Antworten

5te mal in Folge falsch abgerechnet

droll84
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 9
228 Ansichten

5te mal in Folge falsch abgerechnet

Hallo,

ich habe bereits 2 mal mit der Hotline gesprochen aber es ist nichts passiert und heute wurde wieder falsch abgebucht und langsam reichts mir.

 

Ich habe eigl. einen 30€ Vertrag seit Dezember 2020. 

 

Seit Dezember hab ich bis heute insgesamt: 522,39€ gezahlt.  Das sind 104,47 pro Monat.
 
2 mal sollte das geprüft werden. Nix wurde geprüft. Heute wieder 60€ abgebucht... Nächsten Monat wieder 162€?!?
 
WAs soll ich noch tun?
Alle Antworten
Antworten
SGD20
Special Effects
Posts: 9
Post 2 von 9
216 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet

- Schriftlich Widerspruch gegen die Abrechnung(en) einlegen

- Lastschrifteinzug widerrufen

- korrekte Beträge selbst an Sky überweisen 

- falsche Abbuchungen rückbuchen

 

@droll84 

droll84
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 9
209 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet

ja mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt.

 

Da aber Sky es so schon nicht auf die Reihe bekommt korrekt abzurechnen vermute ich, dass es das dann noch schlimmer macht. Ich gebe dem Verein noch eine Chance danach mede ich das an den Verbraucherschutz, Bank und Anwalt.

 

 

SGD20
Special Effects
Posts: 9
Post 4 von 9
174 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet

.... warum einfach, wenn es auch kompliziert geht .....

onzlaught
Regie
Posts: 8,254
Post 5 von 9
171 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet


@droll84  schrieb:
..Da aber Sky es so schon nicht auf die Reihe bekommt korrekt abzurechnen vermute ich, dass es das dann noch schlimmer macht....

Wenn man seine Hausaufgaben macht kann Sky nicht viel.

 

1.

Die schriftliche Vertragsbestätigung braucht man und die muß bestätigen was man behauptet.

2.

Der eigene Kontoauszug verrät ob Sky mehr abbucht als vertraglich vereinbart.

3.

Sky förmlich in Kenntnis setzen (per Email z.B.)

 

Alles gut archivieren!

 

Sind Punkt 1 und 2 geklärt geht man zur Bank, bucht zurück und überweist sofort den richtigen Betrag.

Die folgenden Mahnungen, egal ob von Sky, einem Inkasso oder Anwälten beantwortet man mit der schriftlichen Vertragsbestätigung und einen skizzenhaften Berechnung die den Fehler seitens Sky belegt. Mit dem Gekritzel kann man theoretisch sogar vor einen Richter treten falls Sky es wirklich bis in ein gerichtliches Mahnverfahren treibt.

 

Ich habe schon zweimal Abbuchungen von Sky zurückholen müssen. Richtigen Betrag sofort überweisen, hier einen thread aufmachen, die Moderation kümmert sich um die Mahnungen.....oder erklärt Dir Deinen Denkfehler.

 

Lässt man aber natürlich die Fristen für eine Rücklastschrift verstreichen freut sich Sky über das zinslose Darlehen, denn auch die Rückerstattung WENN der Fehler irgendwann mal erkannt wird erfolgt meistens auf Raten, sprich monatliche Gutschriften auf den Abobetrag.

droll84
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 6 von 9
151 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet

Ich hatte ein langes Gespräch mit einer netten Dame von Sky.

 

Bis auf eine Ungereimtheit hat sich alles erledigt. Dazu bekomme ich nochmal einen Rückruf.

onzlaught
Regie
Posts: 8,254
Post 7 von 9
147 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet


@droll84  schrieb:

Ich hatte ein langes Gespräch mit einer netten Dame von Sky.

 

Bis auf eine Ungereimtheit hat sich alles erledigt. Dazu bekomme ich nochmal einen Rückruf.


Erledigt wäre es für mich erst sobald das Geld wieder da ist.

Und telefonieren tue ich mit Sky möglichst nicht mehr, zu oft kommt es da zu Missverständnissen und irgendwas wird nicht so umgesetzt wie ich dachte das es am Telefon besprochen worden sei.

droll84
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 8 von 9
121 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet

Ich kann dich ja informieren wenn der Betrag aufn Konto ist. Lt. Sky soll er in kürze gutgeschrieben werden. 

onzlaught
Regie
Posts: 8,254
Post 9 von 9
114 Ansichten

Betreff: 5te mal in Folge falsch abgerechnet


@droll84  schrieb:

....Lt. Sky soll er in kürze gutgeschrieben werden. 


....bedeutet bei Sky meistens das die monatliche Abokostenabbuchung um Summe X gekürzt wird.

 

Halt uns auf dem Laufenden.

Antworten