Antworten

Falsche Abrechung nach Kündigung und neuem Vertragsabschluß

Tom0470
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 2
85 Ansichten

Falsche Abrechung nach Kündigung und neuem Vertragsabschluß

Hallo,

 

habe mein Sky Abo vorschriftsmässig bis Ende Februar gekündig.

Wurde dann kurz vor Ablauf der Kündigung öfter angerufen, ob ich mein

Abo nicht weiterführen möchte. Habe aber keine brauchbare Lösung für

die Weiterführung des Abo mit dem Sky Mitarbeiter gefunden.

Daraufhin wurde Vertragsgemäß am 1. März das Abo deaktiviert.

Ich war dann bereit meine beiden Sky Q Receiver wieder zu retounieren.

Da ich aber noch eine Frage bezüglich der Rücksendung hatte, habe ich mit der Sky 

Hotline telefoniert. Im Laufe dieses Gesprächs hat mich der Sky Mitarbeiter dann doch

wieder überredet, den alten Vertag wieder zu aktivieren. Ich habe dann eine Vertag per Mail

bekommen in dem die aktualisierten gebuchten Pakete enthalten waren.

Das hat für mich soweit gepasst!

Jetzt ist aber im April die aktuelle Abrechnung gekommen und da stimmt etwas nicht!

Es wuren €149,00 zu viel abgebucht!

Ich vermute, dass nochmals die Gebühr für den zweiten Sky Q Receiver abgebucht wurde.

Ich weiß nicht weshalb. In meinem Vertrag sind alle Geräte inkl. Zweitkarte angeführt, inkl. dem

Preis für das aktualisierte Abo + eine Aktivierungsgebühr von €29,00.

Von einer zusätzlichen Gebühr von €149,00 ist im Vertrag nichts enthalten.

Der Mitarbeiter von Sky hat mir auch versichert, dass keine zusätzlichen Kosten, außer der

Aktivierungsgebühr von €29,00 anfallen! Ansonsten hätte ich das Abo nicht verlängert, da der

Grund meiner Kündigung ja hauptsächlich durch die hohen Abogebühren geschuldet waren.

Außerdem hatte ich im Februar 2020 schon mal €149,00 für den 2. Sky Q Receiver bezahlt.

Ich kann nicht verstehen, warum ich jetzt wieder €149,00 bezahlen soll.

Dann müsste ich ja innerhalb eines Jahres €298,00 für die Nutzung des Receiver zahlen.

Das kann doch nicht sein.

Ich bitte um Prüfung meines  Anliegen und Rückmeldung durch einen Sky Mitarbeiter!!

 

Mit freundlichen Grüßen

Tom0470

Alle Antworten
Antworten
Ronald_S
Moderator
Posts: 1,907
Post 2 von 2
49 Ansichten

Re: Falsche Abrechung nach Kündigung und neuem Vertragsabschluß

Hallo @Tom0470, ich möchte einmal einen Blick in deinen Vertrag werfen. Nenne mir bitte per Privatnachricht deine Kundennummer und zum Abgleich das Geburtsdatum und den Namen des hinterlegten Bankinstitutes, bzw., bei eingetragener Kreditkarte, die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. Ist PayPal als Zahlungsweise angegeben, teile mir neben der Kundennummer und dem Geburtsdatum bitte die Adresse mit.

 

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf mein Profil und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus.

 

Gruß, Ronald

Antworten