuchungsvereinbarungen verriet mir dann noch dass mir jetzt monatlich weiterhin 38 Euro berechnet werden sollen. Das versteht kein Mensch was da läuft. Ich kündige dieses 38 Euro Abbuchungsabo nun und warte bis auf Antwort von Kundendienst. Keinesfalls lasse ich mir weiterhin 38 Euro abbuchen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 7 von 16
969 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Bin ja froh das es nicht nur mir so geht. Schon ein witz das fast keiner die Abrechnungen kapiert und wenn man dann nachschauen will geht der link nicht. Übrigens schon seit Monaten.

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 8 von 16
942 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Wie versuchst Du das zu lösen? Kundenservice wiederholt schreiben/anrufen?

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 9 von 16
927 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Wiederholt ist gut. Mindestens 5 x telefoniert davon 4x versprochen bekommen das es gelöst wird. Mehrere mails telweise ohne Antwort. Und heute wieder 38,49 Abbuchung obwohl unser Vertrag über 25,99 Euro.

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 10 von 16
898 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Ach herrje, da steht mir ja noch was bevor...

Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 11 von 16
891 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Also, bei mir hat sich das Unverständnis zumindest soweit geklärt, dass ich verstehe warum der hohe Betrag zustande kommt, da ich endlich die Abrechnung online einsehen kann. Sowohl der erste volle Monat als auch die Logistikpauschale wurden mir fälschlich doppelt berechnet, denn beides wurde mir schon bei Vertragabschluss von Paypal abgebucht. Nun muss ich nur noch rausfinden wie ich das zurück kriege...

Highlighted
Regie
Posts: 4,459
Post 12 von 16
837 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

> Nun muss ich nur noch rausfinden wie ich das zurück kriege...

Hier aussitzen.

Warte einfach bis sich ein Moderator deiner erbarmt.

Der wird sich deine Vertragsunterlagen anschauen notfalls Schritte einleiten.

Nichts unüberlegtes machen das die Sache erschwert.

Warte einfach ab....

Wenn sich keiner in bis zu 4 Tagen hier meldet, würde ich einen aktiven suchen und direkt mal zum Thema anschreiben.

 

 

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 13 von 16
829 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Hallo,

sorry meinen Sie ich wende mich gleich beim ersten mal an die Community wegen ein paar Euro ? habe das schon seit Monaten. Auch schon mehrfach im Chat, ich glaube 4x , mit Mitarbeitern geschrieben aber es ist ja wohl kaum einzusehen das sky immer wieder Beträge abbucht die nicht korrekt sind auch wenn es immer nur ein paar Euro sind. Den ersten Monat ist ja logisch mit Versand und sowas. Danach aber einfach nur unseren Betrag und gut ist aber das hat sky seit 4 Monaten nicht geschafft.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,861
Post 14 von 16
790 Ansichten

Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Hallo @brischitt7919 und @Thorstenfrank, bitte entschuldigt die späte Reaktion und die Unannehmlichkeiten.

vorab: Löscht bitte bei den Browsern mal den Cache und die Cookies und versuche es dann erneut über https://www.sky.de/ (Bei App-fähigen Geräten könnt ihr auch gern die MeinSky-App nutzen.)

Falls es wegen dem Kundenkonto noch keine weitere Klärung/Lösung gab, sendet mir bitte folgende Daten per privater Nachricht zu:

- die Kundennummer
- zum Datenabgleich: das Geburtsdatum
- zum Datenabgleich: beim Lastschriftverfahren den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen / bei PayPal deine Anschrift / bei Kreditkartenzahlung die letzten 4 Ziffern

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Sanny

Update: Es erfolgte keine doppelte Abbuchung, weil bei der Bezahlart PayPal oder Kreditkarte immer eine Autorisierungsbuchung vor der Abbuchung entsteht. Die Autorisierungsbuchung ist somit kein Einzug. Diese wird binnen ca. 30 Tage von PayPal oder dem Kreditinstitut gelöscht.
Highlighted
Special Effects
Posts: 10
Post 15 von 16
768 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Ok habe ich gerade gemacht @Sanny_G 👍

Highlighted
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 10
Post 16 von 16
737 Ansichten

Betreff: Falscher Rechnungsbetrag - viel zu hoch

Also bei mir hat es sich erst mal geklärt. Die erste Zahlung über 28 Euro war nur eine Authorisierung via Paypal, die aber niemals meinem Konto belastet wurde. Da hättte ich mal vorher nachsehen können, aber da ich von Paypal diese Mail bekam mit dem Betrag war ich einfach davon ausgegangen diese Zahlung wurde auch abgebucht 😇

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten