Antworten

Trotz Abo angeblich kein Ticket gebucht

Highlighted
Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 28,284
Post 1 von 4
121 Ansichten

Trotz Abo angeblich kein Ticket gebucht

Hallo @Nadine 

 

ich habe damals, 3 Tage bevor die Bundesliga unterbrochen wurde, für 29,90€ das Monatsticket geholt. Ich habe es damals bewusst nicht gekündigt, da ich auf angemessene Kompensation seitens Sky gehofft hatte, leider vergeblich. E-Mails wurden ignoriert (wie auch schon damals bei den technischen Problemen beim Bayern Spiel gegen Barca)

 

Als ich vor wenigen Wochen noch einmal bei Sky-Ticket reinschaute, stand in der Ticket-Übersicht "kein Ticket gebucht" so dass ich davon ausging das Ticket wurde aufgrund der Unterbrechung automatisch storniert.

 Am 18.05.20 entdeckte ich dann, das von meinem Bankkonto 29,90€ abgebucht worden sind mit dem Hinweis auf "Zahlung Mai" oder so ähnlich. Daraufhin loggte ich mich erneut bei SkyTicket ein, um den Ticketstatus zu überprüfen.

Dort stand immer noch "kein Ticket gebucht", also ging ich davon aus das ein Fehler bei Sky vorlag und buchte den Betrag zurück. Warum sollte ich Zahlen für keine Leistung ?!

Ich schrieb 2 weitere Mails. Statt einer Antwort kam einen Tag später eine Mail, ohne jeden persönlichen Text, mit einer Rechnung inkl. Mahngebühren, so dass nun plötzlich 34,69€ fällig waren.

Ich dachte, wenn ich das nun begleiche würde mein Ticket dann vielleicht endlich wieder funktionieren aber Pustekuchen -> ich habe stand jetzt, 21.05.2020 20 Uhr immer noch kein freigeschaltetes Ticket.

 

Ich weiß nicht was da bei euch schiefgelaufen ist, aber ich finde das unmöglich.

BITTE schaltet endlich mein Ticket frei, und zwar möglichst ab sofort für einen kompletten Monat, alles andere wäre extrem Kundenfeindlich. Zudem hoffe ich, dass die Mahngebühr usw. zurückgebucht wird, da bei mir kein Fehlverhalten vorlag und ich zudem jedesmal per Mail Kontakt aufnahm.

Ich KONNTE gar nicht kündigen wenn kein laufendes Ticket angezeigt wird und wurde im unklaren gelassen über meinen Abo-Status.

 

Ich hoffe ihr nehmt das ernst und dass euch Kundenbindung doch etwas bedeutet.

 

MfG

Moritz

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,380
Post 2 von 4
116 Ansichten

Betreff: Trotz Abo angeblich kein Ticket gebucht

Tel: 089 99 72 79 98 ticket hotline

Es sollte möglich sein, zwei Monate als Ausgleich für die Coronapause szu bekommen (Kulanz - bei Sky nie offiziiell). Und Rücküberweisung oder Guthaben der falschen Abbuchung und Mahngebühren. Das Buchungssystem ........ antik .......

Ansonsten schaut sich das hier in 1-2 Tagen eine Moderatorin an. @Nadine anzuschreiben ist nicht so sinnvoll ....

Highlighted
Regie
Posts: 8,297
Post 3 von 4
110 Ansichten

Betreff: Trotz Abo angeblich kein Ticket gebucht


@Anonym  schrieb:

da ich auf angemessene Kompensation seitens Sky gehofft hatte,

so dass ich davon ausging das Ticket wurde aufgrund der Unterbrechung automatisch storniert.

also ging ich davon aus das ein Fehler bei Sky vorlag 

Ich dachte, wenn ich das nun begleiche würde mein Ticket dann vielleicht endlich wieder funktionieren


 Das passiert oft, wenn ein Kunde von etwas ausgeht, auf etwas hofft, etwas dachte usw.

weil das ja oft persönliches Empfinden ist wie etwas sein sollte/müsste.

 

Aber ein Moderator meldet sich bei Dir wenn einer Zeit hat und dann kann der Dir mitteilen

ob das wovon Du ausgegangen bist, sich auch mit den Ansichten von Sky deckt.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,381
Post 4 von 4
57 Ansichten

Trotz Abo angeblich kein Ticket gebucht

Hallo Mööööö,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Schicke mir ruhig eine private Nachricht, damit wir dein Anliegen in Ruhe klären können.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Antworten