Antworten

Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

svero
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 20
1.803 Ansichten

Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Hallo!

Ich habe Anfang Dezember mein Abo wieder mit Rabatt verlängert. Doch seit der Verlängerung läuft mit der Abrechnung alles schief. Im Januar wurde mir der Dezember doppelt berechnet und der Januar ohne Rabatt. 120 € statt 30 € wurden abgebucht. Jetzt im Februar wurden 75 statt 30 abgebucht. Grob berechnet schuldet mir Sky knapp 140 €. Per Mail und Telefon werde ich nur vertröstet, dass die Fachabteilung sich darum kümmert. Was kann ich jetzt noch tun?

Alle Antworten
Antworten
danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 2 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Mein Tipp wäre: Lass die Beträge zurück buchen. Dann kommt die Fachabteilung bestimmt schneller aus dem Knick.

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 3 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Per Mail und Telefon werde ich nur vertröstet, dass die Fachabteilung sich darum kümmert.

Ja, das macht die Fachabteilung, Behebung kann ca. 4 Monate dauern.

Was kann ich jetzt noch tun?

Im Sinne von Beschleunigen, kannst Du nichts machen.

Man kann es laufen lassen und bekommt später das Geld zurück/verrechnet

oder

man bucht zurück,

überweist den richtigen Betrag,

kann aber dann zu Mahnungen kommen,

dann kann man einen Mahnstopp einrichten lassen,

funktioniert oft aber nur eine gewisse Zeit, dann kommen wieder Mahnungen.

Die Hotline selbst kann nicht bearbeiten.

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 4 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Mein Tipp wäre: Lass die Beträge zurück buchen. Dann kommt die Fachabteilung bestimmt schneller aus dem Knick.

Beträge kann man natürlich zurückbuchen lassen,

aber damit erreichen, dass die Fachabteilung dann einen Fall schneller bearbeitet als andere gleiche Fälle,

ist falsch.

Bei einfachen zurückbuchen greift ein automatisches Mahnwesen

und das ist der Fachabteilung schlicht egal, ist ein völlig anderer Bereich

und bei Sky fragt keiner danach, warum man zurückbucht, das System agiert automatisch

herbst
Regie
Posts: 21,262
Post 5 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Hundert pro nicht.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 6 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

danilohh40 schrieb:

Mein Tipp wäre: Lass die Beträge zurück buchen. Dann kommt die Fachabteilung bestimmt schneller aus dem Knick.

das Einzige was dann schnell aus dem Knick kommt, dass ist die Mahnung.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,270
Post 7 von 20
1.360 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Und die Abschaltung des Sky-Bildes.

danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 8 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Wenn Sky zu viel abbucht und mahnt bzw. mit einem Inkasso droht, kannst du dich ganz bequem zurücklehnen. Du hast nichts zu befürchten, musst dir aber ganz sicher sein, nichts falsch gemacht zu haben. Natürlich kann es passieren, dass Sky dir den "Saft" abdreht und dein Bildschirm schwarz ist. Wenn du dich dagegen wehren möchtest, bliebe nur der Weg zum Rechtsanwalt. Aber würde sich das lohnen? Wenn's dir ums Prinzip geht, vielleicht, sonst kostet es nur Zeit und Nerven.

danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 9 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Ja und? Unberechtigte Mahnungen können dann gleich in den Papierkorb.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 10 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

genau. Um nix kümmern. Post ignorieren. kein TV mehr. Ja das macht Sinn

paulbsn
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 11 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Auch ich werde seit November 2018 nur vertröstet.

Ich habe die unberechtigten Einzüge zurück buchen lassen und den richtigen Betrag gem. Vertrag überwiesen. Eine Sepa-Lastschrift kann man nur innerhalb von 8 Wochen widersprechen. Danach wird es sehr schwer werden. Bei einer eventuellen Insolvenz von Sky sieht man wahrscheinlich sein Geld nicht mehr.

danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 12 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Was Sinn macht und ob man sich auf der Nase herumtanzen lässt, muss jeder für sich entscheiden.

onzlaught
Regie
Posts: 9,629
Post 13 von 20
1.361 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

danilohh40 schrieb:

Ja und? Unberechtigte Mahnungen können dann gleich in den Papierkorb.

Nicht widersprochene Mahunngen sind ein wichtiger Schritt zu einem Schufaeintrag.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,772
Post 14 von 20
1.370 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Junge, Junge

onzlaught
Regie
Posts: 9,629
Post 15 von 20
1.370 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Wann hast Du das erste mal zurückgebucht? Wie oft seit dem insgesamt? Buchst Du noch zurück?

Sind Deine Skysender noch "hell"?

danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 16 von 20
1.366 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Das ist natürlich Unsinn. Schufa-Einträge gibt es nur, wenn rechtskräftig festgestellte Forderungen nicht beglichen worden sind.

onzlaught
Regie
Posts: 9,629
Post 17 von 20
1.367 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

In wie fern widerspricht das meiner Aussage das nicht widersprochene Forderungen EIN SCHRITT Richtung Schufa ist?

horn1951
Tiertrainer
Posts: 35
Post 18 von 20
1.367 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Genauso ist es. Obwohl bei mir 2 Monate falsch abgebucht wurde, habe ich den 2. Monat zurückbuchen lassen. Und obwohl mir vom Kundenservice bestätigt wurde, dass alles rechtens ist, bekam ich postwendend 2 Mahnungen mit unterschiedlichen Beträgen. Und das zeitgleich 6.1. und 9.2. zwischen 3.-10.2. während unserer einwöchigen Abwesenheit. Da kommt Freude auf, wenn man aus dem Urlaub zurück kommt, und die Post öffnet. Seit November 2018 nur Ärger mit Sky, und das wegen einer selten dämlichen Callcentermitarbeiterin, die mir diesen ganzen Ärger eingebrockt hat.

Für mich ist es das letzte Sky Abo. Ich mache diesen Mist nicht mehr mit.

Cornelia_N
Moderator
Posts: 2,911
Post 19 von 20
1.368 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Hallo svero,

entschuldige die verzögerte Reaktion und die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Deinen Fall prüfe ich gern. Sende mir dazu Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Des Weiteren benötige ich zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen der bei Sky hinterlegten Bank.

Wie Du mich direkt anschreibst, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

@horn1951 @paulbsn : auch Eure Verträge schaue ich mir auf Wunsch an. Hierfür schreibt Ihr mir bitte auch eine Privatnachricht.


Viele Grüße, Conny

danilohh40
Tiertrainer
Posts: 28
Post 20 von 20
1.373 Ansichten

Re: Abrechnung seit 2 Monaten falsch, Kundendienst vertröstet nur

Bei mir fast das gleiche. Habe nach der völlig überhöhten Abrechnung meinen Vertrag widerrufen. Eine Erstattung war binnen 2 Wochen zugesagt. Mittlerweile sind es 4 Wochen. Ich lass den Betrag jetzt zurück buchen.

Antworten