Antworten

Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Antworten
axels
Moderator
Posts: 7,953
Post 481 von 536
847 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Anonym,

 

mein herzliches Beileid. Schreibe mir bitte per privater Nachricht die Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch das Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

JaneLore05
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 482 von 536
784 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo zusammen,

ich hoffe, mir kann hier jemand helfen.

Mein Vater ist letztes Jahr verstorben 😞 

Es wurde eine schriftliche Kündigung für seine 2 Verträge per Einschreiben versendet. Das Einschreiben und die Kündigungen sind somit rechtswirksam und gültig. 

Leider haben wir jetzt erst nach einem Jahr (durch Erbe) Zugang zu Post, Bankdaten etc. 

Mit Erschrecken habe ich nun festgestellt, dass SKY nur einen Vertrag gekündigt hat. Der andere lief einfach weiter und das obwohl in dem Einschreiben BEIDE Verträge gekündigt worden. Das Ganze ist mahngekündigt und ins Inkasso gelaufen. Trotz mehrfacher Telefonate ( 8 x ) und einem nochmaligen Einschreiben mit dem Verweis, dass Sky die Kündigung nicht bearbeitet hat, wird mir nicht geholfen. 

Ich habe die Post ausgehändigt bekommen. Die Kündigung wurde bestätigt und an den Verstorbenen gesendet - das finde ich übrigends sehr traurig. Wie kann man einem Toten die Kündigung bestätigen? Mit der Bestätigung ist ja nachgewiesen, dass die Kündigung einging, nur steht da eben nur *ein* Vertrag drin und nicht beide. Und Sky sagt mir am Telefon, ich bin selbst Schuld, wenn ich nur eine Bestätigung bekomme und es nicht prüfe - ich bin fassungslos. Mit dem Tod eines Menschen und deren Verlust so umzugehen, erschüttert mich.

Sky sagt mir, ich soll mich ans Inkasso wenden - was soll ich da? Die wollen nur ihr Geld haben, was aber nicht rechtens ist, da Sky es gar nicht verlangen darf. Ich bin völlig fertig und hoffe, dass hier jemand ist, der mir wirklich helfen kann.

 

Danke im Voraus

Janette

JaneLore05
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 483 von 536
1.042 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo zusammen, ich hoffe, mir kann hier jemand helfen. Mein Vater ist letztes Jahr verstorben 😞  Es wurde eine schriftliche Kündigung für seine 2 Verträge per Einschreiben versendet. Das Einschreiben und die Kündigungen sind somit rechtswirksam und gültig.  Leider haben wir jetzt erst nach einem Jahr (durch Erbe) Zugang zu Post, Bankdaten etc.  Mit Erschrecken habe ich nun festgestellt, dass SKY nur einen Vertrag gekündigt hat. Der andere lief einfach weiter und das obwohl in dem Einschreiben BEIDE Verträge gekündigt worden. Das Ganze ist mahngekündigt und ins Inkasso gelaufen. Trotz mehrfacher Telefonate ( 8 x ) und einem nochmaligen Einschreiben mit dem Verweis, dass Sky die Kündigung nicht bearbeitet hat, wird mir nicht geholfen.  Ich habe die Post ausgehändigt bekommen. Die Kündigung wurde bestätigt und an den Verstorbenen gesendet - das finde ich übrigends sehr traurig. Wie kann man einem Toten die Kündigung bestätigen? Mit der Bestätigung ist ja nachgewiesen, dass die Kündigung einging, nur steht da eben nur *ein* Vertrag drin und nicht beide. Und Sky sagt mir am Telefon, ich bin selbst Schuld, wenn ich nur eine Bestätigung bekomme und es nicht prüfe - ich bin fassungslos. Mit dem Tod eines Menschen und deren Verlust so umzugehen, erschüttert mich. Sky sagt mir, ich soll mich ans Inkasso wenden - was soll ich da? Die wollen nur ihr Geld haben, was aber nicht rechtens ist, da Sky es gar nicht verlangen darf. Ich bin völlig fertig und hoffe, dass hier jemand ist, der mir wirklich helfen kann.   Danke im Voraus Janette

 

MOD EDIT: Anliegen (inkl. Antwort/en) zu einem bereits bestehenden Thread hinzugefügt.

Ronald_S
Moderator
Posts: 3,608
Post 484 von 536
1.042 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @JaneLore05, mein Beileid. Ich habe dich bereits per Privatnachricht angeschrieben. VG, Ronald

Zlataner80
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 485 von 536
1.040 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

ich möchte gerne den Sky Vertrag meines verstorbenen Schwiegervaters kündigen.

Möchte meine Frau in der schwierigen Zeit  helfen und ihr das gerne abnehmen.

Sollte ich es per Post oder kann man das auch hier im Forum lösen.

Vielen Dank

Gruß Ronny

grauerwolf
Regie
Posts: 3,970
Post 486 von 536
1.032 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Zlataner80 !

 

Mein herzliches Beileid! Ich wünsche dir und deiner Familie für die kommende Zeit ganz viel Kraft.

 

Den Vertrag kannst du hier im Forum über einen Moderator kündigen lassen.

 

Ein Mod wird sich melden und dir erklären, wie du ihm die gewünschten Daten per privater Nachricht senden kannst.

Schaue hier einfach immer wieder vorbei, ob sich jemand gemeldet hat.

 

Viele Grüße

grauerwolf

 

 

onzlaught
Regie
Posts: 10,297
Post 487 von 536
1.012 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentlich kündigen

Mein herzliches Beileid.

 

Du brauchst die Sterbeurkunde und der Vertrag muß auch auf Deinen Schwiegervater gelaufen sein. Die Urkunde kannst Du schon einscannen (abfotografieren?) und bereithalten wenn ein Mod sich meldet. 

Ronald_S
Moderator
Posts: 3,608
Post 488 von 536
969 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Zlataner80, mein aufrichtiges Beileid. Sende mir die Kundennummer des Abonnements deines Schwiegervaters bitte einmal per Privatnachricht zu. Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf meinen Profil-Namen und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus. Gruß, Ronald

WulfSchm2022
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 489 von 536
779 Ansichten

Wie kündige ich zeitnah den Vertrag meines vor 2 Tagen verstorbenen Schwiegervaters.

Hallo Zusammen,

vor 2 Tagen ist mein Schwiegervater verstorben und der hat einen laufenden Sky / DAZN Vertrag.

Meine Schwigermutter leider an Demenz und kann somit nicht mit dem Vertrag anfangen und ich selber habe einen laufenden Sky Vertrag sonst hätte ich ihn nämlich übernommen.

An der Hotline hat man mri eine Handynummer mitgeteilt an der ich mein Anliegen platzieren soll. Kann ich irgendwie nicht glauben, da ich dachte das die Hotline für mich der richtige Ansprechpartner ist. Hoffe das mir kurzfristig auf diesem Wege weitergeholfen werden kann.

 

Vorab schon einmal vielen Dank

 

grauerwolf
Regie
Posts: 3,970
Post 490 von 536
778 Ansichten

Betreff: Wie kündige ich zeitnah den Vertrag meines vor 2 Tagen verstorbenen Schwiegervaters.

Hallo @WulfSchm2022 !

 

Mein herzliches Beileid!

 

Den Vertrag kannst du hier im Forum über einen Moderator kündigen lassen.

 

Ein Mod wird sich melden und dir erklären, wie du ihm die gewünschten Daten per privater Nachricht senden kannst. Er wird vor allem die Sterbeurkunde benötigen.

Schaue hier einfach immer wieder vorbei, ob sich jemand gemeldet hat.

 

Viele Grüße

grauerwolf

WulfSchm2022
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 491 von 536
746 Ansichten

Betreff: Wie kündige ich zeitnah den Vertrag meines vor 2 Tagen verstorbenen Schwiegervaters.

Vielen Dank für die Anteilnahme. Die Sterbeurkunde liegt natürlich aktuell noch nicht vor. Ich denke aber das wir diese zeitnah erhalten und ich sie dann zur Verfügung stellen kann..

Schon vorab für die schnelle Unterstützung. @grauerwolf 

axels
Moderator
Posts: 7,953
Post 492 von 536
742 Ansichten

Re: Wie kündige ich zeitnah den Vertrag meines vor 2 Tagen verstorbenen Schwiegervaters.

Hallo WulfSchm2022,

 

mein herzliches Beileid. Schreibe mir bitte eine private Nachricht mit der Kundennummer.

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

henningu_
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 493 von 536
963 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo zusammen,

 

ich würde bitte ebenfalls Hilfe bei einer Sonderkündigung benötigen, mein Vater ist leider vor einer Woche verstorben. 🙏

Vielen Dank bereits vorab.

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,041
Post 494 von 536
938 Ansichten

Re: Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @henningu_, mein Beileid für den schmerzlichen Verlust. 😞 

Bitte nenne mir dafür per privater Nachricht die Kundennummer und zum Datenabgleich das Geburtsdatum sowie:

- beim Lastschriftverfahren: den Namen der Bank
- bei Kreditkartenzahlung: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei PayPal oder Selbstüberweiser/in: die Anschrift

-> So kannst du mich per privater Nachricht erreichen: https://rb.gy/owxraz 

VG, Sanny 

Eric71
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 495 von 536
887 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo, 

mein Schwiegervater ist vor einer Woche verstorben.

Ich möchte jetzt schnellstmöglich sein Sky Abo kündigen um meiner Schwiegermutter die Kosten zu ersparen, da sie das Abo nicht nutzt und die Einkünfte nun auch geringer sind. Was ist der schnellste Weg ? 

Gruß Eric 

axels
Moderator
Posts: 7,953
Post 496 von 536
884 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Eric71 ,

 

mein herzliches Beileid. 

Schreibe mir bitte per privater Nachricht die Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch das Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

grauerwolf
Regie
Posts: 3,970
Post 497 von 536
889 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Eric71 !

EDIT

Unser Axel war schneller. Hilfe ist schon da.

 

Mein herzliches Beileid!

 

Der schnellste Weg ist hier im Forum über einen Sky-Mod. 

 

Bald meldet sich ein Mod und erklärt dir, wie du ihm die benötigten Daten per privater Nachricht senden kannst. 

 

Viele Grüße

grauerwolf 

langezwoelf92
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 498 von 536
788 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

am 19.08. verstarb meine Stiefmutter und ich wollte ihr Sky Abonement kündigen per live chat. Dort hat man aber ohne Rückfragen zum 30. September gekündigt und nicht zum 30. August. Kann mir ein Moderator helfen und nach Zusenden der Sterbeurkunde zum korrekten Datum kündigen?

Viele Grüße

axels
Moderator
Posts: 7,953
Post 499 von 536
785 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @langezwoelf92,


mein herzliches Beileid. Schreibe mir bitte per privater Nachricht die Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch das Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.


So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".


Viele Grüße,
Axel

danielst91
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 500 von 536
610 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

am 16.09. verstarb mein Stiefvater und ich möchte jetzt schnellstmöglich sein Sky Abo kündigen um meiner Mutter die Kosten zu ersparen, da sie das Abo nicht nutzt. Was ist der schnellste Weg ?

 

Viele Grüße

Daniel

 

Antworten