Antworten

What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.

sfmunich
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 6
276 Ansichten

What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.

Wir sind total enttäuscht und verärgert wegen eines besonders kundenfeindlichen Verhaltens von sky.

Wie von sky selbst empfohlen, hatte ich zur Vorbereitung der Kündigung am 28.06.2021 angerufen (Kündigung bis 30.06.2021 möglich). Der freundliche Mitarbeiter meinte, das wäre doch nicht nötig und er würde mir ein Angebot zur Vertragsverlängerung machen. Dauerte ein paar Minuten, weil er wohl bei einer anderen Stelle rückfragen musste. Dann nannte er mir das neue Angebot, 2 Varianten, einmal mit und einmal ohne Sport. Ich bestätigte ihm dann das Paket mit Sport, wiederholte den von ihm genannten Preis. Der Mitarbeiter sagte, er bucht jetzt alles ein, aber es könne 2 bis 3 Tage dauern, bis die Änderung in meinem Account zu sehen sei. Dann brach plötzlich die Telefonverbindung ab. Ich versuchte nochmal anzurufen, kam aber nicht durch. Nachdem dann gestern immer noch ein falscher, zu hoher Abo-Betrag in meinem Account steht, rief ich gestern in der Hotline an. Der erste Mitarbeiter sagte, ja da gebe es eine Notiz vom 28.06.2021, dass der sky Mitarbeiter einen Systemabsturz hatte, aber er würde mich weiterverbinden. Der zweite Mitarbeiter stritt dann aber alles ab, Nein, an meinem Vertrag habe sich nichts geändert, nichts eingetragen, Abo habe sich normal verlängert mit höherem Preis. Das ist unverschämt. Ich stimme immer der Aufzeichnung der Telefonate zu, es lässt sich also beweisen, dass ich recht habe. Mein Partner war übrigens auch noch bei dem Telefonat anwesend ... Was also soll das?

Alle Antworten
Antworten
satansbrut
Synchronsprecher
Posts: 994
Post 2 von 6
266 Ansichten

Betreff: What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.


@sfmunich  schrieb:

Ich stimme immer der Aufzeichnung der Telefonate zu, es lässt sich also beweisen, dass ich recht habe. Mein Partner war übrigens auch noch bei dem Telefonat anwesend ... Was also soll das?


Die Telefongespräche dienen bei Sky nur zu Schulungszwecken. Du kannst natürlich die Herausgabe eines Mitschnitts verlangen, das ist aber rechtlich gesehen langwierig und ob es zum Erfolg führt ist eine andere Seite.

Wenn dein Partner das Telefongespräch mitgehört hat, dann hast du hoffentlich vor dem Gespräch den Sky Mitarbeiter darauf hingewiesen und um Erlaubnis gebeten, denn ohne Zustimmung  ist es unzulässig, dass ein Dritter mithört. 

Am besten du wartest bis sich ein Moderator bei dir meldet, der wird sich das mal angucken und kann dir eventuell auch helfen. 

onzlaught
Regie
Posts: 8,644
Post 3 von 6
245 Ansichten

Betreff: What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.


@sfmunich  schrieb:

....Mein Partner war übrigens auch noch bei dem Telefonat anwesend ...


Sollte dieser aktiv am Telefonat teilgenommen haben, z.B. in dem er auch Fragen an den Sky Mitarbeiter gestellt hat wäre seine Aussage vor Gericht zulässig. Hat er nur zugehört und der Mitarbeiter hat nicht ahnen können das mehrere Leute zuhören wäre dessen Aussage unzulässig.

 

Ansonsten siehe oben, Aufzeichnungen nur anonym zu Schulungszwecken. 

Ich glaube aber es lohnt sich die Moderation mal drüberschauen zu lassen.

sfmunich
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 4 von 6
235 Ansichten

Betreff: What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.

Mein Partner hat nicht unerlaubt mitgehört. Ich hatte ihn gefragt, welches der beiden Paketangebote ich nehmen soll und er hat meine Antwort gehört.

 

onzlaught
Regie
Posts: 8,644
Post 5 von 6
231 Ansichten

Betreff: What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.

Dann den Partner schon mal ein Gedächtnisprotokoll schreiben lassen. Und bereit halten als Anhang an der Nachricht an die Moderation mitzureisen.

BenjaminM
Moderator
Posts: 4,738
Post 6 von 6
187 Ansichten

Re: What? Neues Abo-Angebot angeblich nicht eingebucht und kein Mitarbeiter ist zuständig.

Hallo @sfmunich,

 

bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Ich helfe dir gerne weiter. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit deiner Kundennummer zu. Zum Datenabgleich benötige ich außerdem noch dein Geburtsdatum und die letzten 4 Ziffern deiner IBAN.

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,

Benni

Antworten