Antworten

Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Antworten
sonic28
Regie
Posts: 6,148
Post 41 von 100
1.328 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation


@Saxius  schrieb:

DWDL hat das gestern bereits auch so gemeldet das wohl nur die Variante mit der Werbung bei Peacock hier in Deutschland erscheinen wird.


Hier der dazu passende Bericht von dwdl.de. Ist vom Donnerstag (29. Juli 2021) gegen 17:36 Uhr:

NBC Universal beginnt noch in diesem Jahr mit dem internationalen Rollout seines Streamingdienstes Peacock. Die gute Nachricht für deutsche Sky-Kunden: Sie erhalten damit ohne weitere Kosten Zugang zu 7.000 Stunden an Inhalten.

 

NBC Universal war in Sachen Streaming etwas langsamer als andere US-Medienkonzerne, im April vergangenen Jahres ging Peacock - benannt nach dem traditionsreichen Pfauen-Logo von NBC - dann aber an den Start. Nun nimmt man den internationalen Rollout des Dienstes in Angriff. Dabei will man generell auf lokale Partnerschaften setzen - und was läge da näher, als mit der 2018 übernommenen Sky-Gruppe anzufangen.

 

Noch im Laufe dieses Jahres sollen die fast 20 Millionen Kundinnen und Kunden von Sky in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien Zugriff auf Peacock bekommen - und zwar ohne zusätzliche Kosten. Der Zugriff soll sowohl für Laufzeit-Kunden via Sky Q als auch via Sky Ticket möglich sein. Generell ist Peacock auch in den USA teils kostenfrei nutzbar, darüber hinaus gibt es aber auch ein Premium-Abo für weitere Inhalte. Auch hierzulande wird man bei den Peacock-Inhalten mit Werbung leben müssen, was man bei Sky aber ja ohnehin ebenfalls gewohnt ist.

 

Dana Strong, Group CEO von Sky, erklärt dazu: "Peacock ist eine großartige Ergänzung für Sky-Kunden mit über 7.000 Stunden an Inhalten ohne zusätzliche Kosten.  Dieser außergewöhnliche Zusatznutzen ist ein weiteres Beispiel für die großartigen Möglichkeiten, die wir unseren Kunden durch die Synergien zwischen Sky, NBCUniversal und Comcast Cable bieten." Zu diesen Inhalten gehören Serien wie "The Office", "Suits", "Equalizer", "Young Rock", "Saved by the Bell" und "Rotherford Falls". Im Laufe der Zeit soll sowohl die Zahl der Eigenproduktionen für Peacock hochgefahren und zudem Zugriff auf das große Archiv von Serien und Filmen von NBC Universal gegeben werden. Die Zahl der "Peacock Originals" hält sich bislang noch in Grenzen, was auch damit zusammenhängt, dass just zum Start die Produktionslandschaft Corona-bedingt lahmgelegt wurde. Das erfolgreichste Peacock Original in den USA war bislang "Dr. Death" - das seine Deutschland-Premiere allerdings bald bei TVNow feiern wird.

 

Jeff Shell, CEO von NBC Universal: "Wir freuen uns darauf, Peacock Millionen von Sky-Kunden zugänglich zu machen und ihren Plattformen mit einem Premium-Katalog der besten Unterhaltungsangebote von NBCUniversal, der in ihrem Abonnement enthalten ist, einen unglaublichen Mehrwert zu bieten.  Durch die Nutzung der Xfinity-Plattformen von Comcast in den USA waren wir in der Lage, Peacock zu testen und zu lernen und schnell die Verbreitung, Nutzung und Markenbekanntheit zu steigern. Wir freuen uns darauf, das Gleiche mit Sky in Europa zu tun."



Quelle: Sky-Kunden bekommen kostenfreien Zugang zu Peacock

 

Gruß, Sonic28

satansbrut
Schnitt
Posts: 1,030
Post 42 von 100
1.326 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Peacock Streaming Dienst, für mich entwickelt sich damit der Q immer mehr zur "Müllkippe". Das sind Dinge, die ich garantiert nicht brauche, noch dazu mit Werbeunterbrechungen, für mich das blanke Entsetzen. 😧 Ich habe mir ein Pay-TV Abo abgeschlossen, um die Werbe-Pestilenz nicht zu ertragen. Naja, zum Glück muss ich mir Peacock ja nicht antun. Ich gönne es aber jedem, der es mag. 

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 43 von 100
1.311 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

@satansbrut I like it!😁😁

sonic28
Regie
Posts: 6,148
Post 44 von 100
1.112 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es jetzt auf presseportal.de einen passenden Bericht, womit Sky jetzt "die Katze aus dem Sack" gelassen hat. Dieser Bericht ist vom Montag (02. August 2021) gegen 15:00 Uhr:

 

Somit geht das ganze bereits ab dem morgigen Dienstag (03. August 2021). Siehe dazu auch folgende Seite bei Sky:

 

Gruß, Sonic28

jojodat
Kostümbildner
Posts: 137
Post 45 von 100
1.102 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Also nicht wirklich was Neues.

Und "brilliante HD-Qualität" - von Ton nichtmal ein Wort, also wohl nur Stereo.

 

Nur alter, abgestandener Wein in neuen Schläuchen.

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 46 von 100
1.090 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Typisch Sky 🙈

jojodat
Kostümbildner
Posts: 137
Post 47 von 100
1.079 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Ok, die Box ist "neu" - also sozusagen der SkyTicket Stick in 'ner minimal "dickeren" Version vom OEM aus China geholt.

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 48 von 100
1.073 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Wie geht das, wenn man bereits Kunde mit normalem Sky Q ist? Zahlt man dann extra?? Da ist man mit Sat- oder Kabelempfang etwas angearscht, weil man so die Privatsender nicht gratis in HD bekommt..🤪

miika
Regie
Posts: 26,730
Post 49 von 100
1.044 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Habe ich den öffentlichen feierlichen Artikel im Forum verpasst? In anderen Foren  ist entweder die Enttäuschung groß oder das Auflachen laut. Zum Normalpreis des Q-Abos bekommt man kein UHD und keine Aufnahmemöglichkeit. In der Summe - ... ich schreibs lieber nicht.

sonic28
Regie
Posts: 6,148
Post 50 von 100
1.034 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Hallo an alle,

 

auch auf stadt-bremerhaven.de gibt es einen passenden Bericht dazu. Ist vom Montag (02. August 2021):

 

wo es unter anderm heißt (ich zitiere):

Erwähnenswert: Erst einmal kein UHD, dafür wird in HD gesendet – und auch die Aufnahmefunktion fehlt.

Gruß, Sonic28

jojodat
Kostümbildner
Posts: 137
Post 51 von 100
1.068 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Wenn ich es in einem Wort zusammenfassen müsste:
Peinlich

axhd51
Kamera
Posts: 2,485
Post 52 von 100
1.033 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Das ist also die neueste Innovation von Sky, kein UHD und keine Aufnahmefunktion. Respekt...

sonic28
Regie
Posts: 6,148
Post 53 von 100
1.027 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Hallo an alle,

 

auch auf satellifax.de gibt es jetzt was passendes dazu. Ist vom Montag (02. August 2021):


Sky Q startet als Streamingdienst im Internet
Nächster Meilenstein für Sky: Künftig können Entertainment-, Film- und Sport-Fans Sky Q auch über eine Breitband-Internetverbindung empfangen. Mit "Sky Q über das Internet" ist die Sky Q Plattform ab morgen neben Satellit und Kabel nun auch ganz einfach über das Internet verfügbar. Das bedeutet, dass für den Empfang von Sky Q kein Kabelfernseh- oder Satellitenanschluss mehr erforderlich ist, der zusätzliche Kosten verursachen kann.

Die Produktinnovation "Sky Q über das Internet" mit der neuen Receiver-Generation, der Sky Q IPTV Box, vereint die besten Eigenschaften, die sich die Zuschauer:innen auf der Sky Q Plattform wünschen - Fernsehen, Streaming und Apps.

Auf der "Sky Q über das Internet" Plattform haben die Zuschauer:innen Zugriff auf eine Sendervielfalt von über 80 Sky-, Partner- und Free-TV Sendern. Ohne Zusatzkosten sind mit der Sky Q IPTV Box die beliebtesten Free-TV Sender in brillanter HD-Qualität enthalten. Dazu zählen die wichtigsten Free-TV Sender wie derzeit schon ARD, ZDF, die Free-TV Sender der Mediengruppe RTL und der Seven.One Entertainment Group, Discovery mit Eurosport 1 oder DMAX sowie Sport 1.

Darüber hinaus bietet die neue Plattform neben dem riesigen On-Demand-Angebot auch komplette Serien-Staffeln, u.a. derzeit von HBO, Showtime Serien oder Sky Originals, und kostenfreien Zugang zu den beliebten Mediatheken von derzeit schon ARD, ZDF, ARTE und TVNOW. Zudem umfasst das Angebot eine große Auswahl an Premium-Apps wie derzeit schon Netflix, Prime Video, Disney+, TVNOW Premium, Spotify und DAZN, die ebenfalls hinzugebucht und auf Sky Q genutzt werden können.

Die Programm-Vielfalt ist eingebettet in eine wegweisende Benutzeroberfläche, die einen einfachen und schnellen Zugang zu vielen Funktionen bietet wie Restart oder Autoplay. Die smarte Sky Q Sprachsteuerung macht die Suche nach dem Wunschprogramm einfach und intuitiv.

Hat der Entertainment-Fan eine Sendung seines Lieblingsprogramms verpasst, kann er bei ausgewählten Sendern bis zu sieben Tage im TV-Programm zurückspringen und die verpasste Sendung erneut anschauen.

Ben Case, Senior Vice President Sky TV bei Sky Deutschland: "Mit der Sky Q IPTV Box bieten wir das fantastische Sky Q TV-Erlebnis jetzt ganz einfach über einen Breitband-Internetanschluss an. Das bedeutet, dass jetzt noch mehr Haushalte Premium-Inhalte von Sky und unseren Partnern mit der intuitiven Sky Q Oberfläche genießen können. Mit Sky Q über das Internet erhalten die Kund:innen auch die beliebtesten Free-TV-Sender in brillanter HD-Qualität, und das ohne Aufpreis. Für die Nutzung von Sky Q über das Internet fallen zudem keine zusätzlichen Kosten für den Satelliten- oder Kabelanschluss an, so dass es insgesamt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Kunden darstellt."

Die Sky Q IPTV Box ist einfach und schnell zu installieren. Alles, was der Kunde benötigt, ist ein Internetanschluss (Geschwindigkeit mindestens 6 Mbit/s). Das TV-Programm kann über WLAN in jedem Raum genossen werden, auch der Empfang über LAN ist möglich. Wie bei Satellit und Kabel ist auch der Multiscreen-Service (zusätzliche Boxen in anderen Räumen) verfügbar. Und dank ihrer kompakten Größe lässt sich die Sky Q IPTV Box problemlos im TV-Regal platzieren oder auch ganz verstecken.

Die Sky Q IPTV Box ist das neueste Mitglied der Sky Q Familie und ergänzt die bestehenden Receiver für Kabel- und Satellitenempfang.

"Sky Q über das Internet" bietet das Sky Q-Fernseherlebnis zu einem günstigen Preis von 12,50 Euro monatlich. Hierbei sind die Sky Q IPTV Box mit Sky Q Sprachfernbedienung, Sky Go und das hochkarätige Sky Entertainment-Paket mit den neuesten Sky Originals und internationalen Serien-Highlights von HBO, Showtime und TNT ohne Aufpreis inbegriffen. Mit dabei sind auch die beliebtesten Free-TV Sender in bester HD-Qualität ohne Zusatzkosten. Und die Kund:innen sind dank der Preis- und Paketstruktur mit neuer monatlicher Kündigungsmöglichkeit nach den ersten 12 Monaten flexibler als je zuvor.

Kunden können nach Wunsch zum Sky Entertainment Paket weitere Premiumpakete dazu buchen: Sky Fußball Bundesliga (+12,50 Euro), Sky Sport (+5 Euro), Sky Cinema (+10 Euro), Entertainment Plus/Netflix (+7,50 Euro) und Sky Kids (+5 Euro). Auf Wunsch ist das Abonnement erweiterbar um das Multiscreen-Paket (+10 Euro) und die Sky Go Plus Funktion (+5 Euro), jeweils im 12 Monats-Abonnement.

"Sky Q über das Internet" ist ab morgen erhältlich. www.sky.de

Quelle: Sky Q startet als Streamingdienst im Internet

 

Gruß, Sonic28

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 54 von 100
1.014 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Das sollten sie eigentlich für Sky Kunden mit einem normalen Receiver zu einem Festpreis zusätzlich anbieten, wie beim Sky Q Mini. Die Mediatheken und private Sender in HD sind schon ein Vorteil.. Was sagt ein Moderator dazu??

major478
Maskenbildner
Posts: 371
Post 55 von 100
1.010 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Das Sky nicht von dem Tick wegkommt immer alles über eigene Hardware anzubieten. Wenn man so ein Produkt schon auf den Markt wirft, als Alternative zum Sat- oder Kabelabo, dann sollte man es einfach als App anbieten. Dann ist der Kunde für die Technik zuständig und fertig. Eine App für die gängigen TV Modelle der verschiedenen Hersteller wie auch für die gängigen Anbieter von TV Sticks oder Boxen und gut ist es.

 

Aber nein, es soll eben eine weitere Box sein. Man muss das nicht verstehen. 

 

Das ansonsten zum Start UHD und auch Aufnahmefunktion fehlt und sich die Preise an denen für Sat- oder Kabelempfang orientieren zeigt das es einerseits wieder nur etwas halbgares ist und andererseits wieder mal hastig auf den Markt geworfen ist. Man sieht das man der Konkurrenz beim Streaming hinterher läuft, hat bei Ticket jahrelang geschlafen, die eigene Ticketbox und der Stick sind technische Ladenhüter und nun versucht man es damit.

 

Sky will einfach nicht lernen. Das kann man inzwischen getrost so sagen.

pat_l
Kulissenbauer
Posts: 81
Post 56 von 100
956 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

@major478Besser kann man es nicht beschreiben...Perfekt zusammengefasst!

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 57 von 100
943 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

@major478 Genau richtig! Was spielt denn dann der Sky Q Mini für eine Rolle? Lieber mal den normalen Sky Q mit hilfreichen Bestandteilen wie einer Merkliste updaten oder ein gutes "Sky X" mit UHD und HDR rausbringen...

miika
Regie
Posts: 26,730
Post 58 von 100
887 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Das ist jetzt gelaufen - das war die große Neuerung für de nächsten Jahre ..... Was ich auch nicht verstehe - die Sportkundschaft wird mot ihren Bedürfnissen wie auch beim Ticket nicht berücksichtigt. Eine Aufnahmefunktion wäre dingend notwendig. gewesen. Fehlt auch beim Ticket, aber das ist fast die Hälfte preiswerter.

sonic28
Regie
Posts: 6,148
Post 59 von 100
827 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Hallo an alle,

 

auch auf inside-digital.de steht was passendes dazu. Ist vom Montag (02. August 2021) gegen 16:29 Uhr:

 

 

 

Auch auf teltarif.de steht was passendes. Ist vom Montag (02. August 2021) gegen 16:32 Uhr:

 

wo unteranderem folgendes drinsteht (ich zitiere):


Ähnlich wie beim Sky Q Mini gibt es derzeit noch kein Strea­ming in UHD-Qualität. HD sei dafür stan­dard­mäßig - auch bei den privaten Free-TV-Sendern - mit dabei. Tech­nisch sei das Gerät für UHD auch bereits vorbe­reitet.

und auch folgendes (ich zitiere):


Einen Haken sollte man als Inter­essent bedenken: Insbe­son­dere im Umfeld von Über­tra­gungen sport­licher Groß­ereig­nisse liefen die Strea­ming­dienste von Sky in der Vergan­gen­heit nicht immer stabil. Passiert ähnli­ches in Zukunft, so könnte temporär gleich der gesamte TV-Empfang für den Kunden gestört sein. Hier müssen erste Erfah­rungs­berichte von Kunden abge­wartet werden.

Gruß, Sonic28

spacefox
Maskenbildner
Posts: 404
Post 60 von 100
810 Ansichten

Betreff: Sky Q übers Internet: Sky plant neue Innovation

Ist halt echt die Frage, was diese "tolle Neuerung" für die meisten Bestandskunden hat, die fast eh einen alle einen Sat- oder Kabelanschluss haben..🤔

Antworten