Antworten

Widerruf

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 1 von 11
396 Ansichten

Widerruf

Hallo zusammen, ich wurde am 30.09. von Sky angerufen und mir wurden leider falsche Angaben gemacht, so dass es zu einer Vertragsverlängerung meines zu Mai 2021 gekündigten Vertrages kam, Ich habe direkt am nächsten Tag widerrufen. Der Eingang wurde auch per Mail bestätigt. Bis heute ist nichts passiert. Wann kann ich endlich mit der Bearbeitung rechnen? Mir fehlen dadurch Inhalte und ich soll sogar mehr bezahlen. Dabei hatte mir die Kollegin verprochen das sich mein Abopreis nicht ändert. Ich verstehe nicht warum die Umstellung quasi sofort funktioniert, aber beim Wderruf wird sich ewig Zeit gelassen.

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 11,143
Post 2 von 11
374 Ansichten

Betreff: Widerruf

@pchdpo 

der Widerruf dauert auch ca. 14 Tage, bis er bearbeitet ist...

ein Mod. kann sich das aber ansehen......

das dauert hier aber ca. 10 Tage.....es gibt eine lange Warteliste.....

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 11
368 Ansichten

Betreff: Widerruf

14 Tage?? Echt jetzt? Das ist echt frech. Aber danke für deine Antwort.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 69
Post 4 von 11
341 Ansichten

Betreff: Widerruf

Das hat mit " frech sein" überhaupt nichts zu tun. Es ist übrigens per Gesetz festgelegt das sich eine Firma durchaus 14 Tage Zeitlassen kann um einen Widerruf zu bearbeiten.

Aber wenn es wie bei Sky länger dauert beschwer dich bei der Verbraucherzentrale. 

Highlighted
Moderator
Posts: 3,378
Post 5 von 11
317 Ansichten

Widerruf

Hallo @pchdpo, bitte entschuldige die späte Reaktion. Leider können wir aktuell nicht binnen weniger Tage antworten. 😕

Auf die Bearbeitung von schriftlichen Anliegen über das Kontaktformular, per Brief oder z.B. dem Chat über unsere Homepage haben wir hier keinen Einfluss. Auch unseren Kundenservice erreichen viele Anfragen, weshalb leider etwas Geduld aufzubringen ist. 😕

Falls du noch immer keine Antwort bekommen hast, kann ich mir gern den Bearbeitungsstand anschauen. Für die Prüfung und damit ich dir Auskünfte geben darf, benötige ich per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal: deine Anschrift

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

VG, Sanny
Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 6 von 11
295 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hallo zusammen,

wie hervorragend der Kundenservice von Sky funktioniert, erlebe ich seit über vier Monaten. Meine unendliche Geschichte:

Am 8.6.20 habe ich eine am selben Tag erfolgte Sky-Ticket-Bestellung  auf dem entsprechenden Widerrufsformular widerrufen. Das Formular sollte ich per E-Mail an service@sky.de schicken. Das habe ich vergeblich versucht. Standardantwort: Unzustellbar. Fehler bei der Nachrichtenzustellung usw. Am 9.6.20 habe ich per E-Mail meinen Widerspruch wiederholt und begründet. Weil ich keine Antwort erhielt, habe ich am 15.6.20 meinen Widerruf per Einschreiben an Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, 22033 Hamburg geschickt. Wieder keine Antwort. Stattdessen Ende August die Ankündigung einer Abbuchung von meinem Konto. Wieder E-Mail mit Gegenrede geschickt. Keine Antwort. 1.10.20 erhalte ich eine "1. Mahnung". Ich schreibe wieder einen Brief an die o.a. Adresse. Keine Antwort. Am 15.10. und 19.10.20 erhalte ich von Sky per E-Mail und per Brief eine "2. und letzte Mahnung" sowie die Androhung eines Inkassoverfahrens. Da meine Einwände von Sky ignoriert werden und ich es leid bin, Briefe zu schreiben, die nicht beantwortet werden, sehe ich nun dem Inkassoverfahren in Ruhe entgegen.

Mit entnervten Grüßen.

Nien_dorfer04

 

 

Highlighted
Moderator
Posts: 1,993
Post 7 von 11
230 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hi Nien_dorfer04,

entschuldige die verzögerte Reaktion und die Umstände.

Bei Sky Ticket besteht nicht die Möglichkeit eines Widerrufs. Darauf wurdest du im Bestellvorgang hingewiesen.

Hier kannst du es auch noch einmal nachlesen: https://skyticket.sky.de/service/faq/mein-account-und-bezahlung/widerrufsrecht-bei-sky-ticket/

Viele Grüße, Conny
Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 8 von 11
218 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hallo,

ich wurde im Bestellvorgang ausdrücklich auf die Widerspruchsmöglichkeit und das beigefügte Widerspruchs-formular hingewiesen! Im Formular heißt es: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen sie dieses Formular aus usw. Das habe ich am 08.06.2020 wenige Augenblicke  nach der Bestellung getan und das vorgedruckte Widerspruchsformular abgeschickt. Eine Kopie habe ich zu Hause; gerne schicke ich sie Euch.

Warum ist mir die Widerspruchsmöglichkeit angeboten worden?

Ich bitte, den Vorgang noch einmal zu prüfen.

Viele Grüße

Nien_dorfer04

Highlighted
Moderator
Posts: 1,993
Post 9 von 11
186 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hi @Nien_dorfer04,

gesetzlich müssen wir das Formular an die Bestätigungsmail anhängen. Im Bestellprozess bestätigst du allerdings, dass du auf dein Widerrufsrecht mit Abschluss der Bestellung verzichtest.

Es gilt der Link, den ich dir bereits geschickt habe: https://skyticket.sky.de/service/faq/mein-account-und-bezahlung/widerrufsrecht-bei-sky-ticket/

Viele Grüße, Conny
Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 10 von 11
166 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hallo Conny,

okay, das habe ich verstanden.

Was ich nicht verstehe, ist die Ignoranz auf meine Schreiben. Schon in meiner E-Mail vom 09.06.2020 habe ich darauf hingewiesen, dass ich das Ticket aus den dort genannten Gründen nicht in Anspruch nehmen werde. Warum haben Sie mich nicht gleich auf die Widerspruchsproblematik aufmerksam gemacht? Das wäre nicht nur fair, sondern auch kundenfreundlich gewesen. Ihre Untätigkeit hatte letztlich die automatischen Vertragsverlängerungen und Mehrkosten zur Folge. Sie haben mich nicht nur nicht informiert, sondern mich faktisch in die Sache reinlaufen lassen.

Sehr  enttäuscht bin ich darüber, dass Sie es überhaupt nicht für erforderlich erachtet haben, auf meine schriftlichen Einwände zu reagieren, selbst nicht bei auf mein Einschreiben vom 15.06.2020. Es kann doch nicht Ihre Unternehmensphilosophie sein, Schreiben der Kunden zu ignorieren.

Ich bin bereit, die Ticketkosten für den ersten Monat des Abos zu bezahlen. Ich bitte Sie, auf die Kosten für die übrigen Monate aus den vorstehend genannten Gründen zu verzichten.

Viele Grüße

Nien_dorfer04

 

 

 

Highlighted
Moderator
Posts: 1,993
Post 11 von 11
143 Ansichten

Betreff: Widerruf

Hi Nien_dorfer04,

ich werde mir deinen Vertrag einmal ansehen.

Schicke mir deine Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die du bei uns hinterlegt hast. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ deine vollständige Adresse mit.

Viele Grüße, Conny
Antworten