Antworten

Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,498
Post 21 von 55
1.272 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Einlieferungsbelege und überhaupt Schriftliches  von Sky mehrere Jahre aufheben - kein Witz.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 84
Post 22 von 55
1.261 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Einlieferungsbeleg 6 Wochen aufheben, wo steht das denn? Nachweise einer Kündigung sollten immer mind. solange aufbewahrt werden, bis die Sache ganz erledigt ist. In einem Zivilverfahren muss man seine Ansprüche nachweisen. Ohne Einlieferungsbeleg hat man da keine Chance.

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 23 von 55
1.251 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Sky igelt sich ein, macht die Kontaktaufnahme schwer bis unmöglich. Bei meiner telefonischen Kündigung wurde ich von der Skymitarbeiterin als „altersbedingter Starrsinniger“ tituliert. Herzlichen Glückwunsch zu solchen Mitarbeitern, Sky.de

Highlighted
Special Effects
Posts: 6
Post 24 von 55
1.244 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Unter Mein Sky kann man kontrollieren, ob die Kündigung angekommen Mein Status ist: Gekündigt. Davon habe ich einen Screenshot gemacht. Ich bin noch Altkunde mit Premierevertrag. 4 Module für 31€ seit 12 Jahren. Jetzt habe ich genug von diesem Verein. 

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 25 von 55
1.130 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

ich bitte um entschuldigung!

eine scheinbar aufrichtige sky angestellte, gab mir diesen tipp! 
danach will ich mich auch richten. dennoch halte ich eine längere aufbewahrungszeit auch für sinnvoll.

man muss bei sky leider mit allem rechnen :((((

 

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,554
Post 26 von 55
1.127 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren


@skyundeinei  schrieb:

ich bitte um entschuldigung!

eine scheinbar aufrichtige sky angestellte, gab mir diesen tipp! 
danach will ich mich auch richten. dennoch halte ich eine längere aufbewahrungszeit auch für sinnvoll.

man muss bei sky leider mit allem rechnen :((((

 


Wie hat mal jemand in diesem Forum so schön formuliert? Belege im Zusammenhang mit Sky sind ans Testament zu tackern 😏

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 27 von 55
1.041 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

leider wahr! 

mein verstand sagt schon seit langem, dass ich mich nicht so widerlich behandeln lassen soll von sky. mein herz will aber buli schauen 😄 ich denke, da bin ich nicht der einzige, der diesen zwiespalt fühlt!

es ist auch nicht abzusehen, dass sky sich jemals ändern wird. ganz im gegenteil


Highlighted
Tiertrainer
Posts: 23
Post 28 von 55
1.028 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

@skyundeinei 

Sorry, aber doch keine Geisterspiele, so was schauen nur L.......  😂

Highlighted
Produzent
Posts: 3,493
Post 29 von 55
1.002 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren


@frankhug  schrieb:

@skyundeinei 

Sorry, aber doch keine Geisterspiele, so was schauen nur L.......  😂


O.K.! Ist deine persönliche Meinung. Die will ich dir auch nicht nehmen. Ich selber schätze aber, dass die meisten Fans, die die Möglichkeit haben, Sky zu sehen, lieber die Geisterspiele bei Sky sehen wollen, als weitere Wochen bzw. Monate ganz auf die Fußball Bundesliga zu verzichten. Bis wieder Zuschauer in die Stadien dürfen, wird es wohl noch Wochen, wenn nicht sogar Monate, dauern.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 23
Post 30 von 55
985 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

@sonic28 

ich weiss es schon lieber sky-Mitarbeiter, und ich sage meine Meinung wo und wann ich will, bitte nicht mehr antworten, ich habe sowieso schon gekündigt !

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 61
Post 31 von 55
995 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

@frankhug 

SIE HABEN ALLES RICHTIG GEMACHT!!!!
Manchmal muss man eben die Gegenpartei eines besseren belehren. So geht man mit zahlenden Kunden nicht um!

Highlighted
Produzent
Posts: 3,493
Post 32 von 55
993 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren


@frankhug  schrieb:

@sonic28 

ich weiss es schon lieber sky-Mitarbeiter, und ich sage meine Meinung wo und wann ich will, bitte nicht mehr antworten, ich habe sowieso schon gekündigt !


Wann und wo ich meinen Senf als ganz normaler Sky Kunde abgebe, ist meine Sache. Das hast du hier nicht zu bestimmen. *nett und freundlich gesagt*

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 23
Post 33 von 55
968 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

@sonic28 

👏 super Profilbild 😂😂😂

Highlighted
Regie
Posts: 21,498
Post 34 von 55
962 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Viel bemerkenswerter ist sonics Hilfsbereitschaft😊

 

@frankhug für dich zur Information:

https://www.duden.de/rechtschreibung/Hilfsbereitschaft

 

 

Highlighted
Produzent
Posts: 3,493
Post 35 von 55
952 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren


@skyundeinei  schrieb:

@frankhug 

SIE HABEN ALLES RICHTIG GEMACHT!!!!
Manchmal muss man eben die Gegenpartei eines besseren belehren. So geht man mit zahlenden Kunden nicht um!


Falls du mit Gegenpartei mich meinst, dann sei dir gesagt, dass ich nicht die Gegenpartei bin, sondern nur ein ganz normaler Sky Kunde, der aktuell für alles (das Entertainment Paket ohne Netflix und das Cinema Paket und das Sport Paket und das Bundesliga Paket und die Premium HD Option und UHD und Sky Go) ganze 29,99 € im Monat bezahlt, wobei der Sky Q Service, der bis zu 10,-- € extra kostet, schon dabei ist. Zusätzlich hab ich, weil ich Sky über Satellit sehe, auch noch die HD+ Sender für 5,75 € im Monat bei Sky dazu gebucht, was zum Sky Abo von 29,99 € im Monat dazu kommt.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 36 von 55
883 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Was jeder bezahlt für sein Abo bei Sky dürfte wohl ziemlich unterschiedlich sein und ist hier auch nicht das Thema…

Ich habe ein sehr ähnliches Abo wie sonic28. Bekomme aber gerade von Sky (wenn auch nicht von Sky verursacht) keine Leistung in Bezug auf Bundesliga und Sport Paket. Die beiden kostenfreien Filmchen im Sky Store als Entschädigung will ich gar nicht. Aus diesem Grund rückt bei mir das Thema Kündigung immer weiter in den Vordergrund…   

Highlighted
Beleuchter
Posts: 85
Post 37 von 55
866 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Wegen der jetzigen Situation zu kündigen wäre aus meiner Sicht übertrieben (soll natürlich jeder handhaben, wie er meint...). Weder Sky noch die DFL oder sonst wer haben Schuld daran und alle müssen damit leben.

 

Und was Entschädigungen angeht: Ich persönlich finde es sinnvoll, wenn Sky deswegen abwartet, um die Situation überhaupt umfassend bewerten zu können, bevor man festlegt, ob,  in welcher Form und in welchem Umfang eine Entschädigung sinnvoll ist. Wozu Schnellschüsse, wenn die Lage in einem Monat wieder ganz anders aussieht?

 

Ich persönlich vermute, dass der BL-Spielbetrieb ohne Zuschauer bald wieder aufgenommen wird und man die Saison durch Verlängerung und ggf. englische Wochen vollständig beenden kann. Zumal die Abos bei Sky in der Regel 1-2 Jahre laufen, hat man praktisch pro Abo-Jahr eine Saison mit drin. Da macht es dann im Grunde keinen Unterschied, wann genau die Spiele stattfinden (in der Sommerpause zahlt man ja auch seine Jahresverträge weiter...). Insofern würde der Kunde bzgl. Bundesliga dann überhaupt keinen "Schaden" haben, für den Entschädigung nötig wäre. Ausnahme sind natürlich ggf. Kunden, deren Abo tatsächlich genau in dem Zeitraum endet, in dem die Spiele nachgeholt werden, nach dem eigentlich geplanten Saisonschluss. Da wäre es sinnvoll, einfach die Freischaltung bis Saisonende zu verlängern.

 

Wer jetzt keine Lust auf Geisterspiele hat: Pech gehabt! Klar ist die Atmosphäre eine andere, aber ich persönlich zahle für den Fußball und nicht für den Herrengesangsverein im Hintergrund. 😄 Dass da andere ablehnender reagieren, sei ihnen erlaubt, aber deswegen an Entschädigung zu denken, ist doch ziemlich überzogen.

 

Komplizierter ist die Lage natürlich beim Paket Sky Sport, wenn verschiedene Sportarten unterschiedlich betroffen sind und reagieren... Da hielte ich tatsächlich eine finanzielle Entschädigung (Rabatt auf die monatliche Zahlung oder so...) spontan für die sinnvollste Lösung. Aber auch hier gilt: Nicht überstürzen! Warten wir doch erstmal ab, wie lange tatsächlich nichts gesendet werden kann, um einen Überblick zu kriegen, welche Maßnahmen sinnvoll sind.

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 38 von 55
849 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Hallo roman,

deine Meinung ist eine andere wie ich sie vertrete. Sky setzt in England und auch in Deutschland für Kneipenbesitzer die Abogebühren für Sport und Liga aus. Das ist aus meiner Sicht eine Lösung mit der jeder zufrieden wäre. Der private deutsche Nutzer (mit Komplett Abo) bekommt 2 Filme im Store umsonst. Ich empfinde dies als nicht gerecht und fühle mich betrogen. Wenn die deutsche Liga wirklich im Mai oder Juni wieder startet, hat das nur den einen Grund > es muss durchgezogen werden > der Kohle wegen. Auf die dann kommenden Geisterspiele habe ich zugegebenermaßen auch keine Lust…

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 22
Post 39 von 55
842 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Der Gastro Bereich in Deutschland ist auch ein komplett anderes Thema als die Privatkunden. Der größte Teil der Abo Gebühren besteht dort aus Zahlungen für die GeMa. Da es eine Anordnung gibt die Gastronomie zu schließen ist die GeMa nicht zu leisten. Hinzu kommt, daß Gastro Verträge anderen AGB und teilweise auch Lizenzen folgen. Selbst die rechtlichen Grundlagen für diese Verträge unterscheiden sich in einigen Punkten von den Privaten Abos. Hier also zu vergleichen ist viel zu weit hergeholt.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 85
Post 40 von 55
839 Ansichten

Betreff: Sky Sport Abo wegen Corona pausieren

Ich als Kunde hätte natürlich auch nichts dagegen, wenn Sky uns jetzt Gebühren erlassen würde. Aber mal aus Sicht von Sky gedacht, würde ich das halt nicht machen. Nach dem, was man so am Rande mitbekommt, hat Sky nicht gerade Onkel Dagoberts Geldspeicher im Garten stehen. 😉 Dazu kommt der Verlust der Champions League und die noch ungewisse Zukunft der Bundesliga-Rechte. Würde ich für Sky entscheiden, würde ich auf keinen Fall überstürzt auf Einnahmen verzichten, besonders, wenn es  (siehe Beispiel Bundesliga in meinem letzten Beitrag) für viele Kunden letztendlich gar nicht weniger Spiele bei Sky zu sehen gibt. Darum abwarten, die Lage rückblickend bewerten und dann reagieren.

 

Natürlich bin auch ich dafür, dass zu gegebener Zeit auch reagiert wird. Und da, wo der Kunde wirklich einen Schaden hat, sollten ausgleichende Maßnahmen ergriffen werden (Geld zurück, Abo kostenfrei verlängern, wie auch immer...). Die 2 Filmgutscheine sind sicher kein Ersatz für einen Monat Live-Sport, aber ich hätte auch nicht gelesen, dass das jemand behauptet. Sie sind auch nicht gerade gleichwertig zur kompletten Freischaltung der Filmkanäle - das wirkt dann für jemanden, der ohnehin alle Pakete gebucht hat, etwas dürftig. Aber Ich verstehe das als spontane Geste (was ja durchaus nett ist, wenngleich es natürlich auch Werbecharakter hat und etwas das Volk beruhigen soll...), nicht als DIE Entschädigung, wenn Sport ggf. monatelang wegbrechen und vielleicht sogar ersatzlos gestrichen werden sollte.

Antworten