Antworten

Abbuchung trotz Kündigung

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 144
967 Ansichten

Abbuchung trotz Kündigung

Guten Tag,

 
im März habe ich schon einmal den Kundendienst angeschrieben. Dabei ging es um die Löschung meines Monatstickets bzw. meines Accounts, da ich dies selbst weder über die App noch über die Internetseite erledigen konnte.
 
Anfang April wurde mir dann auch die Kündigung bzw. die Löschung meines Accounts bestätigt.
Nun wurden mir heute erneut 9,99€ von meinem Paypal Konto abgebucht.
Handelt es sich hierbei nun um die letzte Abbuchung oder sogar um eine falsche Abbuchung (da mein Konto ja bereits gelöscht und alles gekündigt wurde)? Wenn ja, wieso ist hier dann ein höherer Betrag abgebucht worden (Sonst waren es immer nu 4,99€)?
 
Aufgrund der Löschung meines Accounts kann ich mich nicht mehr anmelden, um so einen Einblick zu erhalten. Ebenso habe ich dadurch keine Kundennummer mehr zur Hand. Auch auf meinen PayPal Abrechnungen ist keine Kundennummer zu finden.
 
Leider gibt es auch keine Telefonnummer, an die ich mich wenden kann.
 
 
Ich habe nun schon einige Beiträge in der Community durchgelesen. Allerdings hatten alle ihre Kundennummer, ich nicht.
Hatte denn schonmal jemand ein ähnliches Problem?
 
Freundliche Grüße
 

Julia F.

 

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Moderator
Posts: 2,016
Post 2 von 144
944 Ansichten

Abbuchung trotz Kündigung

Guten Morgen @JuliaFe--,

ich prüfe das gern einmal für dich. Sende mir diesbezüglich bitte deine Kundennummer, in einer privaten Nachricht.

Gruß, Mayk
Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 144
675 Ansichten

Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

Hallo, leider muss ich meinem Ärger Luft verschaffen.  

Ende Januar habe ich mein Sky Ticket Abo gekündigt, es hat auch gut geklappt, bis heute. Denn heute (20.04.2020) hat Sky von meinem Paypal-Konto den Monatsbetrag €29,99 abgebucht. Von mir wurde aber kein  Ticket-Abo reaktiviert oder neu gebucht. Daher finde ich  dass die Abbuchung willkürlich erfolgte und sollte von Sky unverzuglich zurückerstattet werden.

 

Highlighted
Regie
Posts: 10,190
Post 4 von 144
672 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

@sonix 

Ticket-Hotline anrufen 089 99 72 79 98  oder ein Mod. schaut hier erst in 4 - 5 Tagen  rein….oder über Kontakt: https://skyticket.sky.de/service/kontakt/ 

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 5 von 144
660 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

@adler 

Die Hotline bringt mich leider nicht weiter, denn es wird dort darauf verwiesen, dass es für Sky-Ticket Kunden keinen telefonischen Support gibt...

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 6 von 144
657 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket


@sonix  schrieb:

@adler 

Die Hotline bringt mich leider nicht weiter, denn es wird dort darauf verwiesen, dass es für Sky-Ticket Kunden keinen telefonischen Support gibt...


Ich kam grad durch. Probiere es doch nochmal und tippe die Nummer langsamer ab.

Highlighted
Regie
Posts: 10,190
Post 7 von 144
655 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket


@sonix  schrieb:

@adler 

Die Hotline bringt mich leider nicht weiter, denn es wird dort darauf verwiesen, dass es für Sky-Ticket Kunden keinen telefonischen Support gibt...


was aber nicht stimmt, das ist die Ticket-Hotline Nr...

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 8 von 144
632 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

Sorry, es mag sein dass das die richtige Nummer ist, allerdings nach der automatischen Begrüßung per Anrufbeantworter wird man am Ende der Ansage darauf verwiesen, dass es momentan keinen telefonschen Support für Sky-Ticket Kunden gibt. Die Aussage habe ich mir nicht aus der Luft gegriffen. 

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 9 von 144
630 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

Ich habe es jetzt für dich aktuell getestet: "Ihre vorraussichtliche Wartezeit beträgt eine Minute."

 

Dass ist total schade, dass du die Ticket-Hotline nicht nutzen kannst.....

Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 10 von 144
926 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem. Bereits im Januar  2020 habe ich einen "Probemonat" gebucht und wenige Tage später gleich wieder gekündigt. Doch siehe da, am 21.04.2020 hat sky wieder eine Abbuchung vorgenommen.

 

Auch ich habe meinen Account gelöscht und somit auch keinen Zugriff mehr auf meine Daten. sky scheint dies schamlos auszunutzen und nicht autoriesierte Abbuchnungen durchzuführen

 

Wenn ich die ganzen Kommentare hier im Netz lese, scheint diese Masche ein Teil der Geschäftspraktik von sky zu sein. PayPal fühlt sich nicht zuständig, sky antwortet nicht. Gut, dass es Rechtsschutzversicherungen gibt, ich werde die Angelegenheit von meinem Rechtsanwalt prüfen lassen und ggf. Strafanzeige gegen sky erstatten. Was sky hier mit seinen EX-Kunden treibt, geht gar nicht!

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 11
Post 11 von 144
616 Ansichten

Betreff: Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

Hallo @sonix ,

 

ich hatte exkat das selbe Problem - siehe dazu meinen Thread "Abbuchung trotz Kündigung - Sky Supersport Monatsticket"

Es hat sich nach kurzer Zeit ein Moderator gemeldet, habe ihm auf seine Aufforderung hin die gewünschten Daten zur Bearbeitung via PN mitgeteilt und den Sachverhalt geschildert. Mod hat mit mir via PN sachlich u kompetent kommuniziert und asap eine zufriedenstellende Lösung (Gutschrift via Rücküberweisung auf Bankkonto) erzielt! Die produzierten "Nebengeräusche" mancher User hier sind mM nicht zielführend...

Tip: etwas geduld sowie höflich und sachlich bleiben hilft ungemein und klappt bestimmt.

 

Viel Erfolg!

RoMan77

 

Highlighted
Moderator
Posts: 1,206
Post 12 von 144
607 Ansichten

Sky Ticket gekündigt, nach 2 Monaten erneute Abbuchung ohne Ticket

Hallo sonix,

bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ich möchte mir gern einen Überblick verschaffen. Sende mir dazu deine bisherige Kundennummer, dein Geburtsdatum sowie deine Anschrift in einer privaten Nachricht zu.

Und so erreichst du mich: Klicke auf mein Profil und wähle "Nachricht" aus.

VG, Daniela
Highlighted
Moderator
Posts: 3,152
Post 13 von 144
895 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Hallo @ka-online,

ich helfe dir gerne weiter. Schreibe mir bitte per privater Nachricht deine alte Kundennummer. Zum Datenschutz benötige ich auch dein Geburtsdatum und die aktuelle Anschrift.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht"

Viele Grüße,
Axel
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 14 von 144
884 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Hallo,

 

ich habe genau dasselbe Problem. Ich habe SkyTicket Ende Januar gekündigt. Die Abbuchung wurde auch noch im Januar vorgenommen. Im Februar und März wurde nichts abgebucht und jetzt wurde am 20.04. auf einmal wieder etwas was abgebucht.
In meinem Konto bei SkyTicket steht unter Abbuchungen im April 0,00 €. Bei meine Zahlung steht 9,99 €. Abgebucht über Paypal von meinem Konto wurde auch 9,99 €. 

 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 15 von 144
879 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Könnte sich das jemand anschauen? Ansonsten muss ich über die Rechtschutzversicherung kommen...
Vielen Dank!

Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 16 von 144
875 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Wenn ich das Ganze etwas genauer betrachte, dann schaut das alles nach einer Betrugsmethode aus. Die vielen falschen Abbuchungen können kein Zufall sein. Interessant wäre in diesem Zusammenhang der Gedanke einer Sammelklage. SKY geht sicherlich davon aus, dass aufgrund der geringen Beträge niemand eine Klage gegen ein großes Unternehmen einreichen wird. Für mich kann ich nur sagen, hallo SKy - falsch gedacht. Ich habe die Angelegenheit heute meinem Rechtsanwalt übergeben.

Highlighted
Regie
Posts: 9,397
Post 17 von 144
868 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung


@ka-online  schrieb:

Interessant wäre in diesem Zusammenhang der Gedanke einer Sammelklage. 


Gibt es ja in Deutschland nicht,

aber braucht man auch nicht, bei Betrug einfach zur Polizei und Anzeige erstatten,

da muss man nicht selbst klagen.

Dann ermittelt ein Staatsanwalt, zumindest wenn er sich Deiner Meinung anschließt.

Highlighted
Special Effects
Posts: 9
Post 18 von 144
860 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Vielen Dank für die InfoHabe wohl die falsche Wortwahl getroffen... Aber ein Zusammenschluss von Geschädigten ist möglich... Werde das aber noch genau mit meinem Rechtsanwalt besprechen ... Aber egal wie, die kriminelle Energie von Sky muss gestoppt werden! Im Notfall stehe ich eben als Einzelkämpfer an vorderster Stelle!

Highlighted
Regie
Posts: 9,397
Post 19 von 144
854 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung


@ka-online  schrieb:

 Im Notfall stehe ich eben als Einzelkämpfer an vorderster Stelle!


Ja, aber wie geschrieben strafrechtliche Dinge, musst Du nicht selbst verfolgen oder bekämpfen,

dass machen andere.

 

Und wenn Du finanzielle Dinge oder persönliche Vertragsdetails mit Sky über den Rechtsanwalt klären willst,

dann nutzt eine Musterfeststellungsklage nichts, dass muss so oder so jeder einzeln mit Sky regeln.

 

Wie geschrieben

geht es um den Oberbegriff "Betrug" durch falsche Abbuchungen, dann Staatsanwalt/Polizei

geht es darum Geld zurück zu bekommen, kann man das selbst oder über den Anwalt machen,

muss aber jeder selbst machen. 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 20 von 144
832 Ansichten

Betreff: Abbuchung trotz Kündigung

Hallo Zusammen,

ich habe auch das gleiche Problem. 
Ich versuche nun seit fast einem halben Jahr mein Geld zurückzubekommen.

Ich wäre froh, wenn sich mal jemand kümmern würde. Bei der Hotline anrufen macht auch keinen Sinn. Außer man hat Lust, wie Dreck behandelt zu werden...

Antworten