Antworten

DAZN Zuviel abgebucht!

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
JohnnyM
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 12
668 Ansichten

DAZN Zuviel abgebucht!

Hallo,

Ich habe das 1-Jahresabo von DAZN über Sky für 19,99€ abgeschlossen was auch so in meinem Kundenkonto hinterlegt ist aber abgebucht wurden jetzt 35,98€. In meinem Kundenkonto ist mein monatlich zu zahlender Sky Betrag auch um 19,99€ höher Ist hier der DAZN Betrag mit eingerechnet? Warum wird DAZN eigentlich nicht komplett mit Sky verrechnet. Ich habe jetzt eine PayPal Abrechnung über meine monatliche Sky Rechnung und eine PayPal Abrechnung von DAZN. In meinem DAZN Konto steht aber Abrechnung über Sky. 
Bitte um Klärung. 

Danke

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Sanny_G
Moderator
Posts: 6,725
Post 11 von 12
443 Ansichten

Re: Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Hi zusammen, 

 

korrekt, die Gebühren für Sky und DAZN werden über Sky, aber separat voneinander und zudem immer im voraus, abgebucht. Das ist auch über https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung/informationen-zum-zahlungseinzug-bei-sky-1001721 und https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung/wie-setzt-sich-meine-abrechnung-zusammen-1000149 nachvollziehbar.

 

Bei der 1. Abbuchung ist es also immer so, dass der anteilige Monat zusammen mit dem Folgemonat, in diesem Fall anteilig August 2022 + der volle September 2022, eingezogen worden sind. 

 

VG, Sanny

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
nsgr
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 12
630 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Hallo,

bei mir ist das gleiche passiert. Ich habe das Sky-Angebot für 38,99 Euro bestellt ( Sky 20 Euro + DAZN 18,99 Euro + 14,90 Euro einmalige Kosten ).

Abgebucht wurden bei mir über Paypal:

52,90 Euro - SKY

35,45 Euro - DAZN

Wieso die 35,45 Euro von DAZN abgebucht wurden ist mir schleierhaft.

Nach meiner Rechnung hätten insgesamt nur 53,89 Euro abgebucht werden dürfen.

xHoffefan
Special Effects
Posts: 8
Post 3 von 12
617 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

habe auch mal eben nachgeguckt, mir wurden auch 35,98€ abgebucht.

 

was mir aufgefallen ist, bei Abrechnungen steht oben "Dein offener Betrag bei DAZN € 15,99"

wenn man das zu den 19,99€ dazurechnet kommt man auf diese 35,98€

 

bazan
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 4 von 12
605 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Bei mir genau dasselbe. Im Chat kommt man einfach nicht weiter. Bei mir wird in mein Sky ein gesondertes Abo für 29,99 angezeigt und auch fleißig abgebucht. Angeblich nur ein Anzeigefehler.

Sehr ärgerlich leider. Keine Ahnung, an wen ich mich wenden kann. Hatte während der Buchung über Sky bereits ein Monatsabo bei DAZN. Ich denke das läuft einfach parallel weiter.

 

nsgr
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 5 von 12
599 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Ja, stimmt. Bei mir steht "Dein offener Betrag: € 32,90" und "Dein offener Betrag bei DAZN € 16,46".

Wenn ich (20 Euro Sky) + (32,90 Euro) rechne, erhalte ich die abgebuchten 52,90 Euro.

Und wenn ich (18,99 Euro DAZN) + (16,46 Euro) rechne, erhalte ich die abgebuchten 35,45 Euro.

 

Nur woher stammen diese "offenen Beträge" ?

 

Ich bin davon aus gegangen, dass ich nur (20 Euro SKY) + (18,99 Euro DAZN) + (14,90 Euro einmaliger Versand) = 53,90 Euro zahlen muss.

JohnnyM
Special Effects
Posts: 4
Post 6 von 12
566 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Bei mir steht in der Abrechnung auch DAZN offener Betrag  15,99€ woher diese stammen kann ich nicht nachvollziehen.

Melanie_KA
Special Effects
Posts: 4
Post 7 von 12
556 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Kann es sein, dass das DAZN Abo nur für volle Monate eingezogen wird, somit der anteilige erste Monat noch offen ist?

xHoffefan
Special Effects
Posts: 8
Post 8 von 12
543 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

@Melanie_KAoh das macht tatsächlich absolut Sinn, man zahlt ja Sky (und jetzt DAZN über Sky) immer "im vorraus" für den folgenden Monat.

 

diese 15,99€ für DAZN errechnen sich bei mir für 3,5 Wochen im letzten Monat und die 19,99€ für diesen Monat kamen jetzt eben dazu

 

 

JohnnyM
Special Effects
Posts: 4
Post 9 von 12
523 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Stimmt das könnte sein, anders kann ich mir das nicht erklären. Ich habe heute auch mal bei DAZN angefragt aber die können das nicht nachschauen . Was ich aber sehr komisch finde da DAZN sich nicht das Geld von Sky holt sonder die Belastung des Kontos geht ja von DAZN aus?

xHoffefan
Special Effects
Posts: 8
Post 10 von 12
483 Ansichten

Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

@JohnnyMwurde jetzt auch in der Abrechnung so bestätigt.

- DAZN Service jährlich 19,99€

- DAZN Service jährlich (anteilig für den Vormonat) 15,99€

Richtige Antwort
Sanny_G
Moderator
Posts: 6,725
Post 11 von 12
444 Ansichten

Re: Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Hi zusammen, 

 

korrekt, die Gebühren für Sky und DAZN werden über Sky, aber separat voneinander und zudem immer im voraus, abgebucht. Das ist auch über https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung/informationen-zum-zahlungseinzug-bei-sky-1001721 und https://www.sky.de/hilfecenter/abrechnung/wie-setzt-sich-meine-abrechnung-zusammen-1000149 nachvollziehbar.

 

Bei der 1. Abbuchung ist es also immer so, dass der anteilige Monat zusammen mit dem Folgemonat, in diesem Fall anteilig August 2022 + der volle September 2022, eingezogen worden sind. 

 

VG, Sanny

 

DonCarlos
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 12 von 12
435 Ansichten

Re: Betreff: DAZN Zuviel abgebucht!

Hallo Sanny,

 

vielen Dank für diese Informationen.

 

Bei mir liegt der Fall ähnlich, ich hatte aber bei Vertragsabschluss Anfang August jeweils einmal für Sky und für DAZN über Paypal gezahlt. Diese Zahlungen kann ich in meinem Konto aber nicht finden.

Antworten