Antworten

Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 1 von 17
420 Ansichten

Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Hallo, 

 

ich habe mich in dieser Community angemeldet weil der Sky Support uns wirklich nicht weiterhilft. 

Ich bin 28 Jahre und meine Mutter und ich haben meinen Vater plötzlich am 09.03.2020 verloren. 

selbstverständlich hat man erstmal andere Dinge und Trauer im Kopf.  

Ende November habe ich den Vertrag meines Vaters gekündigt nach dem ich mit einem Kundendienst Mitarbeiter gesprochen habe. 

Sterbeurkunde und Kündigung gingen Ende November an Sky raus. Zusätzlich habe ich es per Mail eingereicht. 

nach dem nicht passiert ist habe ich Anfang Dezember erneut angerufen und mir wurde mitgeteilt es wäre alles da. Ich habe auf eine schriftliche Bestätigung gewartet. Diese wurde mir auch wie oft zugesagt, es kam aber nie eine an. 

Mitte Dezember habe ich erneut angerufen und der Mitarbeiter meinte ich könnte den Reciever und alles schon zurück schicken. Gemacht getan. 

ausdiesem grund haben wir auch das Lastschrift Verfahren gekündigt. Wir haben ordnungsgemäß gekündigt und bei einem Sterbefall gilt eine außerordentliche Kündigungsfrist also fristlose Kündigung (was bei Sky bedeutet zum Monatsende hin also Ende Dezember) 

 

Auf jeden Fall haben wir immer noch keine Bestätigung erhalten. 

nach unzähligen Telefonaten mit den verschiedensten Mitarbeitern (die mich alle mit dem Namen meines Vaters angesprochen haben) wurde mir immer dasselbe versichert "ja es ist alles da machen sie sich keine Sorgen" alle Gespräche wurden auch von Sky aufgezeichnet.

 

Zwischen den Jahren ist auch nichts passiert weshalb ich Anfang Januar erneut angerufen habe. Dort wurde mir mitgeteilt  es wäre gar nichts eingegangen. 

wie kann das sein, wenn vorher 10 Mitarbieter sagen es wäre alles da ? Und ich auf eine schriftliche Bestätigung gepocht habe die aber nie angekommen ist???? 

dann habe ich die Sterbeurkunde per Mail gesendet und Sky schickt meinem verstorbenen Vater eine Mahnung wegen nicht Zahlens der Rechnung. Was ist das ? 

der Mitarbeiter aus der zahlungsabteilung (Name ist notiert) hat und sogar noch ausgelacht und ist mir gegenüber laut geworden. 

wir werden hier rundum von Sky verarscht 

 

es ist ganz schön einfach zu sagen es wäre nichts angekommen. Alle Gespräche wurden aufgezeichnet. Alle Gespräche bei denen mir alle Mitarbeiter versichert haben es wäre alles da. Alle Gespräche wo ich gesagt habe dann schicken sie uns bitte eine schriftliche Bestätigung. 

Verbraucherschutz wurde informiert die schalten sich jetzt auch ein. 

 

aber wieso muss man es einem so verdammt schwer machen? Wir zahlen fast 12 Monate Sky obwohl es nicht in Benutzung ist und der Vertragsinhaber verstorben ist. Und das beziehe ich darauf, dass uns eine Gutschrift der Monate, in denen mein Vater bereits verstorben war, zugesagt wurde und jetzt kann sich keiner mehr daran erinnern. Wenn man nach schriftlichen Bestätigungen fragt sagen alle "ja ja ist raus kann bis zu 48 Stunden dauern" nichts kam bei uns an. Nie. 

sowas schreckliches habe ich noch nie erlebt! 

Alle Antworten
Antworten
Amsel11
Kulissenbauer
Posts: 326
Post 2 von 17
418 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Hy, nochmal mein Beileid.

ein Mitarbeiter wird sich das alles mal anschauen und eine recht schnelle Lösung finden.

 

Warum ich Dir antworte,

ein Tipp, mehrmals den selben Thread eröffnen oder in verschiedenen Threads den selben Beitrag einstellen,

beschleunigt nichts, eher wird dadurch alles sogar etwas verzögert, weil die Mitarbeiter das ja erst wieder

auseinander bekommen müssen.

 

Das nur als Info, wünsche Dir schnelle Bearbeitung, damit das Thema mal vom Tisch ist😘

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 3 von 17
415 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

@Amsel11 


Entschuldigung ich bin total neu hier in der Community! Vielen Dank für das drauf aufmerksam machen. 

ich dachte erst, mein erstes posting hätte nicht geklappt. 

liebe Grüße! 

Amsel11
Kulissenbauer
Posts: 326
Post 4 von 17
410 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

War nur eine Info von mir🤗

 

Alles gut😎

Mausie66
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 5 von 17
397 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Mein Beileid hoffe es hat geklappt und ist gekündigt und hoffe sie konnten auch das Geld zurück buchen

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 6 von 17
380 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

@Mausie66 

 

Ich habe den Beitrag erst vor einer Stunde hochgeladen. 

Bisher ist alles ungeklärt, leider.

 

vielen Dank für ihre liebe Nachricht! 

major478
Maskenbildner
Posts: 308
Post 7 von 17
357 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Herzliches Beileid.

 

Ja den Service am Telefon kann man ebenso vergessen wie per eMail. Da reagiert niemand mehr. Hier wirst du mehrere Tage auf eine Rückmeldung eines Mitarbeiters warten müssen.

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 8 von 17
353 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

@major478 

 

danke für die Nachricht 🙂 liebe Grüße 

major478
Maskenbildner
Posts: 308
Post 9 von 17
350 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Man kann heute an sich nur jedem raten sich soweit es geht von Sky fernzuhalten, es sei denn man hat Nerven wie Drahtseile und möchte sich mehr mit den Unzulänglichkeiten von Sky beschäftigen als das Produkt zu nutzen 😉

axels
Moderator
Posts: 4,032
Post 10 von 17
281 Ansichten

Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Hallo @Grimm1406,

entschuldige bitte die späte Reaktion. Schreibe mir per privater Nachricht die Kundennummer.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Axel
Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 11 von 17
271 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

An alle. Der Moderator reagiert genauso wie die Mitarbeiter am Telefon. Diese Plattform hier ist echt nicht weiter zu empfehlen. 

Gott sei Dank sind wir Sky los!!

major478
Maskenbildner
Posts: 308
Post 12 von 17
269 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung


@Grimm1406  schrieb:

An alle. Der Moderator reagiert genauso wie die Mitarbeiter am Telefon. Diese Plattform hier ist echt nicht weiter zu empfehlen. 

Gott sei Dank sind wir Sky los!!


An sich war @axels mal ein Moderator, wie wenige andere, die wirklich halfen.

Offenbar sind die Anweisungen Seitens Sky an die eigenen Mitarbeiter inzwischen "strenger".

 

Wenn auch die Mitarbeiter hier nicht helfen können/wollen, dann bleibt nur noch ein Beschwerdeschreiben an die Sky Geschäftsleitung. Und wenn das nicht hilft, dann bleibt nur noch die Konsultation eines Rechtsanwaltes.

 

Alles in Allem ist Sky eben ein Sauhaufen geworden. Das man gerade in solchen Fällen unnachgiebig ist, zeigt eben wie abgestumpft auch der Kundenservice inzwischen ist.

Grimm1406
Special Effects
Posts: 9
Post 13 von 17
264 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

@major478  Dankeschön für deine Nachricht. 

Wir belassen es dabei und widmen uns jetzt voll und ganz unserer Trauer. 

Dieses ganze Chaos und dieses pietätlose Verhalten seitens Sky hat uns echt fertig gemacht. 

major478
Maskenbildner
Posts: 308
Post 14 von 17
257 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung


@Grimm1406  schrieb:

Wir belassen es dabei und widmen uns jetzt voll und ganz unserer Trauer. 

Dieses ganze Chaos und dieses pietätlose Verhalten seitens Sky hat uns echt fertig gemacht. 


Dann euch alles Gute und viel Kraft für diese schwere Zeit.

Ja, aus einem einstmals tollen Unternehmen mit einem Premiumprodukt und einem Kundenservice der den Namen noch wert war ist ein Sauhaufen mit quasi nicht vorhandenem Kundenservice geworden. Es zählt nur noch der Verkauf unter teilweise dubiosesten Umständen hart an der Grenze der Legalität. Und das wird bewusst hingenommen solange das Geld stimmt.

 

Selbst das ständige Entschuldigen der Mitarbeiter hier täuscht nicht mehr darüber hinweg wie katastrophal es seit Jahren bei Sky läuft.

didi
Regie
Posts: 6,059
Post 15 von 17
237 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

Wenn jetzt sogar schon die Hinterbliebenen von verstorbenen Abonnenten verarscht werden und wohl quasi genötigt werden sollen, das Abo kostenpflichtig weiterzuführen, dann ist der Laden wirklich vor die Hunde gekommen und man kann sich nur noch fremdschämen. Erbärmlich!

major478
Maskenbildner
Posts: 308
Post 16 von 17
232 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung


@didi  schrieb:

Wenn jetzt sogar schon die Hinterbliebenen von verstorbenen Abonnenten verarscht werden und wohl quasi genötigt werden sollen, das Abo kostenpflichtig weiterzuführen, dann ist der Laden wirklich vor die Hunde gekommen und man kann sich nur noch fremdschämen. Erbärmlich!


Das Gewissen außen vor zu lassen scheint inzwischen wohl Arbeitsanweisung zu sein. Getreu dem Motto, Einnahmen egal woher und egal mit welchen Methoden.

termo12
Tontechniker
Posts: 589
Post 17 von 17
227 Ansichten

Betreff: Todesfall - Trotzdem zahlen trotz Kündigung

@Grimm1406 

Welche Antwort hast du vom Mod erhalten?

Antworten