Antworten

Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Antworten
Highlighted
Moderator
Posts: 547
Post 101 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Liebe Forums-Mitglieder,

uns ist bewusst, dass ihr die temporäre Sperre von Bridget kritisch seht und auch die Gründe hinterfragt. Das ist gut und recht. Die Gründe sind vielseitig und haben insbesondere im nicht-öffentlichen Bereich ihren Ursprung.


Die Community lebt von eurer Hilfe, von eurem Engagement – und ja, da ist Bridget immer vorne mit dabei gewesen. Ihre Art, Dinge kritisch zu sehen und auch mal unbequem zu sein, Fragen zu stellen und ihre Meinung zu sagen, haben wir geschätzt; das alles war kein Kriterium für diese zweiwöchige Sperre. Jedoch hat alles in einem gewissen Rahmen stattzufinden. Der persönliche Kontakt wurde zunehmend aggressiver und stellenweise beleidigend – das können wir nicht tolerieren. Darauf haben wir sie mehrfach hingewiesen – ohne Erfolg.


Wir Mods hoffen alle, dass Bridget die Zeit nutzt, um noch einmal darüber nachzudenken, welche Rolle sie in der Community spielen möchte. Eure Reaktion haben wir in der Form nicht kommen sehen und wir werden sie zum Anlass nehmen, die Entscheidung morgen im Team nochmals zu besprechen.

Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass Streik, Boykott und Zorn die falschen Treffen: Die Kunden, die Hilfe brauchen. Ich weiß, dass wir euch das sehr selten sagen – ich wünschte, wir hätten die Themen und vor allem die Zeit dazu. Von uns Mods will hier keiner etwas Böses, wir wollen helfen – im Rahmen unserer Möglichkeiten. Und ja, wir sind dabei auf euch angewiesen. Auf euer Engagement und eure Hilfe. Momentan mehr denn je.


Beste Grüße und habt allem Unmut zum Trotz einen angenehmen Sonntag,

Oliver

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 102 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Wenn es im persönlichen Bereich zu Differenzen kommt, so soll es auch dort bleiben. Eine "Bestrafung" in den öffentlichen Bereich zu tragen ist äußerst unprofessionell.

Castingleiter
Posts: 2,000
Post 103 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Auch das habt ihr ... wie die tumbe Braunwerbung im Bayernspiel ... voll verka...

Synchronsprecher
Posts: 1,011
Post 104 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Danke für die offenen Worte...  Wenn es vorübergehend ist, dann bin ich zumindest (ein wenig) beruhigter.

Eure Reaktion haben wir in der Form nicht kommen sehen und wir werden sie zum Anlass nehmen, die Entscheidung morgen im Team nochmals zu besprechen.

Wäre wirklich schön, wenn ihr euch als Zeichen des Entgegenkommens, hier zu einer "Entsperrung" entschließen könntet.

Ich hoffe nur, bridget kehrt euch/uns nicht von sich aus den Rücken nach der Sperrung. Sie hat sich offensichtlich sehr identifiziert mit Ihrer Tätigkeit/kritischen Rolle hier im Forum und es wäre schön sie hierzubehalten...

Regie
Posts: 2,000
Post 105 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Lieber Oliver,

uns ist bewusst, dass du mal wieder das kürzere Streichholz gezogen hast.

Dass das jetzt nur der letzte Tropfen war, um das Fass zum Überlaufen zu bringen, hat zu dem jetzigen Ergebnis geführt. Wir haben euch mehrfach hingewiesen - ohne Erfolg.

Wir User hoffen, dass TBS *egal*...

Ja, es trifft den Falschen. Das Helfersyndrom wird gerne ausgenutzt.

Grüße,

Herbst

Castingleiter
Posts: 2,000
Post 106 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

unprofessionell

Stichwort paßt ... quasi universell

Tiertrainer
Posts: 46
Post 107 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hilfe  ist von euch ja nicht zuerwarte das ist mal sicher

Weder von euch noch vom Service

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 108 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

kritisch ist gut so lange es nicht beleidigend und penetrant ist.

Na ja sie wolenn ja morgen noch mal darüber reden

Drehbuchautor
Posts: 1,891
Post 109 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hallo oliverb

es ist gut  zu wissen, dass sich jemand aus dem Kreis der Mod's hier äußert, zeigt es doch, dass nicht Alle von euch "sprachlos" sind. Ihr solltet die Entscheidung, brigit zu sperren wirklich noch mal überdenken. Manchmal ist es einfach so, dass der Kritisierende auch mal Grenzen überschreitet, weil er das Gefühl hat, dass kein "Response" kommt und sich Nichts ändert. Wie ich schon schrieb, wäre es besser, die Zeit zum Recherchieren zu nutzen als Kritiker aus diesem Forum zu sperren. Ich habe mich nur aufgrund meines Alters mit schärferer Kritik zurück gehalten, stimme aber inhaltlich voll der kritischen Meinung von Brigit zu. Also bessert euch, liebe Mods.

Auch euch einen schönen Sonntag...

Moderator
Posts: 547
Post 110 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hey snowking,

wir werden das wie gesagt morgen ausgiebig diskutieren und abwägen. Ich hoffe auch, dass sie uns nicht den Rücken kehrt. Aber es ist ein zweischneidiges Schwert: Ebenfalls hoffe ich nämlich, dass sie die (ihr persönlich gegenüber) angesprochenen Kritikpunkte versteht und beherzigt. Niemandem ist geholfen, wenn irgendwelche Nebenschauplätze geschaffen werden. :/

Beste Grüße, Oliver

Castingleiter
Posts: 2,000
Post 111 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

dann werden wir ja sehen, ob da etwas GUTES bei rumkommt, evtl. mit einer letzten Ermahnung, jeder hat eine 2.Chance verdient…….man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben….vielleicht können wir ja morgen @bridget8888 hier wieder begrüßen….

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 112 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Wenn sich mir jemand gegenüber aggressiv oder beleidigend äussert, dann ignoriere ich die Person. Warum dann die öffentliche Sperre? Die Person, die nicht in der Lage ist EINZELN zu reagieren und zu handeln, hätte ja selbst handeln können und einfach Nachrichten nicht mehr beantworten. Ich kenne den Grad der Beleidigungen ja nicht, aber so schlimm wird es schon nicht gewesen sein, denn sonst riskiert man ja auch eine Anzeige. Als "Admin und Co." sollte man auch ein dickes Fell haben und nicht gleich (oder nach Drohungen) öffentlich sperren. Vor allem auch mal im Hinterkopf haben, warum der Frust immer grösser wird. Weiss nicht ob es von den Damen und Herren, die für die Sperrung waren, viel Selbstkritik gab, denn ohne Grund reagiert man ja auch nicht. Ich würde mich auch nicht erziehen oder erpressen lassen.
Aber trotzdem, Danke für das Statement, sodass es mal Fakten gibt, anstatt Spekulationen und Vermutungen.

Drehbuchautor
Posts: 1,695
Post 113 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Oliver B. schrieb:


Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass Streik, Boykott und Zorn die falschen Treffen: Die Kunden, die Hilfe brauchen. Ich weiß, dass wir euch das sehr selten sagen – ich wünschte, wir hätten die Themen und vor allem die Zeit dazu. Von uns Mods will hier keiner etwas Böses, wir wollen helfen – im Rahmen unserer Möglichkeiten. Und ja, wir sind dabei auf euch angewiesen. Auf euer Engagement und euere Hilfe. Momentan mehr denn je.

Warum gibt es denn überhaupt so viele Kunden die hier im Forum Hilfe benötigen? Und das ihr Mods auf die Hilfe der User hier im Forum angewiesen seid, lässt auch ganz tief blicken. Sky sollte sich vielleicht mal Gedanken machen was bei der "innovativen" Technik und dem Kundenservice alles so schief läuft!

Produzent
Posts: 2,000
Post 114 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hallo Oliver B. und auch einen schönen Sonntag.

Im Gesamtkontext kann ich dem Schreiben folgen!

Nur geht es ja am Hauptproblem vorbei. Warum sind die User so aufgeregt, auch in einigen Äußerungen beleidigend (meine, nicht vertretbar!)? Manche haben einen Forenkoller und gehen sich gegenseitig an.

Der Service ist gnadenlos überfordert. Die Antwortern kommen nicht oder sehr spät. Da wollen die Moderatoren retten und sind selbst überfordert.

Es ist der Systemkopf der die Probleme hat.

Bei SKY wird das System geändert ohne, aus meiner Sicht, die technische Sicherheit zu haben. Die Informationen sind eine Katastrophe. Es werden Kunden durch Werbeumlenkungen verprellt (Browser SKY GO). Fehlermeldungen kommen ohne ersichtlichen Grund. (Media Keymesserr Licenser Error).

Eine Werbeeinblendung in ein Spiel ist nicht nachzuvollziehen.

Werbepausen in der App beim Senderwechsel sind einfach nur schlimm.

Ihr hättet auf Grund der Gesamtfehlleistung einfach hier nicht eingreifen sollen.

Sehr geehrte Forenteilnehmer, bitte zeigt den Moderatoren durch sehr sachliche Beiträge, dass die Ursache der Ärgernisse eigentlich bei SKY liegen. Für mich ist das klar!!!

Moderator
Posts: 547
Post 115 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Lieber ziggy4711​,

ich gebe dir rech, dass Grenzen überschritten werden. Manchmal aus Frust, woher auch immer dieser kommt - gibt ja genügend Gründe aktuell. Das ist auch okay. Wenn das jedoch Dauerzustand wird, wird's schwierig. In einem Punkt bin ich aber anderer Ansicht, und ich weiß, dass diese Aussage nun nicht gut ankommen wird: Übertrieben häufige harsche Kritik sowie das ständige Verweisen auf ältere Posts kostet uns Zeit, bringt uns aber nicht sonderlich weiter - denn wir haben diese auf dem Schirm und wissen, dass wir hinterher sind

Nehmen wir mal eine dreispurige Autobahn in der sonntäglichen Morgensonne: Wenig los, alles läuft, man kann hin und wieder sogar den Sonnenaufgang genießen. Am Montag im Berufsverkehr sieht das anders aus, da stockt der Verkehr, man braucht länger und schimpft ständig, weil der vor einem einschläft und weil man von einem anderen von rechts geschnitten wird. Passiert ein Unfall, geht gar nichts mehr. Und du weißt selbst, dass es mehr als einen Unfall gab. Dabei meint es keiner im Stau böse, alle sind einfach genervt und wollen ankommen. Da ist der Beifahrer, der ständig auf Lücken und Überholmöglichkeiten hinweist, eher so semi-hilfreich. So gut es gemeint und so richtig es auch sein mag.


Ich hoffe du verstehst, worauf ich hinaus will. Was natürlich nicht heißt, dass wir nicht daran arbeiten müssen, besser zu werden. Das gelingt am besten mit eurer Hilfe

Viele Grüße,

Oliver



Regie
Posts: 2,000
Post 116 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

digo schrieb:

Nur geht es ja am Hauptproblem vorbei.

Ja, hier wird Symptom mit Ursache verwechselt.

Regie
Posts: 2,000
Post 117 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Oliver B. schrieb:


Am Montag im Berufsverkehr sieht das anders aus, da stockt der Verkehr, man braucht länger und schimpft ständig, weil der vor einem einschläft und weil man von einem anderen von rechts geschnitten wird. Passiert ein Unfall, geht gar nichts mehr.


Das gelingt am besten mit eurer Hilfe

Einen Montagsunfall könnten wir locker ausbügeln. (...wenn es einer wäre...)

Tontechniker
Posts: 668
Post 118 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Also erst mal ..... schön das überhaupt ein Mod hier auftaucht und sich dazu äussert,

aber jetzt frage ich mich allen ernstes (auch auf die Gefahr hin bridget8888 zu folgen)

sind das tatsächlich deine höchstpersönlichen Ansichten oder steht der Schmidt mit ner

Peitsche oder nem Knüppel hinter dir, damit du soetwas schreibst ??

Nicht anwendbar
Posts: 2,000
Post 119 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hallo oliverb,

gut das erstmal überhaupt Feedback kommt. Andererseits, machen wir uns nichts vor. Was hat Bridget denn getan? Kritik geübt. Kritik an SkyQ, SkyGo und Ticket, weil keines dieser 3 Produkte sauber funktioniert, gerade Ticket und Go mit dem externen Player und der Schnüffelsoftware von Cisco nicht zu gebrauchen ist. Und werdet Ihr dann öffentlich gefragt und um Rückmeldung gebeten, dann passiert......nichts.....

Egal ob Andreas oder Thomas oder auch du. Wenn es um direkte Fragen geht, ich kann mich erinnern das die Frage nach dem Datenschutz zum Cisco bis heute unbeantwortet geblieben ist, dann kommt von euch nur schweigen. Was sollen User davon halten? Das sind nun einmal keine Fragen die in privaten Chats zu klären sind sondern öffentlich.

Und wenn Ihr zu diesen Dingen von Sky eine Auskunftssperre bekommen habt, dann solltet Ihr das öffentlich sagen. Dann weiß zumindest jeder wie Sky nach wie vor mit unbequemen Fragen umgeht.

Also von daher, die Sperrung von Bridget hat den Bogen überspannt. Ich gehe nicht davon aus das Sie Ihre Art hier anpassen wird, nur weil euch diese Art nicht passt. Und was das bedeutet weiß ich auch. Nur das ich seinerzeit vor einer Sperre eben selbst gegangen bin und mich nicht habe sperren lassen.

Wenn Bridget Ihre Art und Weise anpassen muss um hier aktiv bleiben zu sollen....ich denke nicht das Sie das so will. Ich persönlich würde dann auch eher die Reißleine ziehen und sagen "Mods dann macht den Job allein, der seit Wochen sowieso nur noch unbefriedigend langsam ausgeführt wird.".

Ihr solltet über euren Support und die Art wie er stattfindet ebenfalls einmal nachdenken. Denn machen wir uns nichts vor, bis zu 2 Wochen Reaktionszeit haben an sich mit zeitnahmen Support, den Kunden die sich hier melden an sich brauchen weil die Hotline kaum etwas gebacken bekommt, absolut nichts zu tun.

In diesem Sinne einen schönen Sonntag.

Moderator
Posts: 547
Post 120 von 466
52 Ansichten

Re: Wurde bridget8888 von Sky aus dem Forum gesperrt?

Hi herbst,

ich habe glaube ich vergessen, die drei Baustellen auf der Strecke zu erwähnen. Und es tut mir sehr leid, falls du dich bzw. ihr euch ausgenutzt fühlt. Das ist nicht in unserem Sinne.

Beste Grüße,

Oliver

Antworten