Antworten

Ungewollte Vertragsänderung

BehruzBa
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 6
407 Ansichten

Ungewollte Vertragsänderung

Ich habe mein Vertrag mit Vertragsende (Fenbrua 2021) bereits im Ausgust 2020 rechtzeitig  gekündigt
Monatlich 19:90 €.
Am 24.08.20 wurde mir telefonisch eine Vertragsverlängerung angeboten, welche ich nicht zugestimmt habe.
Jetzt nach 2,5 Monaten schaue auf meine Kundenkonto und sehe, dass doch eine Vertragsverlängerung vorgenommen worden ist und mein Vertrag nun umgestellt (Monatlich 24,90 €, ich muss bescheuert sein um auf so einem Angebot einzugehen). Seit fast 3 Wochen versuche ich mit den Sky-Kundenservice das Sachverhalt zu klären aber bekommen ich immerwieder die Aussage , daß ich innerhalb 48 Stunden kontaktiert werden-Eine Kontaktaufnahme kam aber bis  jetzt leider nicht zustande. Ich finde staunlich wie hier einige Vertragsparter von Sky vorgehen und dem Kunden ungewollte Vertragsänderungen unterjubeln. Wahrscheinlich geht's nur um  Provision ohne jegliche Rücksicht. Das Vertrauen ist bei mir kommplett verloren geganden und damit schafft Sky bestimmt nicht neue Kunden bzw. Kundenrückgewinnung.

Alle Antworten
Antworten
schütz
Regie
Posts: 9,141
Post 2 von 6
403 Ansichten

Betreff: Ungewollte Vertragsänderung

Das soll sich ein MOD mal anschauen.

Sitze es hier einfach aus.

Dauert aber im Moment bis zu 5 Tage wenn du Pech hast.

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 3 von 6
395 Ansichten

Betreff: Ungewollte Vertragsänderung

@BehruzBa 

du bist da nicht der Einzige, wenn du hier etwas liest, da geht es den MA nur darum, dass sie ihre Provision bekommen, und hoffen, dass der Kunde es merkt, wenn die 14 Tage Widerrufsfrist vorbei ist...

wie schon geschrieben, warte auf einen Mod.

pinky999
Kostümbildner
Posts: 212
Post 4 von 6
391 Ansichten

Betreff: Ungewollte Vertragsänderung

14 Tage nach zusendung der Widerrufsfrist. Wobei, telefonisch abgeschlossene Verträge? 

axels
Moderator
Posts: 4,231
Post 5 von 6
319 Ansichten

Ungewollte Vertragsänderung

Hallo @BehruzBa,

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und die bei uns hinterlegte Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten 4 Ziffern.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Carsten9
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 6 von 6
135 Ansichten

Betreff: Ungewollte Vertragsänderung

 

Hallo zusammen,

ich war auch jahrelang ein halbwegs zufrieden Kunde von Sky.

Was mich aber seit Jahren ärgert ist diese Zwangswerbung wen man sich was anschauen will.

Skygo ist eh eine Dramasoftware und einspringt wohl der Steinzeit

Diverse Updates in den Receivern die jeden mal alles durcheinander bringen in der Favoriten liste.

Aber das Fass zum überlaufen hat folgende Story und ich habe endlich alles gekündigt.

Ich habe 2 Receiver und alles in allem mit HD+ auf beiden habe ich jahrelang 63.99 bezahlt.

Mitte Dezember nach wieder einem Zwangsupdate der Receiver

Beim Sky Q wieder Verlust der Favoritenliste und sie wurde durch ein Sky-Liste ersetzt ..

Auf dem 2 Receiver streikte Hd+ bezahlt wird das seit Jahren auf beiden .

Im Kundencenter sehe ich dann das ich HD+ dazu buchen kann ???

 

Darauf hin habe ich ein Email geschrieben und gefragt was der quatsch soll.

Am Nächsten Tag bekomme ich dann Eine Email mit Vertrags unterlagen .

 

SEHR GEEHRTER HERR ,
wir freuen uns, dass Sie sich für das Angebot von HD+ entschieden haben. Damit sehen Sie viele
weitere Sender in brillanter HD-Qualität. Vertragspartner ist die HD PLUS GmbH.
Die Freischaltung der HD+ Sender beginnt am 27/12/2020 und hat eine Laufzeit von einem Monat.
Die Zubuchung von HD+ verlängert sich automatisch jeweils um einen weiterenMonat, wenn HD+
nicht jeweils einen Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform gekündigt wird.
Für HD+ wird eine monatliche Servicepauschale in Höhe von 5,75Euro inkl. MwSt. berechnet. Die
Abbuchung erfolgt monatlichim Auftrag der HD PLUS GmbH zusammen mit Ihren regulären
Abonnementgebühren von Sky.Bitte beachten Sie, dass bei einer Kündigung Ihres Sky
Abonnements auch Ihr Vertrag über den Bezug der HD+ Sender zu diesem Zeitpunkt endet

 

Beim Anruf im Kundecenter und 42 Minuten in der Warteschlange hab ich dann irgend eine vom First level Support die nur bla bla machte aber das Problem nicht lösen könnte und ich sollte doch an Sky schreiben .

Als ich ihr erklärte das ich das ja schon getan habe kam nur ja dann könnte sie mir nicht weiter helfen und ob sie sonst noch was tun könnte . Ja mein Kündigung entgegen nehmen

 

Nun hab ich ein Rechnung bekommen mit diversen Vertragsänderungen die ich nicht von mir ausgegangen sind . Mehre Emails wurden einfach ignoriert und im Januar dann 69.30 abgebucht.

Und das soll nun der neue Betrag sein

 

Den habe ich zurück geholt und den alten Betrag überwiesen .Die Einzugsermächtigung habe ich ihen Schriftlich entzogen.

Das wird auch ein Fall für den Anwalt.

 

 

Antworten
Empfohlene Beiträge