Antworten

Wer trinkt einen mit mir....?

Kaktusjack1976
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 1 von 7
341 Ansichten

Wer trinkt einen mit mir....?

Kurz und bündig:

 

Vertrag/Aktion von Dezember 2020 bis Dezember 2021. Mit Bundesliga/Sport/Cinema/Kids/Entertainment für vergünstigten Preis für ein Jahr. Zusatz wie "UHD/Multiscreen/HD+" zusätzlich später, so ab Juni 2021, dazu gebucht. Alles kein Problem!

Persönliche Kündigungsfrist für SKY Vertrag im Ganzem bis 31.10.2021. 

 

Habe im August 2021 mit Sky Service/Hotline telefoniert zweck's "Kündigung.  Hab mich auch breit schlagen lassen wegen nochmaligem Angebot. Bedingung meiner seits waren die Abbestellung von "Sport/Bundesliga" für die Vertragsverlängerung. Schaue ich nicht viel. Hätte ich von vorneherein darauf verzichten können aber ist halt noch Bestandteil der Aktion. Also vom vergünstigtem Gesamtpaket. Aber kein Problem. 

 

Also lautet das Angebot 50€ für Entertainment+/Cinema/Kids ab 01.01.2022. So weit so gut. Dachte ich....

 

Erstens wird diese Verlängerung auf einmal mit 65€ deklariert anstatt den 50€ seitens Sky und auch habe ich im August 2021 "HD+" wieder abbestellt. Da monatlich kündbar und auch das Interesse schnell verflog. Am Ende kaum genutzt. 

 

HD+ wurde auch gegen Ende August 2021 erfolgreich abgeschaltet. Aber trotz allem zahle ich immer noch für den Dienst für September bis Oktober 2021. Hmmmm....

Wäre alles halb so wild wenn das nur ein kleiner Fehltritt wäre. Also Sky Hotline kontaktiert am 06.09.2021. Meine Frage war/ist klar! Warum zahlen/abgerechnet obwohl HD+ erfolgreich gekündigt/abgeschaltet? Steht ja dort: "Dafür sind Sie nicht freigeschaltet". Also war die Deaktivierung ja ein voller Erfolg oder nicht?

 

Nun gut. Nach meinem Anliegen kam erstmal das große Fragezeichen seitens Sky. Bei denen ist kein HD+ vermerkt. Dann plötzlich doch und danach habe ich HD+ anscheinend auf einmal bei Verlängerung mitbestellt. Ergibt Sinn, denn HD+ wurde nur Deaktiviert damit es wieder bei Verlängerung  Aktiv ist. Aber der Preis bleibt....Macht Sinn! Dann im nächsten Moment bekomme ich auf einmal eine Gutschrift in den nächsten Tagen wieder gut geschrieben für dieses Missgeschick. Aber gleichzeitig könne man keine Veränderungen vor nehmen.

 

Ich müsse selbst schriftlich widersprechen. Watt is? Habe nicht's aktiviert weil deaktiviert aber muß selbst schriftlich kündigen? Kann ich ja natürlich nicht machen. Wäre ja ein Schuldbekenntnis. Obwohl ich Unschuldig bin. 

Und nach der Frage ob man mir dann wenigstens HD+ wieder freischaltet wenn schon erstmal bezahlt wurde verneint. Das könnte man so nicht machen. Dafür müsste man das freischalten. War so klar...😜 Das ist kein Witz Leute....Dialog in etwa so! Ich freu mich aber auf die Gutschrift...ich glaub ich kriech Durchfall Leute....

 

Ist Sky ein Unternehmen oder sind das eher getrennte Zeltlager mit unterschiedlichem Dialogwitz?

 

Alles funktioniert soweit gut im technischem Bereich. Aber Kommunikation und Fehlerquote sowie fragwürdigem Personal sucht wirklich Konkurenz. Jetzt hat es mich erstmal auch erwischt. Wenigstens funktioniert soweit technisch noch alles gut. 

 

Prost Leute...😁

Alle Antworten
Antworten
Sanny_G
Moderator
Posts: 5,349
Post 2 von 7
284 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

Hallo @Kaktusjack1976

 

es tut mir leid, dass du erneue Anlass zur Kritik hast. Ich möchte mir das gern näher anschauen. Bitte nenne mir per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

 

- beim Lastschriftverfahren: die letzten 4 Ziffern der IBAN
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal: deine Anschrift

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

VG, Sanny
 

Kaktusjack1976
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 3 von 7
275 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

Hallo @Sanny_G :

 

Erstmal Danke für die Rückmeldung. Ich warte ertsmal die nächste Rechnung ab, also Oktober 2021,  sowie die Gutschrift. Danach treffe ich dann persönlich eine Entscheidung. 

Mich ärgert es nur das selbst "HD+"  mit in die Verlängerung übernommen wird, obwohl davon nie die Rede war. Dem soll ich ab Januar 2022 widersprechen. 

 

Das heißt im Grunde das ich 2 mal ein Paket nachträglich deaktivieren muss, welches schon im August 2021 abbestellt wurde. Das werde ich natürlich nicht machen denn das würde ja gegen mich sprechen. Warum etwas deaktivieren/kündigen wollen das anscheinend nie aktiviert wurde. Ich würde den kürzeren ziehen. 

 

Auch der Vermerk seiten's des Hotline Mitarbeiters: Ich sollte nicht so ein Fass aufmachen wegen einem Paket. Ungeschönt von mir formuliert aber im Kern korrekt.

 

Gespräche werden ja aufgezeichnet und sind ein Beweis. Wenn man denn mal nachträglich reinhören würde.

 

Dem Kunden wird sehr viel Kulanz abverlangt und auch die Mitarbeiter wissen zu sticheln. Das betrifft jetzt nur meine Wenigkeit. Pauschal gesehen gibt es viele Sky Kunden die man am liebsten auf den Grill werfen würde. Funktioniert natürlich auch alles anders herum.

 

MfG 🙂

Sanny_G
Moderator
Posts: 5,349
Post 4 von 7
270 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

Erneut sorry, dass deine Vertragsverlängerung und auch der Umgang mir dir alles andere als einfach, kundenfreundlich, transparent, ... lief. 😞 Ich kann dir nur anbieten, mir das anzuschauen. Ob ich dies für dich machen soll, ist natürlich deine Entscheidung. 

Kaktusjack1976
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 5 von 7
247 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

@Sanny_G :

Das ist ein generelles kommunikatives Problem. Bei Sky Ticket z.B., vorher jahrelang dort Kunde, reicht ein Klick auf den Button aus um etwas zu Aktivieren/Deaktivieren. Das funktioniert gut. Vielleicht wäre das mal eine Option auf "Mein Sky"! Das muss auch nicht monatlich geschehen und sollte nur ein Indikator sein, um etwas sicher sowie sichtbar dem Kunden zu verermitteln. Fehler werden immens eingegrenzt. 

 

Generell muss ich aber bestätigen das technisch alles super läuft. Habe ich auch öfters vermerkt. Sky Q funktioniert anstandslos. Auf "Netflix" muss ich leider anders zugreifen. Sporadische Ruckler auf dem Sky Q Receiver auch mit zuschalten der Drittanbieter -  Optimierungs Option. Auf dem Samnsung Smart TV schnurrt es. Aber Netflix ist eine Option die sich halt genauso gut auf dem Smart TV nutzen lässt. Also kein entscheidendes KO-Kriterium für mich persönlich.

 

Ich werde deine Hilfe mal in Anspruch nehmen. Vielleicht kannst du mir schreiben wie das jetzt weiter läuft in Zukunft. 

 

🙂

Sanny_G
Moderator
Posts: 5,349
Post 6 von 7
238 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

Ich antworte dir gleich auf deine PN. 

 

Das Netflix bei dir über den Sky Q Receiver so schlecht läuft, sollte aber auch nicht so sein. 😕 

Kaktusjack1976
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 7 von 7
228 Ansichten

Re: Wer trinkt einen mit mir....?

@Sanny_G :

 

Ich schaue Netflix auf dem Smart TV. Stellt kein Problem da.  Aber danke für das Verständnis.

 

MfG 👍🙂

Antworten