Antworten

Widerruf ohne Auftrag

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 1 von 10
474 Ansichten

Widerruf ohne Auftrag

Hallo,

 

mein am 27.05. geschlossener Vertrag wurde fälschlicherweise von einem Sky-Mitarbeiter widerrufen.

Nun möchte die Hotline, obwohl der Fehler unstrittig bei Sky liegt, weder meinen Vertrag reaktivieren (das wäre technisch nicht möglich) noch können sie mir einen Neuvertrag mit den gleichen Konditionen anlegen.

Ich hoffe hier einen Moderator zu finden, der dazu befugt ist, mein Problem zu lösen.

 

Viele Grüße

Simon

Answer

Beste Antworten
Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,974
Post 8 von 10
363 Ansichten

Widerruf ohne Auftrag

Hallo @no6mis,

sende mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Ganz ehrlich, noch steige ich da nicht ganz hinter. Schauen wir einmal.

Gruß, Mayk

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 22,958
Post 2 von 10
470 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag

Das ist in einer Woche hier möglich.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 3 von 10
468 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag

Was hat es mit dieser Woche auf sich?

Highlighted
Regie
Posts: 9,293
Post 4 von 10
461 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag


@no6mis  schrieb:

Was hat es mit dieser Woche auf sich?


Wartezeit, bis sich ein Mitarbeiter (Moderator) hier bei Dir meldet.

 

Und es ist egal wer "Schuld" hat, ist eine Reaktivierung nicht möglich, ist das egal.

Ebenso wenn für Dich kein Neuvertrag möglich ist.

Solche Dingen sind ja dann systembedingt nicht machbar und das System fragt nicht nach der Ursache.

Und nein, manchmal schreiben Systeme Dinge vor oder verhindern sie.

 

Wieso wurde widerrufen?

Hast Du evtl. mal wo das Wort benutzt oder geschrieben?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 5 von 10
446 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag

Es sollte ein anderer Vertrag widerrufen werden, der von einem Mitarbeiter falsch eingegeben wurde.

Mir wurde dann vorgeschlagen, einen neuen Vertrag abzuschließen und den ersten zu widerrufen. Im Widerruf stand auch die zu widerrufende Vertragsnummer auch ist der Widerruf von der entsprechenden zu widerrufenden Kundennummer aus online erfolgt. Dennoch wurde parallel zum ersten (das hatte die Mitarbeiterin wohl selbst veranlasst) auch der zweite Vertrag storniert.

 

Der Vertrag sollte ursprünglich auf meine bestehende SmartCard gebucht werden, das hat mir der Mitarbeiter #1 auch versichert. Als ich mich dann nach ein paar Stunden nicht mehr in den Sky Account anmelden konnte, teilte man mir mit, dass es daran läge, dass Geräte unterwegs seien. Darüber sehr verwirrt fanden wir dann die Lösung, diesen Vertrag zu widerrufen und mit meinem Rückholangebot einen neuen abzuschließen. Das war beides am 27.05.

Das lief auch gut mit Mitarbeiter #2, die SmartCard wurde hinterlegt. Nach ein paar Tagen hatte ich jedoch immer noch keine Freischaltung auf der Karte. Nach ein bisschen Recherche hab ich dann festgestellt, dass die i12 SmartCard nicht mehr unterstützt wird. Sie war bis 09/19 ausschließlich mit einem Sky-Abo versehen, so dass ich von Unitymedia nicht über den Tausch informiert wurde. Wozu auch, lief ja zu dem Zeitpunkt kein Abo mehr drüber.

Daher habe ich erneut die Hotline angerufen (29.05.), Mitarbeiter #3 zeigte sich verwirrt darüber, dass die i12 Karte von Mitarbeiter #2 überhaupt eingebucht werden konnte und bot mir einen Kartentausch an. Diese Karte sollte heute (02.06.) ankommen. Ich sehe dazu auch immer noch den Versandauftrag auf der Webseite. Als ich mich heute noch nicht wieder in mein Konto einloggen konnte, rief ich erneut die Hotline an, und man teilte mir wie beschrieben mit, dass dieser Vertrag am 29.05. auf Grund des nicht richtig bearbeiteten Widerrufs storniert wurde und man diesen Widerruf bei Neukunden auch nicht rückgängig machen könnte. Ich solle einfach die Neukundenhotline anrufen, die hätte auf jeden Fall die Möglichkeit das zu regeln. Der Neukundenhotline war aber nicht einmal die Existenz eines solchen Rückholangebots bekannt.

Highlighted
Regie
Posts: 9,293
Post 6 von 10
439 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag


@no6mis  schrieb:

auch ist der Widerruf von der entsprechenden zu widerrufenden Kundennummer aus online erfolgt. Dennoch wurde parallel zum ersten (das hatte die Mitarbeiterin wohl selbst veranlasst) auch der zweite Vertrag storniert.


Wenn es doch online passiert ist, machen doch Mitarbeiter nichts mehr


@no6mis  schrieb:

teilte man mir mit, dass es daran läge, dass Geräte unterwegs seien. Darüber sehr verwirrt fanden wir dann die Lösung, diesen Vertrag zu widerrufen und mit meinem Rückholangebot einen neuen abzuschließen. Das war beides am 27.05.


Ja, dass ist normal, dass wenn Geräte unterwegs sind diesen die Karte bereits zugeordnet wird.

An ein und dem selben Tag widerrufen und wieder was neues abschließen ohne das der Widerruf überhaupt bearbeitet ist, da sind Probleme zu erwarten und es ist eher eine schlechte, fehlerbehaftete Lösung,

man sollte mit einem Neuabschluss schon warten, bis der Widerruf bearbeitet ist.

Weil den Widerruf bearbeiten ja Systeme und hat das System Zweifel wird eben alles widerrufen.

 

Ob das ein Moderator richten kann? Wie bereits geschrieben, einfach warten,

der Moderator wird Dir erklären was machbar ist.

 

 

 



 

Highlighted
Regie
Posts: 21,328
Post 7 von 10
403 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag


Weil den Widerruf bearbeiten ja Systeme und hat das System Zweifel wird eben alles widerrufen.

Das sind endlich mal neue und gute Nachrichten. 🙂

Highlighted
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,974
Post 8 von 10
364 Ansichten

Widerruf ohne Auftrag

Hallo @no6mis,

sende mir bitte deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Ganz ehrlich, noch steige ich da nicht ganz hinter. Schauen wir einmal.

Gruß, Mayk

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 9 von 10
314 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag


@Mayk  schrieb:
Ganz ehrlich, noch steige ich da nicht ganz hinter. Schauen wir einmal.

Hallo @Mayk ,

ich beantworte dir gerne alle Unklarheiten.

 

Gruß

Simon

 

 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 10 von 10
234 Ansichten

Betreff: Widerruf ohne Auftrag

Ich danke @Mayk  und @Cornelia_N für ihren hervorragenden Support!

Allen ein schönes Wochenende!

Antworten