Antworten

Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Special Effects
Posts: 8
Post 1 von 9
532 Ansichten

Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Hallo Sky,
ich weiß ja nicht, ob die Sky Mitarbeiter aktuell einerseits in Sommerpause und andererseits bei den Temperaturen keine Lust auf Arbeit haben. Aber ich finde es eine Frechheit, dass auf meine E-Mail vom 29.07 bezüglich der Vertragsänderung keinerlei Reaktion kam und heute Abend um 19:20 Uhr ein Anruf von Euch kommt, wo mir im gebrochenen deutsch versucht wird ein anderes Paket anzudrehen, natürlich für einen extra special deluxe Preis. Auf meinen Kommentar, dass ich bereits eine E-Mail geschickt hatte, wurde mir doch glatt entgegnet ich solle den Support anrufen. IHR wollt mein Geld und Kunden behalten, dann kann man sehr wohl mal erwarten, dass auf schriftliche Anfragen auch geantwortet wird!

1. Gibt es Leute die auch mal Wochenende haben wollen.
2. Nicht auf eine Kundenmail zu antworten und stattdessen neue Angebote andrehen zu wollen ist eine Frechheit.
3. Hält man so definitiv keine Kunden!

 

Wir sind seit 2011 dauerhaft Kunde und zahlen brav und 76€ jeden Monat, wo andere ständig kündigen und diskutieren. In der o.g. Mail hatte ich die Nachfrage gestellt, wie man auf die neue Struktur (12,50€ je Paket) umstellen kann, ob das automatisch passiert oder man erst kündigen muss. Wir würden aller Voraussicht nach wohl einer der wenigen Kunden sein, die profitieren.  Stattdessen will man uns wohl noch mehr melken 😡

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 9,397
Post 2 von 9
515 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Kurz,

auf E Mail wir oft auch erstmal nach 14 Tagen oder süäter geantwortet, die arbeiten sehr gewissenhaft😍

 

Diese Anrufe erfolgen völlig unabhängig von anderen Kontaktaufnahmen des Kunden, die haben nur den Auftrag

ein Angebot "XY" zu unterbreiten, alles andere ist nicht in Ihrem Aufgabenbereich.

Meist wissen sie garnichts davon.

 

Ein Moderator hier meldet sich in ein bis zwei Tagen und schaut sich das ganze mal an.

 

An welche E Mail Adresse hast Du denn Deine Anfrage geschickt?

Manche Adressen wurden auch stillgelegt

Regie
Posts: 7,376
Post 3 von 9
513 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur


@Eviducre  schrieb:

....

Wir sind seit 2011 dauerhaft Kunde und zahlen brav und 76€ jeden Monat, 😡


Viel zu viel.

Kündigen und zurückholen lassen.

 

Ansonsten sind die Möglichkeiten bei laufenden Verträgen begrenzt. Der laufende Vertrag gilt, da kann man meistens nur dran drehen wenn es was zuzubuchen gibt. Mehr Senderpakete, Q Receiver usw.

Regie
Posts: 25,180
Post 4 von 9
496 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

@Eviducreman kann erst bei Ablauf des aktuellen Vertrags wechseln. Ungefähr ein Vierteljahr vorher bei der Hotline anrufen. Wenn dir das Angebot nicht gefällt, das sie machen, dann kündigen. Und wie vorhin beschrieben, auf ein Rückholangebot warten.

Hier könntest du ausrechnen, was dein Wunschpaket kostet, wenn du die neue Struktur nimmst:

https://www.sky-angebote.info/sky-selbst-zusammenstellen/

 

Special Effects
Posts: 8
Post 5 von 9
484 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Hi, danke für den Link.  Mit dem würde ich gerade mal auf die Hälfte kommen... echt traurig, dass man Kündigen muss und dadurch auf beiden Seiten Aufwand erzeugt ... 

 

Wenn ich Multiscreen buche, kann ich ja 5 Geräte nutzen. Ich bekomme standardmäßig ja nur einen Sky Q Receiver, oder? Geht mir darum, dass wir aktuell noch eine Zweitkarte haben und nutzen. 

Regie
Posts: 25,180
Post 6 von 9
466 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Wenn du einen passenden TV von LG oder Samsung hast, bist du mit Multiroom und Q-App gut versorgt. Dann brauchst du keine Zweitkarte. Außer du brauchst den 2. Receiver zum Aufnehmen.

Special Effects
Posts: 8
Post 7 von 9
458 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Ne. Ist ein Philips Ambilight. Da ist das immer so eine Sache für sich. Aber dann müsste man einen weiteren Receiver mieten und so würde es auch gehen? Ist das immer noch so, dass die Q Receiver immer / regelmäßig im Internet sein müssen?

Regie
Posts: 25,180
Post 8 von 9
456 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Du bräuchtest einen Apple TV ab 4 . Generation oder die passenden TVs, wenn es der 2. Q nicht werden soll. Oder einen sky mini, den sky nicht an Bestandskunden gibt.

Sky wünscht die Anbindung, kontrolliert sie nicht. Zum Aktivieren sollte man ihn benutzen, dann geht es auch nur über die Q App.

Special Effects
Posts: 8
Post 9 von 9
437 Ansichten

Betreff: Umstellung auf neue Vertragsstruktur

Die Mail ging über das Kontaktformular der Webseite raus. 

Bin beruflich viel unterwegs, und nehmen den Receiver auch gerne mal mit in den Urlaub. Habe bedenken, wenn die im Internet sein müssen dass es einerseits nicht immer möglich ist und andererseits Sky sonst was denkt, da die IP Adresse ja immer ne andere ist. 

Antworten