Antworten

Übernahme Vertrag nach Todesfall

Monwer
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
295 Ansichten

Übernahme Vertrag nach Todesfall

Hallo ,

es gibt bestimmt schon Posts zu diesem Thema, 

Ich versuche mit sky Kontakt zu bekommen. Heute morgen war es kurz tel möglich , beim weiterverbinden zu dem nächsten Mitarbeiter fliegt man aber  aus der Leitung. 
Ich möchte eigentlich nur den Vertrag meines , Anfang September verstorbenen Mannes übernehmen , d h alle relevanten Daten wie Adresse , Bankverbindung bleiben , nur meine Daten müssten in den Vertrag kommen. Die Sterbeurkunde hatte ich bei kontakt über den Chat  im fb Messenger schon hochgeladen. 
Dort gab es aber auch die Info das ich einen Erbschein bräuchte ?!?!? 

Ich weiss das die DGSVO gerne als Grund genannt wird. Aber bei allen anderen Vertragsänderungen war dies mit Urkunde , meiner Verifizierung durch Personalausweis möglich. 

Es wäre schön, wenn mir jmd helfen könnte. 

Alle Antworten
Antworten
christina
Moderator
Posts: 3,225
Post 2 von 2
269 Ansichten

Re: Übernahme Vertrag nach Todesfall

Hallo @Monwer

 

mein Beileid zu deinem Verlust.

 

Du hast bereits die korrekten Informationen erhalten. Du hast die Möglichkeit, den Vertrag zu übernehmen. Voraussetzung dafür, ist die Vorlegung des Erbscheins. Die zweite Option ist, den Vertrag vorzeitig zum Ende des Monats zu beenden.

 

VG,

Christina

Antworten