Antworten

Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Antworten
muellihenry
Special Effects
Posts: 4
Post 181 von 232
908 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo Forum,

 

auch ich bin in der momentan schweren Zeit Elternlos geworden, da mein Vater nach einer Corona Erkrankung

plötzlich verstarb. Ich hoffe hier Hilfe zu bekommen, da ich nicht weiß wie ich den SKY Vertrag meines Vaters

kündigen kann und was alles zu tun und zu beachten ist. Wäre lieb wenn sich ein Mod meiner annehmen könnte,

da ich schon Ewigkeiten in Hotlines hing und Mails momentan erst nach Tagen beantwortet werden.

 

LG. 

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 182 von 232
898 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@muellihenry 

Mein Beileid...

auch hier dauert es ca. 10 - 12 Tage, bis sich ein Mod. meldet.....

immer schauen, ob sich jemand gemeldet hat.....dann per PN deine Daten und Kopie von der Sterbeurkunde senden....

 -oder hier dein Anliegen schreiben, als PDF-Datei, oder nur mit Word usw.  (z.B. Kündigung, Widerruf usw.) und um Bestätigung bitten….und dann als Anhang, denn nur mit Anhang wird diese Mail bearbeitet……………senden an -> anhang@sky.de 

muellihenry
Special Effects
Posts: 4
Post 183 von 232
886 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@adler 

 

vielen Dank für die schnelle Antwort und die Beileidsbekundung. Gerne werde ich beides probieren,

kann ja nicht schaden, ich hoffe die Sterbeurkunde dann morgen zu erhalten.

 

LG.

Mayk
Moderator
Posts: 2,623
Post 184 von 232
848 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Ordoban2,

zunächst einmal nachträglich, mein aufrichtiges Beileid.

Sofern du noch Hilfe benötigst, sende mir bitte die betreffende Kundennummer. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Slinkssjwjwj
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 185 von 232
830 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem... nach einem Todesfall und mehrfacher schriftlicher Kündigung via Email und postalisch erhalten wir keine Rückmeldung. Nun der Versuch über dieses Forum - das scheint ja der Regelprozess bei Sky zu sein. Leider sehe ich auch kein Brief-Symbol neben Ihrem Profilbild um Ihnen die Kundennummer des zu kündigen Vertrags zu nennen - können Sie mich hierfür freischalten? Gruß und Danke,

Nils

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 186 von 232
769 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hi zusammen,

 

nach Durchforstung des Internets  bin ich nun hier mit dem gleichen Problem gelandet.

Mein Vater ist leider verstorben und nun würde ich gerne sein Sky-Abo Kündigen.Es wäre toll, wenn sich ein Moderator bei mir melden würde, bzw. wenn ich mich direkt an ihn wenden dürfte.

Viele Grüße

Alex

towondl
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 187 von 232
761 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo, würde mich auch über die Hilfe eines Moderators freuen. Meine Mutter ist am 18.12. verstorben. Vielen dank

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 188 von 232
724 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo!

 

Leider ist mein Opa vor ein paar Wochen verstorben.

Wir versuchen jetzt sein SKY Abo zu kündigen, leider kommen wir aber niergends durch und keiner Hilft uns da wieter! Wir haben auch schon vor über einer Woche ein E-mail an anhang@sky.at gesendet - leider auch dort keine Rückmeldung!

 

Kann uns hier herinnen jemand helfen? Langsam wissen wir wirklich nicht mehr weiter!?

 

Danke und LG!

Breibirg71
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 189 von 232
698 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

  • Hallo Sky, die Bestätigung der Kündigung kam heute per Post . Vielen Dank für die Hilfe in der schweren Zeit, vor allem an Jano! LG Birgit
muellihenry
Special Effects
Posts: 4
Post 190 von 232
635 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo Forum,

habe heute die Sterbeurkunde meines Vaters bekommen und die Sachen wie von @adler  beschrieben

an anhang@sky.de gesendet, ich bin gespannt! Hier hatte sich leider kein Mod angeboten, hoffe es

klappt auch so.

 

Grüße, Gerd

BenjaminM
Moderator
Posts: 4,051
Post 191 von 232
625 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @muellihenry, @Slinkssjwjwj, @Anonym, @towondl und @Anonym,

mein Beileid zu eurem Verlust. Damit ich die Verträge vorzeitig beenden kann, benötige ich bitte folgende Daten:

- die Kundennummer
- eine Kopie der Sterbeurkunde
- euren Namen und die Anschrift (wird benötigt für den Versand der Bestätigung)

Schickt mir die Angaben bitte in einer privaten Nachricht zu. Geht dafür auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
muellihenry
Special Effects
Posts: 4
Post 192 von 232
605 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo Benjamin,

danke für deine Hilfe, ich habe dir alles nötige gesendet, hoffe mit der Sterbeurkunde

ist auch alles gut gegangen, wusste nicht wie sie angefügt wird, darum hatte ich

sie eingefügt.

 

LG. Gerd

 

PS.: Ganz vergessen... Ein Gesundes neues Jahr! 😉

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 193 von 232
592 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @BenjaminM!

 

Ich habe Ihnen auch alle Unterlagen zugesendet!
Vielen Dank für Ihre Mühe!

Ein gutes neues Jahr euch allen!

LG
Matthias Bröll  - für meinen verstorbenen Opa 😞

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,389
Post 194 von 232
563 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @BenjaminM , vielen Dank für die Anteilnahme und die wirklich rasche Bearbeitung.

Die Sterbeurkunde habe ich als Bild eingefügt, ich hoffe das hat funktioniert....

 

Viele Grüße

A.Stahr

Basti05
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 195 von 232
503 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo,

 

ich habe hier gerade ein Profil erstellt um den Sky Vertrag meines verstorbenen Opas zu kündigen, da auf die Email meiner Oma seit wochen nicht reagiert wurde und nun das Geld zum 3. Mal nach seinem Tod vom Konto abgebucht wurde. Meine Oma ist deswegen sehr verzweifelt. Aus irgendeinem Grund bin ich hier nicht berechtigt Persönliche Nachrichten zu senden. Könnte mir deswegen bitte ein Moderator weiterhelfen?

 

Danke schonmal im Voraus!

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 196 von 232
499 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

@Basti05 

das geht nur, wenn du....

"Erst ab dem Rang "Kaffeekocher" kannst du eine Privatnachricht schicken. Dafür musst du dich 2x einloggen und 1x einen Post schreiben".

aber es geht der Reihe nach...ein Mod. meldet sich, in ca. 2 Wochen...dann per PN deine Daten senden.....

 -oder hier dein Anliegen schreiben, als PDF-Datei, oder nur mit Word usw.  (z.B. Kündigung, Widerruf usw.) und um Bestätigung bitten….und dann als Anhang, denn nur mit Anhang wird diese Mail bearbeitet……………senden an -> anhang@sky.de 

Kopie im Anhang senden von der Sterbeurkunde...

Basti05
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 197 von 232
486 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Vielen Dank für deine Nachricht. Dann werde ich hier mal auf eine Antwort eines Mods hoffen.

adler
Regie
Posts: 12,913
Post 198 von 232
482 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung


@Basti05  schrieb:

Vielen Dank für deine Nachricht. Dann werde ich hier mal auf eine Antwort eines Mods hoffen.


immer schauen, ob sich jemand gemeldet hat.....dann per PN deine Daten senden....und Kopie von der Sterbeurkunde...

BenjaminM
Moderator
Posts: 4,051
Post 199 von 232
390 Ansichten

Betreff: Todesfall - Außerordentliche Kündigung

Hallo @Basti05,

mein Beileid zu eurem Verlust. Ich helfe euch natürlich gerne weiter. Schicke mir bitte die Kundennummer zusammen mit einer Kopie der Sterbeurkunde per Privatnachricht zu. Gehe dafür auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
Mona11
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 200 von 232
396 Ansichten

Beitragseinzug trotz Todesfall

Am 20. Dezember verstarb mein Vater.
Am 23. Dezember habe ich mit Sky telefoniert, der nette Herr riet mir eine E-Mail und zwar alles in einem Anhang Sterbeurkunde sowie Anschreiben als ein PDF an anhang@sky.de zu senden,

bereits gezahlte Beiträge würden dann zurück erstattet werden.

Die Sterbeurkunde vom Bestatter kam leider erst zum 1.1.2021, im Corona Jahr hatte er bürokratisch leider nicht rechtzeitig handeln können, was allerdings auch gar kein Problem für Telekom, etc.. darstellte, da alle Versicherungen und Institutionen die Kündigung zum Todestag entgegen genommen haben, beziehungsweise Beträge zurück erstattet haben.

 

Lediglich Sky besteht darauf,  dass der Tote noch weitere 40 Tage aus dem Grab bezahlt.

 

Da ich bis zum 19. Januar keinerlei Meldung von Sky erhalten habe, habe ich angerufen.

Der Hotline Mitarbeiter meinte doch glatt es seien vertragliche Pflichten einzuhalten die nun mal über den Tod hinaus gehen würden.

Ich bin sowas von enttäuscht von diesem Bezahlfernsehen. Selbst die berühmt-berüchtigte GEZ hat den Beitrag für Januar zurück überwiesen! 

Im Anschreiben habe ich auf das Sonderkündigungsrecht im Todesfall hingewiesen, doch sie behandeln die Kündigung als würde ich zu Netflix, etc. wechseln.  
Sky profitiert von Toten!

 

Antworten