Antworten

Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Kulissenbauer
Posts: 54
Post 1 von 10
375 Ansichten

Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Hallo,

ich hatte ja nach einem telefonischen Angebot zum Sky Q Receiver (ich nutzte bisher das Modul) meinen Vertrag verlängert. Da mir aber 6 Monate kostenlose Nutzung von Sky Q zugesagt waren, was man später als Fehlinformation abtat, habe ich diese Verlängerung widerrufen und den Receiver ungeöffnet zurückgeschickt.

Der Widerruf wurde auch bestätigt und meine Vertragsdaten sehen grundsätzlich auch so aus wie vorher.

Nun musste ich bei einem Blick auf meine Abrechnungsdaten allerdings feststellen, dass mir statt 35,74 für Juni 49,31 berechnet werden. Aufgeführt ist die Service-Pauschale von 12,90 und eine Latte von hin und her Rechnungen von anteiligen Kosten aus Vormonaten, wo ich nicht ganz durchsteige.

Jedenfalls scheint das alles aus der Verlängerung zu rühren, die ich aber widerrufen habe. An der Hotline konnte man mir nicht helfen und meinte, ich solle abwarten, welcher betrag tatsächlich abgebucht wird. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass man weniger abbucht, als in der Abrechnung ausgewiesen.

Kann mir bitte jemand helfen und das Konto in Ordnung bringen? Danke.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 18,846
Post 2 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

kann ein bisschen dauern bis ein Mod sich bei Dir melden kann (2-3 Tage).

Die Abrechnungen sind für Laien undurchsichtig, wichtig ist, was als Endbetrag dasteht. Minusbeträge sind Guthaben und umgekehrt !

Wenn es Änderungen gab wie in Deinem Fall, dauert es ein paar Tage bis das sichtbar ist.

Es kommt keine mail, irgendwann steht was anderes im Konto.

Praktisch wäre, wenn Du Dir von der jetzigen Abrechnung einen screenshot machen würdest.

Das beruhigt

Kulissenbauer
Posts: 54
Post 3 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Ich muss es auch nicht unbedingt verstehen, aber da ich wegen falscher Angaben widerrufen habe, hätte sich ja eigentlich gar nichts verändern dürfen, aber der Endbetrag ist eben höher als vorher.

Kulissenbauer
Posts: 54
Post 4 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Heute ist der Fehlerhafte Betrag dann auch abgebucht worden.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 5 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Nur um es richtig zu verstehen: du hast schon explizit widerrufen und nicht nur den Receiver zurück geschickt?

Kulissenbauer
Posts: 54
Post 6 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Ja, der Widerruf wurde auch per E-mail bestätigt am 14.05.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 7 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Okay, dann biste schon mal auf der sicheren Seite. Ein Mod kann sich das ansehen, kann aber einige Tage dauern, bis die hier Zeit für dich haben, weil die mit SkyQ voll ausgelastet sind.

Kannst aber auch eine schriftliche Anfrage an den Kundendienst stellen, z.B. per Mail.

Ich vermute, dass dir der Betrag dann aber erst mit der nächsten Rechnung gutgeschrieben wird.

Moderator
Posts: 1,259
Post 8 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Hallo morri,

das schaue ich mir gerne genauer an.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Kulissenbauer
Posts: 54
Post 9 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Danke!

Ich habe Dir die Daten soeben geschickt.

Tiertrainer
Posts: 39
Post 10 von 10
0 Ansichten

Re: Erhöhte Abrechnung nach Widerruf

Genau das selbe Problem hatte ich auch..!!

Auch die selben Versprechungen, dazu noch einen defekten Receiver..!!

AUf meine Anrufe, Schreiben per Mail und Einschreiben mit Rückschein, keinerlei Antwort.

Es kam noch ein Brief vom Kundenservice das mein Wideruf eingegangen war und schnellstens

wieder umgestellt wird. Es tat sich aber nichts. In meinem Abrechnungsbereich wurden

immer wieder wundersame Berechnungen durchgeführt. Anfang Juni wurden dann 73,79€

anstatt mein monatlicher Abbopreis von 19,96€ eingezogen..!,

Nachdem ich nun einen Rechtsanwalt eingeschaltet habe, ist mein Kunden-Konto wieder

auf dem Stand wie vor der Vertragsverlängerung für Sky Q..!

Keine Entschuldigung oder Worte des Bedauerns..!! Was für eine Kundenfreundlichkeit.

SIehe auch mein Bericht hier......

Antworten