Antworten

ungewollte Kündigung der 2. Karte

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
NadineSKY
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
244 Ansichten

ungewollte Kündigung der 2. Karte

Hallo,

 

ich brauche dringend Hilfe!

Im vergangenen Jahr habe ich mich nach der Kündigungsfrist unserer 2. Karte erkundigt.

Es ist aber nie eine Kündigung von unserer Seite aus erfolgt.

Es kam keine Kündigungsbestätigung und auch keine Rückforderung der Hardware.

Nun kamen wir aus dem Urlaub und plötzlich funktionierte die 2. Karte nicht mehr.

Nach einem Anruf wurde dann geklärt das da wohl was schiefgegangen ist, und es wurde wieder freigeschaltet.

Einige Minuten später war nun die Hauptkarte abgestellt wurden.

Nach mehreren Anrufen stellte sich heraus, dass ein kompetenter Mitarbeiter bei der Anfrage der Kündigungsfrist, eine Kündigung eingestellt hatte.

Und dann hatte die nächste kompetente Fachkraft durch unseren Anruf die 2.Karte aktiviert und die andere abgestellt.

Es gibt keine Möglichkeit es Rückgängig zu machen, sondern ich müsste ca. 1 Woche warten.

Mittlerweile sind fast 4 Wochen um. Beim letzen Gespräch wurde mir mitgeteilt das es mehrere Monate dauern kann, da dieses Fachteam nicht telefonisch erreichbar ist und mir sonst niemand helfen kann....

 

Was kann ich noch tun?!

 

Vielen Dank für Eure Zeit 🙂

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
axels
Moderator
Posts: 4,471
Post 4 von 4
194 Ansichten

ungewollte Kündigung der 2. Karte

Hallo @NadineSKY,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die bei uns hinterlegte Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,385
Post 2 von 4
241 Ansichten

Betreff: ungewollte Kündigung der 2. Karte

Da kann der Support nachschauen, was mit dem Vorgang ist. Und auch wegen der Beiträge schauen.

Meldet sich in 4 Tagen hier.

NadineSKY
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 4
208 Ansichten

Betreff: ungewollte Kündigung der 2. Karte

Die sagen das die Kündigung falsch war, aber nur die Spezialabteilung das ändern kann.... und die Bearbeitung dauert meist mehrere Monate. Die Beiträge wurden reduziert, sodass ich nur für eine Karte bezahle... Ich möchte doch nur das es rückgängig gemacht wird. Meine Antufstatistik mit Wartezeit beträgt mittlerweile über 10 Stunden. Das ist doch kein Service.

Richtige Antwort
axels
Moderator
Posts: 4,471
Post 4 von 4
195 Ansichten

ungewollte Kündigung der 2. Karte

Hallo @NadineSKY,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die bei uns hinterlegte Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten