Antworten

Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 9
286 Ansichten

Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Mal wieder das leidige Thema Abrechnung,

Obwohl ich im letzten Monat vom Kundenservice versichert bekommen, habe das ab jetzt, alles seinen richtigen weg geht ist meine Abrechnung November schon wieder falsch, anstatt 26,99 Euro wurden mir wieder 71,49 Euro abgebucht, auch die Moderatoren hatten geschrieben das es alles nur ein versehen war und sich ein Fehler eingeschlichen hat.

ich werde jetzt mal abwarten auf die Dezember Abrechnung und wenn dann wieder ein falscher Betrag abgebucht wird die ganze Sache eine Anwalt geben das kann ja mit Sky nicht so weiter gehen.

 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 9
195 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Meine Abrechnungen seit September falsch nach Vertragsumstellung.Interessiert niemanden bei Sky, Mails geschrieben, angerufen, sollte zurück gerufen werden.....nichts.Weiß so langsam nicht mehr wie ich das geklärt bekomme. Unterirdischer Kundendienst nenn ich sowas, bleibt wohl nur der Gang zum Anwalt....

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 4,833
Post 2 von 9
282 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

ich werde jetzt mal abwarten auf die Dezember Abrechnung und wenn dann wieder ein falscher Betrag abgebucht wird die ganze Sache eine Anwalt geben das kann ja mit Sky nicht so weiter gehen.

 

Zur Bank gehen, zurückbuchen lassen, korrekten Betrag überweisen, Email an Sky.

Mahnungen mit Vertragsbestätigung beantworten.

Drehbuchautor
Posts: 1,725
Post 3 von 9
269 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

> ...auch die Moderatoren hatten geschrieben das es alles nur ein versehen war und sich ein Fehler

> eingeschlichen hat.

 

Gut aufheben das Schreiben...

Da hast du was in der Hand das die erst widerlegen müssen.

 

Moderator
Posts: 1,747
Post 4 von 9
216 Ansichten

Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Hallo @Del,

es tut mir leid, dass erneut ein zu hoher Betrag für dein Abonnement berechnet wurde. Ich möchte mir das gerne mal genauer anschauen. Schicke mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zu. Zum Datenabgleich benötige ich zusätzlich noch dein Geburtsdatum und den Namen deiner Bank.

Viele Grüße,
Benni
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 5 von 9
204 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Bei mir genau das selbe Problem!

Nach Vertragsverlängerung im August den vollen Paketpreis eingezogen, statt den telefonischen ausgemachten Rabattpreis. Dazu noch HD+ berechnen, obwohl ich seit einem halben Jahr von Sat auf Kabel umgestiegen bin....

Richtige Antwort
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 9
196 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Meine Abrechnungen seit September falsch nach Vertragsumstellung.Interessiert niemanden bei Sky, Mails geschrieben, angerufen, sollte zurück gerufen werden.....nichts.Weiß so langsam nicht mehr wie ich das geklärt bekomme. Unterirdischer Kundendienst nenn ich sowas, bleibt wohl nur der Gang zum Anwalt....

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Moderator
Posts: 1,669
Post 7 von 9
127 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Hallo christoma und NiceDay69,

entschuldigt die späte Antwort. Ich schaue mir das gerne für euch an. Sendet ihr mir bitte die Kundennummer, den Namen der Bank und das Geburtsdatum für einen Datenabgleich zu, damit ich dies prüfen kann?

Viele Grüße, Dorina
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 8 von 9
72 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Halllo Dorina.....

vielen Dank,daß Du Dich der Sache annimmst.

Kunden Nr. xxxxxxx, Geb. Datum xxxxxxxx, xxxxxxx

liebe Grüße...

xxxxxxx

 

MOD-Edit: persönliche Daten entfernt

 

Regie
Posts: 6,873
Post 9 von 9
66 Ansichten

Betreff: Abrechnung zum wiederholten mal Falsch.

Hy Andrea,

Du hast Deine persönlichen Daten in ein öffentliches Forum gestellt,

kann jetzt jeder lesen.

besser wieder löschen.

 

Auf den Namen der Moderatorin klicken,

dann öffnet sich ihr privater Bereich, dort ist rechts ein "Briefchen" zu sehen,

da drauf klicken und dann eine "private" Nachricht schreiben, die nur die Moderatorin lesen kann.

Antworten