Antworten

zurückgezogene Kündigung

hrietz
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 5
250 Ansichten

zurückgezogene Kündigung

Hallo. Ich hatte gebucht Sky Entertainment + Cinema und Sky HD+ 2-ten Receiver. Nach der letzten Preiserhöhung hatte ich zum 30.04.22 gekündigt. Daraufhin bekam ich Werbepost mit günstigeren Abo-Preis, welches ich auch annahm ( + 1x Bearbeitungsgebühr). Bestätigungsmail habe ich erhalten ...

für Pakete  :  

SKY ENTERTAINMENT + CINEMA
HD SKY ENTERTAINMENT + HD CINEMA SKY GO 

und die Geräte:

Smartcard xxx
Sky Q Receiver xxx
Interne Festplatte xxx
Smartcard xxx
Sky Q Receiver xxx
Interne Festplatte xxx

Jetzt bekomme ich laufend Mahnungen, ich möchte den 2-ten Receiver, incl Festplatte zurücksenden. Beim 2-ten Receiver kann ich keine Sky Programme /Filme usw. mehr sehen... bestimmt wurde die Festplatte bereits gesperrt. 

Ich bitte um Hilfe, Danke

Alle Antworten
Antworten
Janocore
Moderator
Posts: 4,351
Post 2 von 5
232 Ansichten

Re: zurückgezogene Kündigung

Hallo hrietz,

 

bitte poste niemals deine Gerätedaten öffentlich.

 

Du kannst mich gerne zu dem Thema privat anschreiben, damit wir das Anliegen lösen.

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der hinterlegten Bank.

 

Viele Grüße,

Jano


 

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,099
Post 3 von 5
210 Ansichten

Betreff: zurückgezogene Kündigung

@hrietz Hast Du bei dem Abo auch Multi screen gebucht? 

hrietz
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 4 von 5
129 Ansichten

Betreff: zurückgezogene Kündigung

Nein, das gab es damals bei Vertragsabschluss noch nicht .

 

hrietz
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 5 von 5
96 Ansichten

Re: zurückgezogene Kündigung

okay. Danke

Antworten