Antworten

Verärgert über Ende der Multiscreen-Option / Sky Q App nur noch mit Multiscreen

Antworten
lukeskaiwoker
Tiertrainer
Posts: 11
Post 301 von 963
2.056 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Ich hatte auch den Brief erhalten, mein Vertrag ist von Juni 2023, damals telefonisch abgeschlossen.

Ich habe auch beim Kundenservice angerufen, der erste Mitarbeiter hat gesagt Pech, wenn Sky das so will dann ist das so und hat das einfach mehrfach wiederholt, es sei nur eine Testphase.

 

Ich habe darauf gesagt, dass ich dann sofort kündigen will,  dann hat er mich weitergeleitet an jemand anderen, der sagte, das wäre ja nur ein Standardschreiben, das jeder bekommen hatte, er sieht in meinem Konto keine zusätzlichen Kosten ab 1.1.24, mein Preis bleibe bei den dort angezeigten bisherigen Preis bis Juni 24. Er versicherte mir, ich müsse die 10€ nicht bezahlen, das Gespräch würde aufgezeichnet und darauf könnte ich mich berufen. 

 

Also alles super.

woldtzungeheuer
Beleuchter
Posts: 93
Post 302 von 963
2.045 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwoker 

 

Sobald du nächste Jahr die Sky Q App Inbetriebnahme nimmst werden 10 € mehr fällig.

 

lukeskaiwoker
Tiertrainer
Posts: 11
Post 303 von 963
2.028 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@woldtzungeheuer 

Nein muss ich nicht, hat mir der Sky Mitarbeiter gesagt. Dem glaube ich das.

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 304 von 963
2.019 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwokerich befürchte, die Sky Abrechnung wird dich eines besseren belehren.

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 305 von 963
2.021 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Schreib dann mal nächstes Jahr!

sonic28
Regie
Posts: 8,783
Post 306 von 963
2.008 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option


@lukeskaiwoker  schrieb:

@woldtzungeheuer 

Nein muss ich nicht, hat mir der Sky Mitarbeiter gesagt. Dem glaube ich das.


Sollte es so sein, wie man dir am Telefon gesagt hat, dann ist es ja gut. Sollte es, nachdem du die "Sky Q"-App ab dem 01. Januar 2024 verwendet hast, trotzdem berechnet werden, dann wunder dich nicht darüber, denn wir haben es dir erklärt, wie es von Sky eigentlich gedacht war, was sogar die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier in der Sky Community so erklären.

 

 

Und noch was nebenbei: Es ist schon öfters vorgekommen, dass ein Sky Kunde wegen einer Sache, z. B. einer Vertragsverlängerung, bei Sky angerufen hat oder mit Sky gechattet hat. Dann bekam dieser Sky Kunde ein super tolles Angebot wegen der Vertragsverlängerung. Das hat der Sky Kunde dann auch angenommen, aber in der Bestätigung per E-Mail und im Kundencenter auf der Sky eigenen Homepage steht es dann ganz anders, als vereinbart. Und wenn dann der Sky Kunde, sobald er die Änderung bemerkt hat, bei Sky anruft bzw. mit Sky chattet., bekommt er z. B. gesagt, dass die Person am Telefon bzw. im Chat sich geirrt hat und das Angebot, was man unterbreitet hat, hätte nicht so sein dürfen. Solche Fälle kann man hier in der Sky Community zur Genüge nachlesen, wo selbst die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen im nachhinein nichts machen können, sofern das gemachte Angebot nicht so vom Mitarbeiter im Kundenkonto eingetragen wurde.

 

Somit kann es auch sein, dass die Aussage, dass du die "Sky Q"-App, ohne Multiscreen gebucht zu haben, auf einem einzigen Gerät gleichzeitig verwenden darfst, schlichtweg falsch ist und die betreffende Person, die dir das gesagt hat, sich geirrt hat. O.K.! Du wirst sicherlich hier in der Sky Community Beiträge finden, wo Sky Kunden berichten, dass es funktioniert hat, das man die "Sky Q"-App auf einem einzigen Gerät gleichzeitig verwenden kann, ohne Multiscreen gebucht zu haben. Das wurde aber dann von den Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier in der Sky Community widerlegt, d. h. sie haben behauptet, das das nicht so sein könne und von Sky auch nicht vorgesehen wäre.

 

Ich bin zwar kein Jurist, aber ich würde es so sehen: Auf diese Aussage könntest du dich verlassen, wenn du das auch noch schriftlich per E-Mail oder klassischer Briefpost von Sky bestätigt bekommen hast. Dann wäre es gültig. Nur so ein Telefonat bzw. so ein Chat alleine ist nicht unbedingt rechtsgültig.

 

Gruß, Sonic28

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,121
Post 307 von 963
2.004 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwoker Wer den Aussagen eines Sky Mitarbeiters am Telefon glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann 😉

Wenn die super geschulten Berater (Vorsicht- ironisch gemeint) jemanden ruhig stellen wollen, dann erzählen sie ihm das, was derjenige hören will und gut ist.

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 308 von 963
1.967 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

digo_0-1703242449140.png

Und auf @Sanny_G kannst du vertrauen!

Vorausgesetzt, SKY ändert es nicht selbst noch, mal zum Test!

Hotline kannst du leider wirklich oft vergessen. Leider!

 

https://community.sky.de/t5/Abonnement/Sky-Zweitkarte-Abo-Frage-Moderator/m-p/738712/highlight/true#...

 

@sonic28 

"

Das wurde aber dann von den Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier in der Sky Community widerlegt, d. h. sie haben behauptet, das das nicht so sein könne und von Sky auch nicht vorgesehen wäre."

 

Sagen wir mal, es sollte nicht so sein, war aber bei den Usern bekannt. Schreibst du ja auch.

Neben IPTV haben sich später auch noch SAT User gemeldet. siehe @Consider 

Es ging!

Sogar von einer Hotline empfohlen, beim User!

Unglaublich, oder ?

lukeskaiwoker
Tiertrainer
Posts: 11
Post 309 von 963
1.912 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Also zählt das hier als "schriftlich" oder sind auf der Webseite und dem "Kunden-Chat" auch nur Fake Mitarbeiter unterwegs die keine Ahnung haben laut dem Forum hier?

 

lukeskaiwoker_0-1703245926969.png

lukeskaiwoker_0-1703246067009.png

 

 

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 310 von 963
1.904 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwoker 

Ich finde auf deiner Aufzeichnung keinen Bezug zu deinem Vertrag!
Damit kannst du dann nichts anfangen!
Auf welchen Vertrag hat der Mitarbeiter geantwortet?

 

Sonst ist es auch sehr merkwürdig.

Bestätigt die Hinweise von Usern hier!

 

Und wo steht dort der Hinweis auf deine Nutzung der SKY Q App.

Da hat der Mitarbeiter natürlich nichts gefunden.

Wie auch.

Wenn du dann die Q App nutzt, 2024, wird auch Multiscreen nachgetragen und du zahlst 10 €!

lukeskaiwoker
Tiertrainer
Posts: 11
Post 311 von 963
1.915 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option


@digo  schrieb:

@lukeskaiwoker 

Ich finde auf deiner Aufzeichnung keinen Bezug zu deinem Vertrag!
Damit kannst du dann nichts anfangen!
Auf welchen Vertrag hat der Mitarbeiter geantwortet?

 

Sonst ist es auch sehr merkwürdig.

Bestätigt die Hinweise von Usern hier!


Doch er bezog sich auf meinen Vertrag, man muss sich einloggen mit den Kundendaten. Man seid ihr hier alle Sky Mitarbeiter oder warum wisst ihr alles besser?

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 312 von 963
1.911 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Weil wir die Erfahrungen haben und hier betroffene User schreiben!

"

Und wo steht dort der Hinweis auf deine Nutzung der SKY Q App.

Da hat der Mitarbeiter natürlich nichts gefunden.

Wie auch. Das ist ja nicht so gedacht.

Wenn du dann die Q App nutzt, 2024, wird auch Multiscreen nachgetragen und du zahlst 10 €!"

 

Wenn du diese nicht nutzt, brauchst du auch kein Multiscreen zu bezahlen! Sicher!

 

Reicht dir die Info eines Moderators nicht?

 

Mach es einfach und schreibe dann!
Viel Glück!

 

Lese mal: @lukeskaiwoker 

"Ging so, wie ich lese, an alle Kunden raus!"

NEIN!

Der kennt es überhaupt nicht. Das ist da aber normal.

Sorry, der hat keinen blassen Schimmer welches Thema du da angesprochen hast!

Er hatte es scheinbar das erste Mal gelesen.

Er schreibt:

"Wenn es nicht eingetragen ist.."
Klare Aussage von Tobias !
(Er hat das Thema verpasst!)

Ist es nicht!
Aber 2024 nach Nutzung dann!

 

Geh doch nochmals in den Chat?
Neuvertrag Juni 2023, ohne Multiscreen, du möchtest die SKY Q App 2024 nutzen.

Was musst du dafür 2024 zahlen?
Mach einfach!

 

sonic28
Regie
Posts: 8,783
Post 313 von 963
1.890 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option


@lukeskaiwoker  schrieb:
Man seid ihr hier alle Sky Mitarbeiter oder warum wisst ihr alles besser?

Die Personen, die Sky Mitarbeiter / Sky Mitarbeiterinnen sind und hier in der Sky Community als Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen unterwegs sind, sind die Personen, die beim Avatar Bild das sky Logo haben und den sky Schriftzug vor dem Benutzernamen stehen haben und als Rang darunter Moderator stehen haben.

 

Dann gibt es hier in der Sky Community noch die Sky Technik Mitarbeiter / Sky Technik Mitarbeiterinnen, die als Avatar Bild auch das sky Logo haben. Diese Personen haben ebenfalls den sky Schriftzug vor dem Benutzernamen und als Rang haben diese Sky Technik Mitarbeiter stehen.

 

Dann gibt es hier in der Sky Community auch noch den Business Admin, der als Avatar Bild auch das Sky Logo hat. Diese Person hat ebenfalls den sky Schriftzug vor dem Benutzernamen, wobei dieser nicht rot sondern blau ist. Als Rang steht Business Admin darunter.

 

Alle anderen Personen, die hier unterwegs sind, sind nur ganz gewöhnliche User bzw. Sky Kunden.

 

Gruß, Sonic28

maxlewandowsky
Tiertrainer
Posts: 32
Post 314 von 963
1.839 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Vorab.

Bei mir steht im Vertrag Sky Q Service ( vor Sommer 2020 abgeschlossen)und ich habe auch bisher kein Schreiben bekommen .

Von dieser ganzen Thematik habe ich auch nur durch Zufall erfahren , aber nicht von Sky 

Ich nutze den Q Receiver an meinem LG OLED und wenn mein Receiver im Deep Standby ist , öfters auch mal die Q App am gleichen LG.

Receiver mach ich meistens dann an , wenn Inhalte die ich schauen möchte in UHD gestreamt werden,weil die Q App dazu ja nicht in der Lage ist.

In dem Artikel den ich wie gesagt ja nur durch Zufall gelesen habe ,habe ich testweise den Link aufgerufen mit dem man die Option Multiscreen kündigen kann.

Da ich aber weder Multiscreen im Vertrag habe, noch zu irgendeinem Zeitpunkt von Sky eine Mitteilung über die 10 Euro Gebühr bekommen habe, gehe ich davon aus daß ich auch weiterhin nichts für die Option zahlen muss und habe auch nichts sicherheitshalber gekündigt.

Sollte Sky irgendwann bei mir ankommen und Geld dafür verlangen das ich nur die App am gleichen Fernseher an dem auch der Q Receiver hängt ab und an nutze, wird halt die Q App deinstalliert.

Das Sky überhaupt auf so eine Idee kommt, oder kommen könnte , finde ich schon Hammer.

Die scheinen finanziell aus dem letzten Loch zu pfeifen.

 

 

lukeskaiwoker
Tiertrainer
Posts: 11
Post 315 von 963
1.820 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@sonic28 OK danke für die Infos. Ich wollte ja nur auch mal meinen Sachverhalt schildern mit dem aufgezeichnetem Gespräch, der Mitarbeiter am Telefon hat mich extra darauf hingewiesen, dass ich garantiert keine 10 € bezahlen muss und ich mich immer auf das Gespräch berufen kann. Das werde ich auch, wenn es dazu kommen sollte. Ich finde nur den Grundton hier ein bissl schräg, dass gleich alle ankommen und sagen, diese Mitarbeiter haben alle keine Ahnung und wer denen glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Schaun mer mal.

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 316 von 963
1.815 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Warum solltest du auch ein Schreiben bekommen?
https://community.sky.de/t5/Abonnement/Sky-Zweitkarte-Abo-Frage-Moderator/m-p/738712/highlight/true#...
Du hast den alten SKY Q Service und kannst die SKY Q App nutzen!

Deshalb solltest du auch den Multiscreenservice nicht buchen können. 
Dein Vertrag hat es schon, in etwas abgespeckter Form.


Steht hier schon gefühlt hunderte mal.

Was ist jetzt deine Frage?

 

So viel Mühe? @maxlewandowsky 
Viel Spaß weiterhin,

digo
Regie
Posts: 11,435
Post 317 von 963
1.809 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

"

Geh doch nochmals in den Chat?
Neuvertrag Juni 2023, ohne Multiscreen, du möchtest die SKY Q App 2024 nutzen.

Was musst du dafür 2024 zahlen?
Mach einfach!"

 

Dann hast du Sicherheit und kannst hier groß mit Screenshots glänzen.

Aber danke dafür!

Es ist nicht deine Schuld!


Das ist nicht schräg! Das ist traurig!

@lukeskaiwoker 

Und weil es leider vielen Usern ähnlich geht, kannst du hier die Erfahrungen aufnehmen!

Lese doch mal was der Chat dir geschrieben hat!
Wenn es nicht im Vertrag steht, brauchst du auch nicht zu bezahlen!
Steht dann aber 2024, wenn du die App weiter nutzt.

Deshalb haben einige Kunden auch ein Schreiben bekommen.

Für die betroffenen User! Und nur für diese User!
Sonst kann ja SKY nicht einfach den Vertrag erweitern.

 

Bestätigung durch den Moderator hast du gelesen?

 

Und was entnimmst nun daraus?
Ich rate dir, mach nochmals den Test, wie beschrieben.

Frohes Fest!

 

 

 

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,121
Post 318 von 963
1.805 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwoker Hier sind viele Leute unterwegs, die entsprechende Erfahrungen mit Sky Mitarbeitern gesammelt haben 😉

Und Telefon Aufzeichnungen seitens Sky haben Null Beweiskraft für den Kunden. Sky sagt immer, daß diese Aufzeichnungen für interne Schulungszwecke gemacht werden, wenn der Kunde einverstanden ist.

Außerdem werden die nach ca. 14 Tagen wieder gelöscht.

maxlewandowsky
Tiertrainer
Posts: 32
Post 319 von 963
1.780 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@digo 

Ich war nur irritiert das ich bei dem erwähnten Link zur Kündigung überhaupt die Möglichkeit hatte,  etwas zu kündigen was ich gar nicht abonniert habe.

Ich ging davon aus das wenn ich den Link nutze und mich vorher  einlogge dann dort sinngemäß steht:

" Das hast du gar nicht, also kannst du das auch nicht kündigen"

 

Aber egal. Ist ja geklärt jetzt.

GreyAlpha
Kostümbildner
Posts: 213
Post 320 von 963
1.756 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@lukeskaiwoker  Du glaubst nicht was hier schon alles so passiert ist.

Wenn Sky-User irgendwas in Frage stellen bezüglich Aussagen von Gesprächen oder Chat`s mit dem Sky Kundendienst, dann ist dass sicherlich nicht an den Haaren herbei gezogen bzw. schon irgenwo aus eigener Erfahrung begründet.

Aber du kannst ja gern mal berichten wie es bei dir verlief. Toi Toi Toi

Antworten