Antworten

ohne Einwillung zweiten Vertrag

Dennis089
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 4
193 Ansichten

ohne Einwillung zweiten Vertrag

Hallo Sky Team,

 

im April 2020 habe ich einen Festnetz Vertrag mit der Telekom abgeschlossen. In diesem Paket war einmal Sky für 12 Monate kostenlos dabei. Um nicht in das kostenpflichtige Abonnement zu rutschen habe ich den mir bekannten Sky Vertrag zum zum 30.04.2021 per Telefon gekündigt. Leider habe ich diesen Monat trotzdem eine Abbuchung von Sky über35€ erhalten und mich sofort mit Ihrem Kundenservice in Verbindung gesetzt.

 

Dabei stellte sich auf einmal heraus das noch ein zweiter identischer Vertrag unter einer mir nicht bekannten Kundennummer & Vertragsnummer existiert. Wie kann es bitte sein das durch einen einzigen Vertragsabschluss mit der Telekom zwei identische Sky Verträge entstehen? Das ist für mich absolut nicht nachvollziebar und ich habe weder SKY noch die Telekom um einen zweiten SKY Vertrag beauftragt. Und mir ist auch nur Sky Zugang unter meiner Kundennummer xxx bekannt und diesen habe ich fristgerecht per Telefon gekündigt!

 

Natürlich habe ich mich wegen diesen Vorfall mit der Telekom in Verbindung gesetzt und die Telekom kann es ebenfalls nicht nachvollziehen. Nach Unterlagen der Telekom wurde wie abgeschlossen nur ein einziger SKY Vertrag beauftragt.

 

Bei einem erneuten Telefonat mit dem SKY Kundenservice wurde mir mitgeteilt das angeblich am 21.04.2020 und am 22.04.2020 eine Beauftragung durch die Telekom stattgefunden hat. Ich habe am Telefon sofort um einen verbindlichen Nachweis für beide Auftragseingänge-/Abschlüsse gefordert. Dieser habe ich leider nicht erhalten.

 

Ich bin ehrlich gesagt stock sauer über die Situation und sehe es nicht ein für einen angeblichen zweiten Vertrag zu zahlen, der überhaupt nicht exestieren sollte.

 

Von SKY Seite aus heisst es "Pech gehabt" Sie haben ja angeblich 21.04.2020 und am 22.04.2020 einen Auftrag von der Telekom übermittelt bekommen und die Telekom teilt mir mit sie haben nur einmal beauftragt. Für mich macht das ganze einfach 0 Sinn und ich fühle mich richtig verarscht.

 

Kann sich bitte ein kompetenter MA in Verbindung setzen und diesen zweiten Vertrag so schnell wie möglich aufzulösen?

 

Danke

 

MOD-EDIT: Kundennummer entfernt.

Alle Antworten
Antworten
grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,018
Post 2 von 4
180 Ansichten

Betreff: ohne Einwillung zweiten Vertrag

Hallo @Dennis089 !

 

Du solltest die Kundennummer sofort wieder löschen. Das ist ein öffentliches Forum, wo JEDER, ALLES mitlesen kann, auch ohne Account. Eine Kundennummer kann missbraucht werden!

 

Klicke auf die drei Punkte, dann bekommst du die Option, deinen Post zu bearbeiten.

 

Viele Grüße

grauerwolf

grauerwolf
Drehbuchautor
Posts: 2,018
Post 3 von 4
161 Ansichten

Betreff: ohne Einwillung zweiten Vertrag

Hallo @Sanny_G !

 

Hier steht eine Kundennummer.

 

Kannst du so nett sein und die löschen.

Ronald_S
Moderator
Posts: 2,205
Post 4 von 4
127 Ansichten

Re: ohne Einwillung zweiten Vertrag

Hallo @Dennis089, kannst du mir die Kundennummern bitte einmal per Privatnachricht senden. Zum Abgleich benötige ich auch das Geburtsdatum und den Namen des Bankinstitutes. Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf mein Profil und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus. Gruß, Ronald

Antworten