Antworten

Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 8
381 Ansichten

Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

Hallo Zusamnem,

 

vielleicht kann mir ein netter Sky Mitarbeiter helfen.

 

Ich bin schon seit Jahren Kunde, Sky Komplett (ohne Hardware), habe zum Ende des Jahres gekündigt. 

 

Jetzt wollte ich den Vertrag mit Sky Q verlängern, aber werde ständig falsch oder unzureichend beraten. 

 

Folgende Situation: 

 

Wohnung in Frankfurt (unitymedia) und Zweitwohnung in Berlin (kein Kabelanschluss, nur Internet).

 

Ich hatte vor auf Sky Komplett + Sky Q zu wechseln, damit ich den Sky Q-Receiver in Frankfurt am Kabelanschluss und Sky Q App am anderen Anschluss verwenden kann.

Ich kann immer nur eines nutzen und will auch kein Multiroom. 

 

Folgender Ablauf bisher:

  1. Ende Oktober: Als erstes wollte man mir gar kein Angebot machen
  2. am 8.11. nach Rücksprache mit der Hotline sollte ich Neuvertrag über Internet machen, was ich tat, Receiver kam heute auch an. 
  3. nachdem ich heute in der Hotline anrief sagte man mir, dass ich das so nicht nutzen kann (Box in Frankfurt und Sky Q App in Berlin, weil das gesperrt wird) und den Vertrag widerrufen soll....was ich auch aus Ärger schon per Kontaktformular gemacht habe (vielleicht zu vorschnell)

 

Jetzt bin ich verwirrt. 

 

Laut Produktinfo https://www.sky.de/hilfecenter/bedienung/einfach-ueberall-zu-hause-und-unterwegs-1000912 heißt es, Zitat: 

Mit Sky Q genießt du maximale Freiheit. Deine Lieblingsinhalte jederzeit -  ganz egal wo.

und in den Vorraussetzungen: 

Um Inhalte auf deinem Fernseher über das Internet streamen zu können, benötigst du eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit pro Sekunde.

 

Somit erfülle ich doch die Voraussetzungen, oder sehe ich das falsch? Zumindest finde ich in den derzeitigen Nutzungsbedingungen keinerlei Einschränkung hierzu. 

 

Ich will nur einen Vertrag haben, welche mir diese Kombination bietet, aber wenn man bei jedem Gespräch eine andere Aussage bekommt, fühl ich mich doch etwas veräppelt. 

 

Wie soll ich mich verhalten?

Wo finde ich einen kompetenten Ansprechpartner um die Verträge nach meinem Wunsch und Gefallen umsetzt? 

Will aber auch nicht mit 2 Verträgen gleichzeitig jetzt bis zum Ende rumlaufen...

 

Würde mich über jede Hilfe freuen. 

 

Viele Grüße

Matthias

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 8 von 8
170 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

nur nochmal als Feedback:

jetzt ist nur noch ein Vertrag vorhanden, die anderen widerrufen. 

 

Damit ist das Thema durch. 

Danke für die hilfreichen Beiträge

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 7,396
Post 2 von 8
348 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

Stand heute ist egal wo der SkyQ Receiver steht, die App läuft überall.

ABER

Es ist schon durchgesickert das die QApp (egal ob auf Spielekonsole, SmartTV, AppleTV, MiniQ usw.) irgendwann beim Start nach dem Q Receiver im Netzwerk suchen wird.

UND

Es verstößt gegen die Vertrags AGB.

....Nutzung nur an der vertraglich gemeldeten Adresse....

Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 8
325 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

Danke für deine Antwort @onzlaught 

hab auch gerade die AGB nochmal etwas genauer geschaut:

 

Die Regelungen unter 1.4.1 gelten im Hinblick auf die Beschränkung der Nutzung auf einen Haushalt entsprechend für den Fall, dass dem Kunden die Nutzung des Programms mittels einer TV-App (z.B. Sky Q App) auf weitern TV-Endgeräten vertraglich gestattet ist.

 

Ok, dass kann ich dann auch nachvollziehen, ich denke da kann ich auch andere Lösungen bei Bedarf finden. 

 

Dennoch bleibt, dass ich derzeit 2 Verträge habe, die auf einen Haushalt laufen, die aber generell nur auf 1 Vertrag laufen sollen. Aber da brauch ich wohl jemand mit Vertragseinsicht. 

Regie
Posts: 7,396
Post 4 von 8
322 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline


@soundclub  schrieb:
....

Dennoch bleibt, dass ich derzeit 2 Verträge habe, die auf einen Haushalt laufen, die aber generell nur auf 1 Vertrag laufen sollen. Aber da brauch ich wohl jemand mit Vertragseinsicht. 


Da gibt es nichts einzusehen, zwei Verträge bleiben zwei Verträge, auch wenn sie auf den selben Kunden laufen.

Geräte bleiben auch im Vertrag, auch da wird nichts verschoben. Endet der Vertrag müssen die Geräte zurück, egal was sonst noch an Verträgen im Haushalt läuft. Auch wenn das bedeutet das man einen MiniQ zurückschicken muss nur um bei manderen Vertrag gleich wieder einen inkl. Servicepauschale zu ordern.

Special Effects
Posts: 5
Post 5 von 8
319 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

@soundclub  schrieb:

Ich bin schon seit Jahren Kunde, Sky Komplett (ohne Hardware), habe zum Ende des Jahres gekündigt. 


demnach gibts in dem Punkt nichts zurückzuschicken .... 

 

Wieso werde ich aufgefordert einen neuen Vertrag online abzuschließen + mich dann nochmal melden zu müssen wegen dem Altvertrag, anstatt man das über eine normale VVL macht? 

 

Ich will nur einen Vertrag, mit dem SkyQ zu fairen Konditionen, wäre es demnach nicht sinnvoll, die beiden Verträge (wo einer ja nun falsch ist) entsprechend zu einem zu konsolidieren anstatt ich das hin und her geschicke + Widerruf und dann alles von vorne.

Regie
Posts: 7,396
Post 6 von 8
317 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline


@soundclub  schrieb:....

 

Wieso werde ich aufgefordert einen neuen Vertrag online abzuschließen + mich dann nochmal melden zu müssen wegen dem Altvertrag, anstatt man das über eine normale VVL macht?....


Mehr Provision für den Verkäufer?

 

An die Details der Telefonate kann sich Sky hinterher eh nicht mehr erinnern, man freut sich einfach nur das ein zufriedener Kunde noch einen Vertrag abschliesst. Und auf dem Papier sind es einfach nur zwei Verträge.

 

Vielleicht kann die Moderation da irgendwas retten, aber wenn Du keine zwei Verträge haben möchtest wäre die Kündigung des alten oder (wenn noch möglich) der Widerruf des neues dringendst angeraten.

Special Effects
Posts: 5
Post 7 von 8
303 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

So, habe noch eine Rufnummer der WinBack Hotline von damals gefunden, die haben etwas aufgeräumt. 

 

Der neue Vertrag wird jetzt widerrufen und der andere mittels VVL erweitert. 

 

Leider hat man auch da Fehler gemacht und die falsche Versandadresse gewählt ... somit geht der Receiver erstmal an die falsche Adresse die es nicht gibt *hust* 

Also ein weiteres mal angerufen, Adressänderung nicht mehr möglich, also wurde ich mit der Technik verbunden, der dann n neues Paket fertig gemacht hat ....

 

bleibt spannend obs auch ankommt (und vollständig) 😉 

Richtige Antwort
Special Effects
Posts: 5
Post 8 von 8
171 Ansichten

Betreff: Vertrags Wirrwarr - Vertragsverlängerung und (mehrfach) falsche Beratung an der Hotline

nur nochmal als Feedback:

jetzt ist nur noch ein Vertrag vorhanden, die anderen widerrufen. 

 

Damit ist das Thema durch. 

Danke für die hilfreichen Beiträge

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten