Antworten

Abbuchung trotz Kündigung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 21 von 25
278 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Nachdem ich nun als Reaktion seitens Sky eine Rücklastschiftgebühr erhielt, wohlgemerkt auf eine ungerechtfertigte Abuchung für Monat April, nach Kündigung meines Skymonatsticket bis zum 30. März 2020, habe ich jedes Vertrauen an Sky verloren. Auch diese Gebühr habe ich wie auch die Abbuchung für Monat April wieder zurückgeholt. Auf eine Nachricht bezgl. meines Anliegens habe ich bis heute keine Antwort erhalten. 

Highlighted
Moderator
Posts: 1,606
Post 22 von 25
246 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Hi AvrahKadavra,

ich prüfe die Abrechnung. Schicke mir deine Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die du bei uns hinterlegt hast. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ deine vollständige Adresse mit.

Viele Grüße, Conny
Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 23 von 25
211 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Ich werde weiterhin andauernd von einer Rücklastschrift von 3,50€, verursacht durch unberechtigter Abbuchung seitens Sky Deutschland terrorisiert. Inzwischen hab ich meinen Account gelöscht und möchte das Thema Sky ein für allemal beenden. 

Drehbuchautor
Posts: 1,841
Post 24 von 25
206 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Die Moderatorin wollte Dir doch helfen.   

Highlighted
Regie
Posts: 4,428
Post 25 von 25
181 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Nein eher nicht, er ist jetzt dada...

Ruecklastschriftgebuehr 

Und fängt nochmal von vorne an.😣

 

Antworten