Antworten

höherer Betrag als telefonisch bestätgt

tommy-one
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 1 von 7
743 Ansichten

höherer Betrag als telefonisch bestätgt

Hallo,

ich habe meinen Vertrag telefonisch verlängert. Am Telefon wurde mir auf mehrfaches Nachfragen ein für ich akzeptabler Betrag deutlich bestätigt. Eine Vertragsbestätigung gab es leider nicht. Erst auf mein Handeln wurde mir eine "Kopie" zugesandt Leider war hier und auch in der Kontobelastung ein anderer / höherer Betrag verzeichnet. Klärungsversuche über dieses doch sehr unkomfortable Kontaktformular verlaufen teilweise ins Leere bzw. wird mir immer das gleiche geschrieben. "Wir haben keinen Fehler gemacht und Ihnen alles richtig per Mail bestätigt." Die Mühe sich die Aufzeichnung vom Telefonat (Zustimmung hatte ich erteilt) anzuhören, hat sich bisher keiner gemacht.

Versucht Sky auf diesem Weg die letzten Kunden zuvergraulen???

Alle Antworten
Antworten
herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 2 von 7
739 Ansichten

Betreff: höherer Betrag als telefonisch bestätgt


@tommy-one  schrieb:

Die Mühe sich die Aufzeichnung vom Telefonat (Zustimmung hatte ich erteilt) anzuhören, hat sich bisher keiner gemacht.


Diese Aufzeichnungen sind nur für Schulungszwecke und werden dann gelöscht,

auch wird nicht jeder Anruf aufgezeichnet, sondern nur einige.

Die Zustimmung holt man sich aber vor jedem Telefonat, was dann aufgezeichnet wird ist Zufall.

 


@tommy-one  schrieb:

Versucht Sky auf diesem Weg die letzten Kunden zuvergraulen???


Eher nicht, wäre das das Ziel, müsste man ja gar kein Angebot machen.

 

Ein Moderator wird sich die nächsten Tage bei dir melden,

die können meist sehen, welche Angebote für Kunden hinterlegt waren.

Sollte ein Fehler passiert sein, kann er das klären.

 

Wenn nicht, die Widerrufsfrist im Auge behalten

DorinaN
Moderator
Posts: 3,718
Post 3 von 7
691 Ansichten

höherer Betrag als telefonisch bestätgt

Hallo tommy-one,

es tut mir leid, dass sich die Antwort verzögert hat. Sende mir bitte eine private Nachricht zu und teile mir deine Kundennummer mit, so dass ich dir weiterhelfen kann. Nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank für einen Datenabgleich mit, damit ich dir auch hierbei helfen kann: http://bit.ly/2UdRAsP

Du erreichst mich, indem du direkt auf mein Profil gehst und auf der rechten Seite "Nachricht" anwählst.

Viele Grüße, Dorina
Kate123
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 7
677 Ansichten

Betreff: höherer Betrag als telefonisch bestätgt

Davon kann ich ebenso ein Lied singen: am Telefon völlig andere Vertragsbedingungen versprochen worden als schlussendlich in der schriftlichen Vertragsbestätigung. Ich bin auch völlig platt über dieses Vorgehen. Das grenzt ja an Betrug. Und an der Service-Hotline bekomme ich die lapidare Aussage, ich könne den Vertrag ja so akzeptieren wie er nun schriftlich vorliegt oder widerrufen. Absolut inakzeptabel! Da möchte man unterstellen, dass man als Kunde nicht gewünscht ist, oder nur wenn man zu allem „Ja und Amen“ sagt. Geht gar nicht!

christina
Moderator
Posts: 2,036
Post 5 von 7
649 Ansichten

Betreff: höherer Betrag als telefonisch bestätgt

Hallo Kate123,

gerne prüfe ich dein Anliegen. Sende mir dazu deine Kundennummer per Privatnachricht und teile mir mit, welche Konditionen vereinbart wurden. Zum Datenabgleich benötige ich dein Geburtsdatum und je nach Zahlungsweise folgende Daten:

- Lastschrift: Name der Bank, von welcher wir abbuchen
- Kreditkarte: die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer
- PayPal oder Überweisung: deine vollständige Adresse

Um mir eine private Nachricht zu senden, gehe auf mein Profil und klicke unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG,
Christina
Kate123
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 6 von 7
601 Ansichten

Betreff: höherer Betrag als telefonisch bestätgt

@tommy-one 

Hat sich dein Problem geklärt?

Bei mir stellt Sky seine Ohren auf Durchzug und will nichts von einem Fehler wissen. Jetzt kann ich auch ein Lied davon singen, dass Sky keine kundenorientierte - geschweige denn faire Struktur bietet. Machenschaften und Betrug. Schade. Bin sauer und sehr enttäuscht.

tommy-one
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 7 von 7
590 Ansichten

Betreff: höherer Betrag als telefonisch bestätgt

Telefonisch und per Mail lief bei mir auch gar nix. Erst hier über diesen Kanal wurde mir tatsächlich geholfen. 

Man darf nicht vergessen es ging jetzt seit September und es ging um eine falsche Beratung mit einer Differenz von 2 "zwei" Euro.

Antworten