Antworten

sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

mwolf60
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 5
189 Ansichten

sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

ich habe per email zu meiner überraschung die info erhalten, dass ich CI Plus-Modu zurücksenden soll.

mein sky q abo habe ich allerdings nur unter der vorraussetzung abgeschlossen, dass ich zusätzlich CI Plus-Modu behalten darf da ich an 2. fernseher das modul zusätzlich nutzen will.

das wurde mir so auch telefomisch bestätigt. per kontaktformular habe ich das auch so angegeben und bekomme jetzt eine email mit Widerrufsrecht als antwort auf meine nachricht.

was soll das denn ???

Alle Antworten
Antworten
Dr_Oese
Special Effects
Posts: 5
Post 2 von 5
172 Ansichten

Betreff: sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

@mwolf60 

Sky hat/wird zum Ende März diesen Jahres seine AGB abändern. In den neuen AGB sind gewisse Punkte gestrichen/abgeändert unter anderem auch, das Sky berechtigt ist, die CI+ Module gegen einen kostenlosen Leihreceiver austauschen zu lassen.

Dementsprechend wird es mutmasslich auf kurz oder lang eh keine CI+ Module von Sky mehr geben.

Die wollen diese Art der Übertragung vom Markt nehmen.

Sky will, das wir nur noch ihre ollen Receiver nutzen sollen.

Ob und inwieweit du beides noch länger nutzen kannst, schwierig zu sagen.

razzorp
Kulissenbauer
Posts: 64
Post 3 von 5
163 Ansichten

Betreff: sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

@Dr_Oese

 

Hallo,

nein, das ist (noch) nicht der Grund. Ein Sky Ci+ Modul mit einem Sky Q -Receiver in einem Vertrag zu nutzen, ging noch nie. Man musste immer schon das Modul zurückgeben. 

 

 Viele Grüße 

Razzorp 

 

Dr_Oese
Special Effects
Posts: 5
Post 4 von 5
156 Ansichten

Betreff: sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

@razzorp 

okay, danke für die Info. Da ich selbst nur ein Sky CI+ Modul habe, war mir das bislang nicht bekannt.

onzlaught
Regie
Posts: 8,255
Post 5 von 5
154 Ansichten

Betreff: sky q: CI Plus-Modu zurücksenden

Pro Karte ein Gerät, normalerweise verheiratet Sky die Karte auch gleich mit dem verschickten Q.

Also dürfte das Modul eh "tot" sein, Ausnahmen bilden einige Kabelnetze in denen Sky nicht verheiratet, da funktioniert die Karte auch in anderen Geräten.

 

In alten Verträgen mit alten "Zweitkarten" waren auch diverse Kombinationen möglich. Alles vorbei wenn man auf SkyQ umsteigt.

 

Wenn die Widerrufsfrist vorbei sein sollte ist das Thema SkyModul für den TE beendet. Selbst immerhalb der Widerrufsfrist würde es mich nicht wundern wenn Sky Schwierigkeiten macht wenn sie das Modul reaktivieren sollen.

Antworten