Antworten

Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 1 von 22
1.151 Ansichten

Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Gestern die Bestätigung meiner Kündigung bekommen.

Da steht als Austrittsdatum der 8.6.2024.....

Und dann dass ich aber trotzdem noch bit 30.6.2024 gucken kann.

Ist das neu? Und brauche ich tasächlich nur bis 8.6. bezahlen?

 

Unbenannt.PNG

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Produzent
Posts: 3,113
Post 2 von 22
1.143 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Darfst du denn dein Empfangsgerät auch bis Ende des Monats behalten?

Ansonsten ist diese Bestätigung sehr eindeutig. Vielleicht denkt sich Sky, 

daß du es dir bis zum Monatsende noch einmal überlegen wirst.

Bei so viel Kulanz für geschätzte Kunden 😁

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 3 von 22
1.122 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Bis jetzt gingen Abos doch immer bis Monatsende. Na, brauche das Abo sowieso nur noch bin Buli Ende.

Bin gespannt wievile nächsten Monat abgebucht wird.

Auf der HP steht gekündigt zum 30.6. Alles seltsam. Na, Hauptsache ich habe die schriftliche Bestätigung.

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,128
Post 4 von 22
1.114 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben


@cabanossi51  schrieb:

 

Bei so viel Kulanz für geschätzte Kunden 😁


satansbrut_0-1715766436399.jpeg

 

christina
Moderator
Posts: 3,376
Post 5 von 22
1.097 Ansichten

Re: Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Hallo @uwe96

 

die Bestätigung ist korrekt. 

 

Die Kündigung wird - je nachdem, wann das Abonnement abgeschlossen wurde - taggenau bestätigt. 

 

VG,

Christina

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 6 von 22
1.070 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Ok, danke. Das ist aber neu oder?

kleines23
Regie
Posts: 5,654
Post 7 von 22
1.038 Ansichten

Re: Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

@christinaGanz verstehen kann ich das nicht, trifft das nur zu wenn man ein Jahresabo hat, also Mindestlaufzeit? Und bei Monatlichen nicht ? da immer noch zum Ende des Folgemonats? 😉

christina
Moderator
Posts: 3,376
Post 8 von 22
1.021 Ansichten

Re: Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

@uwe96 und @kleines23,

 

die taggenaue Kündigung erfolgt bei den Verträgen, mit einer monatlichen Laufzeit. Jeder Abonnent erhält ja eine Bestätigung, nachdem er den Kündigungswunsch geäußert hat und kann so auch sehen, wann genau sein Abonnement endet. 🙂

 

VG,

Christina

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 9 von 22
1.007 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Ach so. Ein Monatliches hatte ich ja noch nicht. Bleibt die Frage warum im Bief 8.6. und auf der HP 30.6. steht

christina
Moderator
Posts: 3,376
Post 10 von 22
997 Ansichten

Re: Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

@uwe96

 

prüfe bitte noch einmal deine Vertragsdaten. Ich gehe davon aus, dass dein Vertrag nach der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten auf eine monatliche Vertragslaufzeit umgestellt wurde. Deshalb das taggenaue Kündigungsdatum. 

 

Bist du mit dem taggenauen Austrittsdatum nicht einverstanden? Wie in der Bestätigung steht, kannst du Sky bis zum Ende des Monats weiterhin nutzen. Es entsteht dir also kein Nachteilt.

 

VG,

Christina

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 11 von 22
987 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Doch, alles gut 🙂

Ich habe ja Monatöiche Kündigungsfrist. Vorher hatte ich das aber noch nie.

misterbally
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 12 von 22
935 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Ich finde Absatzsatz 2 viel interessanter.

Muß man bei Kündigung nicht immer den Receiver zurückschicken ?

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 13 von 22
926 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Nö, man kann ich ja auch für 5 Euro im Monat behalt. Warum man das auch immer machen möchte 😄

kleines23
Regie
Posts: 5,654
Post 14 von 22
899 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

@misterballyGenau das wollte ich auch erst Fragen, geht Sky davon aus das alle Bescheid wissen mit dem Mieten des Receivers ? Wenn es nicht weiter erklärt wird in dem Schreiben, sorgt nur für Verwirrung,genau wie mit dem Kündigungsdatum, dabei bleib ich . 😉 Und ob es so nun Neu ist und bei Monatlichen alle den Vertragsdatum bekommen ? Zum Glück liegt bei mir noch keine Kündigung an.

miika
Regie
Posts: 25,939
Post 15 von 22
888 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben


@kleines23  schrieb:

 Wenn es nicht weiter erklärt wird in dem Schreiben, sorgt nur für Verwirrung .......


für Verwirrung sorgen durch fehlende Infos oder in Graubereichen formulieren - das ist sky like 😁

burkhard
Synchronsprecher
Posts: 807
Post 16 von 22
856 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Was sorgt da für Verwirrung? Ist doch alles genau beschrieben. 

Falls noch nicht aufgefallen, da ist nicht das ganze Schreiben eingestellt worden, 

sondern nur bis Punkt 2 : 

Da fehlt noch was.

Hier wird mal wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht.

kleines23
Regie
Posts: 5,654
Post 17 von 22
847 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Darum schrieb ich ja, wenn es nicht weiter erklärt wurde ? Und wenn es nicht für Verwirrung gesorgt hätte, der Kunde nicht nachgefragt. Für mich ist solche Bestätigung auch neu, ist ja nun geklärt 😉

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 18 von 22
836 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

Natürlich wird das noch erklärt. Auf weiteren 2 Seiten 😄

Aber das ist ja nichts neues.

satansbrut
Castingleiter
Posts: 2,128
Post 19 von 22
802 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben


@uwe96  schrieb:

Nö, man kann ich ja auch für 5 Euro im Monat behalt. Warum man das auch immer machen möchte 😄


Für mich käme es nie in Frage ein Gerät, welches auch immer, zu mieten, denn irgendwann zahlt man drauf. Selbst Smartphones kaufe ich mir stets selbst neu und fürs Internet hole ich mir meinen Wunschrouter. Wenn man den Receiver z.Bsp. 3 Jahre mietet für monatlich 5 Euro, da hat man in 3 Jahren bereits 180 Euro gezahlt. Das sind aber Dinge, die jeder für sich selbst entscheiden muss. 

uwe96
Produzent
Posts: 3,320
Post 20 von 22
704 Ansichten

Betreff: Seltsames Kündigungsbestätigungs Schreiben

So sehe ich das auch.

Handy und Router kann man aber neu bekommen nach einiger Zeit.

Einen neuen Q wird es wohl nie geben.

Zumal ja jeder Baumarkt Receiver besser ist als der Q.

Antworten