Antworten

Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,131
Post 1 von 11
440 Ansichten

Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Als ehemaliger Premiere und später Sky Kunde erlaube ich mir Sky um Erklärung zu u.a. E-Mail und Rechnung zu bitten.  

Zunächst die per E-Mail erhaltene Kostenaufstellung: 

Guten Tag, bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Sie haben Ihren bestehenden Vertrag am 1. Dezember 2020 zu monatlich 43 Euro verlängert. Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung zahlten Sie im Dezember 2020 nur 41,92 Euro.
Aufgrund eines technischen Fehlers wurden die vereinbarten Vertragsinhalte in den nachfolgenden Abrechnungen nicht richtig berücksichtigt, sondern Ihr Vertrag inhaltlich falsch abgerechnet.
Der Fehler wurde behoben und Ihr Kundenkonto entsprechend bereinigt.
Korrekterweise legen wir zur Abrechnung Ihres Kundenkontos folgende Gebühren zugrunde:

- Abonnementgebühren für den Monat Dezember 2020: 41,92 Euro
- Abonnementgebühr für die Monate Januar 2021 bis Juli 2021: jeweils 43 Euro
- Sky Store Bestellungen und Sky Select Bestellungen seit Dezember 2020: 15,90 Euro

Somit ergibt sich eine tatsächliche Gesamtforderung in Höhe von 358,82 Euro. Da wir auf Ihrem Kundenkonto seit Dezember 2020 bereits Zahlungseingänge von insgesamt 244,80 Euro verzeichnen können, besteht aktuell ein offener Betrag über 114,02 Euro. Diesen werden wir zusammen mit Ihren bis dahin angefallenen Abonnementgebühren im August 2021 von dem uns bekannten Konto einziehen.

 

Per Rechnung:

Beschreibung Betrag
01.07.2021 Abrechnung Juli 2021 € 200,80
Diese Übersicht dient nur der Information und nicht Abrechnungszwecken, sie ist keine Rechnung im Sinne von § 14 Umsatzsteuergesetz
Paketpreis aktueller Monat € 170,00
01.04.2021 - 01.05.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga € 69,99
01.06.2021 - 01.07.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga € 69,99
01.05.2021 - 01.06.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga € 69,99
01.03.2021 - 01.04.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga € 69,99
01.07.2021 - 01.08.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga € 69,99
01.06.2021 - 01.07.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport € -45,00
01.04.2021 - 01.05.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift € -30,00
01.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift € -30,00
01.05.2021 - 01.06.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift € -30,00
01.03.2021 - 01.04.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift € -30,00
01.07.2021 - 01.08.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift € -30,00
01.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD € -10,00
01.04.2021 - 01.05.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD € -10,00
01.03.2021 - 01.04.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD € -10,00
01.05.2021 - 01.06.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD € -10,00
01.07.2021 - 01.08.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD € -10,00
01.05.2021 - 01.06.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD € 10,00
01.03.2021 - 01.04.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD € 10,00
01.06.2021 - 01.07.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD € 10,00
01.04.2021 - 01.05.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD € 10,00
01.07.2021 - 01.08.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD € 10,00
01.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung € 3,01
01.04.2021 - 01.05.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung € 3,01
01.03.2021 - 01.04.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung € 3,01
01.05.2021 - 01.06.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung € 3,01
01.07.2021 - 01.08.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung € 3,01
Meine Bestellungen € 6,43
24.06.2021 Bestellung im Sky Store € 4,44
04.06.2021 Bestellung im Sky Store € 1,99
Pauschalen und Gebühren € 31,90
28.05.2019 einmalige Aktivierungsgebühr für Ihr Abo € 19,00
28.05.2019 Einmalige Logistikpauschale € 12,90Vertragsnummer: 43731164
Diese Übersicht dient nur der Information und nicht Abrechnungszwecken, sie ist keine Rechnung im Sinne von § 14 Umsatzsteuergesetz
Pauschalen und Gebühren € 0,00
28.05.2019 Einmalige Servicepauschale; Anzahl: 2 € 0,00
Vertragsänderung € 24,37
02.06.2021 - 01.07.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga (anteilig für den letzten Monat) € -67,66
02.06.2021 - 01.07.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga (anteilig für den Vormonat) € 67,66
12.02.2021 - 01.03.2021 Sky Entertainment Plus + Cinema + Sport + Bundesliga (anteilig für den Vormonat) € 39,66
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift (anteilig für den Vormonat) € -29,00
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift (anteilig für den letzten Monat) € 29,00
12.02.2021 - 01.03.2021 Monatlich € 30,00 Gutschrift (anteilig für den Vormonat) € -17,00
02.06.2021 - 01.07.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD (anteilig für den letzten Monat) € -9,67
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD (anteilig für den Vormonat) € -9,67
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD (anteilig für den letzten Monat) € 9,67
02.06.2021 - 01.07.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD (anteilig für den Vormonat) € 9,67
12.02.2021 - 01.03.2021 Monatlich € 10,00 Gutschrift HD (anteilig für den Vormonat) € -5,67
12.02.2021 - 01.03.2021 monatlicher Paketpreis für Sky HD (anteilig für den Vormonat) € 5,67
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung (anteilig für den letzten Monat) € -2,91
02.06.2021 - 01.07.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung (anteilig für den Vormonat) € 2,91
12.02.2021 - 01.03.2021 Monatlich € 3,01 Preisanpassung (anteilig für den Vormonat) € 1,71
Kontokorrektur € -31,90
30.06.2021 Gutschrift Aktivierungsgeb. € -19,00
30.06.2021 Gutschrift Logistikpauschale € -12,90
Gesamt € 200,80

 

Aus einer Umfrage im letzten Jahr hatte sich ergeben, dass über 74 % der befragten Leute zukünftig ohne Pay-TV planen. 25 % planen mit einer Kündigung. 26 % finden Pay-TV im Vergleich zu den bekannten Streamingdiensten zu teuer. 23 % haben Pay-TV für sich ohnehin nie in Betracht gezogen. Inzwischen dürfte der letzte Teil der Leute sogar gewachsen sein, weil etwa die Vorzüge von Sky in Deutschland immer weniger werden.

Sky hat offensichtlich kein Interesse an treuen und zahlenden Kunden. 

 

 

Alle Antworten
Antworten
sky-bot
Maskenbildner
Posts: 503
Post 2 von 11
438 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

@Anonym  Premiere  ist pleite und hat nie zu Sky gehört. 😉

Amsel11
Tontechniker
Posts: 759
Post 3 von 11
421 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021


@Anonym  schrieb:

26 % finden Pay-TV im Vergleich zu den bekannten Streamingdiensten zu teuer


Ja, dass etwas zu teuer ist werden immer Einige sagen, dachte sogar, dass es viel mehr als 26% sind

 


@Anonym  schrieb:

Aus einer Umfrage im letzten Jahr hatte sich ergeben, dass über 74 % der befragten Leute zukünftig ohne Pay-TV planen.


Ja, Umfragen gibt es wie Sand am Meer und man muss ja immer wissen wen man fragt.

Wenn 74% zB. der Bundesbürger ohne PayTV planen würden noch 26% übrig bleiben die mit PayTV planen,

denke Sky wäre zufrieden mit 26% der Bundesbürger als Kunden.

 


@Anonym  schrieb:

Sky hat offensichtlich kein Interesse an treuen und zahlenden Kunden. 


Doch natürlich, was aber nicht heißt, dass man es jedem Kunden recht machen kann.

 

Um was geht es denn bei Dir?

Ist die Forderung berechtigt?

Ist die Forderung nicht berechtigt?

Gibt es einen Fehler in der Berechnung?

Was hat Deine Rechnung mit Umfragen zu tun?

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 994
Post 4 von 11
412 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021


@Anonym  schrieb:

26 % finden Pay-TV im Vergleich zu den bekannten Streamingdiensten zu teuer.

 


Mit Umfragen ist das immer so eine Sache. Teuer ist relativ. Wenn schon mit anderen Streamingdiensten verglichen wird, dann muss man aber erwähnen, dass Sky als Pay-TV  der einzige Anbieter ist, der zusätzlich zum Sreaming  noch linear ausstrahlt und das ist mir persönlich auch ein paar Euros mehr wert, denn die Digitalisierung ist nicht überall in Deutschland berauschend. 

schütz
Regie
Posts: 11,065
Post 5 von 11
402 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

@satansbrut 


Wenn schon mit anderen Streamingdiensten verglichen wird, dann muss man aber erwähnen, dass Sky als Pay-TV  der einzige Anbieter ist, der zusätzlich zum Sreaming  noch linear ausstrahlt und das ist mir persönlich auch ein paar Euros mehr wert, denn die Digitalisierung ist nicht überall in Deutschland berauschend. 

Das ist genau der Grund warum ich SKY habe.😊

Rein als Streamingsdienst sind andere Anbieter zu empfehlen.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,131
Post 6 von 11
380 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Antworten auf Deine Fragen.

@supertec  schrieb:

Sky hat offensichtlich kein Interesse an treuen und zahlenden Kunden. 

Doch natürlich, was aber nicht heißt, dass man es jedem Kunden recht machen kann.

Man muss sich nur an die vertraglichen Vereinbarungen halten.

Ich hoffe Du stimmst mir zu, dass vertragliche Vereinbarungen für beide Vertragsparteien gelten. Wenn ich mit Sky einen Paketpreis von mtl. 43,- EURO vereinbare, die Zahlung per Einzugsermächtigung mtl. leiste, wie kann dann ein Zahlungsrückstand von nunmehr angeblich 200,80 EURO entstehen ?    

Die Tatsache, dass eine Vielzahl von Kunden Opfer fehlerhafter Juli Abrechnungen geworden sind, scheint ein klares Indiz dafür zu sein, dass  bei Sky, und eben nicht bei den Kunden, ein großes Problem besteht. 

Um was geht es denn bei Dir? 

Steht im Betreff, falsche Abrechnung.

Ist die Forderung berechtigt?

Nein, ich halte die Abrechnung für falsch.

Ist die Forderung nicht berechtigt?

Die Forderung ist völlig unberechtigt. 

Gibt es einen Fehler in der Berechnung?

Steht im ausführlichen Text.

  

 

 

satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 994
Post 7 von 11
370 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021


@Anonym  schrieb:

 

Die Tatsache, dass eine Vielzahl von Kunden Opfer fehlerhafter Juli Abrechnungen geworden sind, scheint ein klares Indiz dafür zu sein, dass  bei Sky, und eben nicht bei den Kunden, ein großes Problem besteht. 

 

 


In Anbetracht der Tatsache, dass Sky mehrere Millionen Kunden hat, dürfte es sich lediglich nur um eine Minderheit handeln, die Opfer einer fehlerhaften Juli Abrechnung sind oder siehst Du hier im Forum tausende Beiträge zu falscher Juli Abrechnung? 

Übrigens, bei mir stimmte die Juli Abrechnung, wie alle Abrechnungen seit über 6 Jahren. 

sky-bot
Maskenbildner
Posts: 503
Post 8 von 11
362 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Bei mir stimmten die Abbuchungen auch. Nie Probleme gehabt! 😀

kleines23
Synchronsprecher
Posts: 858
Post 9 von 11
326 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Bin seit Premiere 1998 ununterbrochen dabei , mir wurde auch noch nie ein Cent oder damals Pfennig zuviel abgezogen , aber auch nicht zuwenig.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 33,131
Post 10 von 11
299 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021

Ich freue mich für alle, bei denen es so reibungslos funktioniert. 

Vor allen Dingen helfen und untersützen eure Kommentare bei der Lösung.

 

Danke

Herzlichen Dank !

 

 

 

 

 

 

Amsel11
Tontechniker
Posts: 759
Post 11 von 11
291 Ansichten

Betreff: Falsche Abrechnung - Kündigung zum 01.09.2021


@Anonym  schrieb:

Ich freue mich für alle, bei denen es so reibungslos funktioniert. 

Vor allen Dingen helfen und untersützen eure Kommentare bei der Lösung.


Naja, lösen musst Du das ja mit Sky,

aber da Du ja in Deinem Eröffnungsbeitrag Dein eigendliches Anliegen auch mit irgendwelchen

Umfragen vermischt hast und in Deinem zweiten Beitrag Dein Augenmerk selbst auf

Deiner Meinung nach "viele" Kunden mit solchen Problemen gelenkt hast,

bekommst Du halt auch Antworten zu diesen von Dir genannten Sachverhalten/Themen.

 

Das diese Antworten jetzt evtl. nicht eine breite Zustimmung ausdrücken, ist halt das Risiko

wenn man in einem Forum etwas vermutet,

einfach, dass Andere schlicht andere Erfahrungen gemacht haben.

 

Ich übrigens auch, bei mir passt es schon immer😍

 

Wünsche Dir,  das Dein Problem schnell gelöst wird😎

Zu den anderen von Dir angesprochenen Dingen wurde ja schon viel geschrieben.

Antworten